Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von die_alternative

Hallo, ich möchte an einem Traillauf teilnehmen. Der Streckenverlauf wurde vom Veranstalter im Internet als .gpx-Datei bereit gestellt. Ich schaffe es zwar, die Datei herunter zu laden und auf meinem Computer zu speichern. Aber leider bekomme ich sie von da nicht an meinen Gremlin. Kann mir jemand mit einfachen Worten und vielen einzelnen Schritten erklären, wie das geht??? Ich bekomme immer die Fehlermeldung: "Beim Hochladen der Daten ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut."
Falls es jemand selbst probieren möchte: hier der Link zu der Seite mit dem Streckenverlauf
http://www.outdooractive.com/de/trailrunning/fraenkisches-weinland/maintal-trail/101653930/

Viele Läufergrüße sendet
die_alternative

Frage

Hallo die _alternative,
verwendest Du das Garmin Trainings Center? Das ist ein lokales Programm für den PC, auf das Garmin-Geräte - wenn sie mit PC verbunden sind (über ANT, USB, ...) Läufe übertragen?

Wenn Du das Garmin-Trainings-Center verwendest, dann kannst Du den Maintal-Trail als Strecke importieren und dann an Deine Garmine senden.

Um den GPX-Track im Garmin-Trainings-Center importieren zu können, musst Du ihn als anderes Format laden, als tcx-Datei.

Hier habe ich Deine GPX-Datei hochgeladen bei gpsies.de und Du kannst hier den Trail als tcx-Datei-Format downloaden:

gehe zu:
http://www.gpsies.com/map.do?fileId=bgjlnxpdlqyqopij
wähle: Strecke als ... Garmin Course TCX
klicke auf: Herunterladen

Öffne Garmin Trainings-Center
klicke in der Symbolleiste (zweiter Zeile von oben) auf "Strecken"
klicke links oben auf Datei - in aktuelles Benutzerkonto importieren - Strecken
wähle hier die tcx-Datei aus und lade sie hoch

Nun findest Du den Maintal-Trail im Garmin Trainings-Center unter "importierte
Strecken".

Nun musst Du Verbindung von Deiner Garmine mit PC herstellen/haben und klickst im Garmin Trainings-Center mit der linken Maus auf den hochgeladenen Maintal-Trail, klickst oben auf Datei - An Gerät senden und die Strecke ist nach einiger Zeit auf Deine Garmine übertragen.

Wenn Du im Internet das Garmin Connect für Dokumentation/Sicherung Deiner Garmin-Läufe verwendest, wäre der Weg ähnlich:
Du lädst die tcx oder gpx-Datei als "Aktivität" hoch, kannst sie dann an die Garmine senden bzw. als Strecke speichern.

Leider weigert sich bei mir Garmin Connect sowohl bei der GPX-Datei als auch bei der TCX-Datei des Maintal-Tracks, diese als Aktivität hochzuladen, hat ein Problem damit. Ich vermute, dies korrespondiert mit der Fehlermeldung, die Du erhältst: "Beim Hochladen der Daten ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut."

Auch in anderen Standard-Programmen für GPX wird der GPX-Download des Maintal-Trails teils nicht geöffnet, da diese Strecke rätselhafterweise aus über 600 einzelnen Ttacks zusammengesetzt ist, weshalb wohl viele Programme (nachvollziehbar) hier Fehler identifizieren.

Grüße,
waldboden

Super!!! Toll!!! Danke!!!

Ich glaube, es hat geklappt!!! Ich kann auf meinem Gremlin in ganz klein den Streckenverlauf sehen! Ach wie toll!!!
Die Anleitung war wirklich mit ganz einfachen Worten geschrieben - tausend Dank dafür, Waldboden!
Ich verwende hauptsächlich Garmin connect, habe aber auch das Trainingscenter installiert. Darüber hatte ich es auch schon versucht, bin aber am falschen Format gescheitert. Aber dank deiner Hilfe und Beschreibung scheint jetzt alles gut zu sein.
Lasset den Lauf beginnen. ;-)

Viele dankbare Grüße sendet
die_alternative

guten Lauf!

gerne, schön, dass es geklappt hat.
Am Garmin bei mir (Forerunner 310XT) kann ich - wenn Du in diesem Bildschirm mit dem Track als Punkte bist - die Auflösung des Tracks vergrößern und verkleinern mit den Pfeil nach oben / unten Tasten auf der rechten Seite. Denn wenn Du unterwegs bist und willst den Track nachlaufen, brauchst Du eine hohe Auflösung, um schnell zu sehen, ob Du abseits der Route bist bzw. wo Du abbiegen musst. Da hilft die winzige Gesamt-Übersicht gar nichts.

Grüße,
waldboden (der auch mit diesem kürzeren Maintal-Trail irgendwann mal liebäugelt ...)

Wenn du die Strecke bei

Wenn du die Strecke bei GPSIES hochgeladen hast kann man sie von dort aus auch direkt an deine Uhr senden ohne den Umweg über das TC.

LG

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

Ach, ...

... was es alles gibt. Danke für den Tip. Das Trainingscenter benutze ich nämlich eigentlich überhaupt nicht. Aber es hat ja jetzt geklappt.
Viele Grüße,
die_alternative

Kein Problem!

Das mit der Größe der Darstellung ist kein Problem. Ich hatte es nur auf Gesamt-Übersicht gestellt um zu sehen, ob es wirklich die ganze Strecke ist.
Nochmals vielen Dank für die Hilfe.
Jetzt muss ich nur noch die kommenden vier Wochen gesund bleiben, um dann auch am Lauf teilnehmen zu können.
Viele Grüße sendet
die_alternative

Ach ja, bist du bei dem Lauf eigentlich auch mit am Start???

@thebestcoach

ja, eigentlich sollte das funktionieren. Aber meine wiederholten Versuche, das Garmin Communicator-Plug-In mit dem Forerunner 310XT zum Laufen zu bringen sind bei mir am PC jämmerlich gescheitert. Garmin zeigt mir über seine Website fehlerfrei an, dass das Plugin in der aktuellen Version installiert ist und erkennt meinen Forerunner. Sobald ich am Internet Explorer oder Firefox aber über das Plugin auf den Forerunner übertragen will - so auch bei GPGIES, sagt mit der Browser, dass kein Garmin Communicator-Plug-In installiert sei ... selbst garmin-connect treibt dieses Spiel mit mir: Ich lade vom Forerunner fehlerfrei meine Läufe zu Garmin connect hoch, finde sie im Garmin connect, aber Garmin erkennt den Forerunner nicht und will den Garmin Communicator-Plug-In neu installiert haben, der aber den Forerunner fehlerfrei erkennt und behauptet, alles sei fehlerfrei installiert.

Rätselhafterweise erkennt das Trainings-Center immer fehlerfrei den Forerunner, weshalb ich nur diesen bei mir einzigen verlässlichen Weg wähle.

Internet-Recherchen belegen, dass ich nicht der einzige bin mit diesem Garmin-Plugin-Chaos, sondern viele "Leidensgenossen" habe ...

Ist Dein Garmin über USB oder noch wie meiner über ANT+ angeschlossen?

Grüße,
waldboden

@die_alternative

nein, bin nicht am Start.
Habe mir vor Monaten (nicht beim Laufen, sondern im Schnee) mein Iliosakral-Gelenk so heftig auf der einen Seite verstaucht, auf der anderen gezerrt gehabt, dass bis vor kurzem weder lange, noch schnelle Läufe möglich waren. Alles Trailige, vor allem bergab, war auch nicht möglich oder nur sehr sehr langsam. Jetzt bin ich erst wieder dabei, Strecken über 20 km vorsichtig aufzubauen und kann endlich wieder auf unebenem Gelände sicher bergab laufen beginnen.

Grüße,
waldboden

Hallo, ich benutze den

Hallo,
ich benutze den Ant-Stick mit Windows XP.
Unser MAC macht hier auch zicken.

Gruß

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links