Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Inumi

Zum Jogmap-Geburtstag wollte ich dieses Jahr eine Runde drehen. So ganz genau weiß ich es dann auch immer nicht, irgendwie um Mitte August. Dieses Jahr ging es am Jogmap-Geburtstag einmal quer durch die Republik. Fast den ganzen Tag im Auto sitzen, da hat man nach der Ankunft nicht so unbedingt Lust gleich mal ein Ründchen zu laufen. Außerdem hatte die lange Fahrt ja auch einen Grund! Am Abend fand sich dann ein kleines Grüppchen, dass am nächsten Morgen laufen wollte. Zusammen ist es sowieso immer viel schöner. Ich hätt mir nur gewünscht, dass es ein bisschen schneller und runder gegangen wäre, aber das war ziemlich zäh bei mir. Dafür war es umso unterhaltsamer mit Strider und den anderen da an der Saar.

Am Geburtstag fehlte mir schlicht vormittags die Zeit und am Abend war das Bauchgefühl nach der Völlerei beim Brunchen auch etwas daneben. Upps! So wollte ich heute die Schuhe schnüren und raus an die Luft und in den Wind.
Gestern kam der neue Lauf-BH. Der kam heute zum Test mit. @ Conny: Hat gedauert bis ich alle Träger eingestellt habe, aber das Laufgefühl ist schon Klasse. Die Empfehlung war richtig gut!
Feststellung 1 - Es ist langsam wieder Unterhemdzeit. Huuui, gibt ordentlich Gegenwind. Aber mit Hemd ging es ganz gut.
Meine Dauer-Lieblings-Laufbegleitung hatte heute keine Lust. Kann ich verstehen. Sie hatte gestern einen langen Lauf absolviert. Da erinnert sich Fr. Inumi an Herrn Galloway und nimmt kurzer Hand den mit auf den Lauf. Muss ja ein bisschen Motivation geben.
Und es läuft ganz gut. In meinem Kopf taucht ein Mantra-Spruch aus der lange zurückliegenden Marathon-Vorbereitung auf. Den sag ich noch ein paarmal vor mich hin und auf einmal läuft es so richtig rund in den Laufabschnitten. Klar macht man bei Galloway Pausen, aber so fühlt sich laufen an. Im Gras am Bach entdecke ich ein Reh. Die Sonne beleuchtet sein Fell, es schimmert rotbraun und leuchtet ein wenig. Auf der nächsten Runde ist es immer noch da. Meine kleinen Freuden des Laufens in der Natur - Tiere. Der Blick geht zum Himmel. Auch die Wolken zeigen heute viel Abwechslung.
Mit meinen Gedanken beim Laufen muss ich wohl etwas vorsichtiger sein, vor allem wenn ich so ein bisschen mit dem Universum im Gespräch bin. Nachdem ich zum x-Mal Spaziergänger umrunde, denke ich - Wenn es jetzt ein bisschen regnen würde, wären es deutlich weniger Spaziergänger hier. Wie er gekommen ist, so ist der Gedanke vorbei. Dafür macht sich ein Taubheitsgefühl unter der rechten Fußsohle bemerkbar und geht erst wieder weg, nachdem ich den Schuh ausgezogen und Wade und Fußsohle durchgewalkt habe. Aber jetzt kommts. Die Entscheidung abzubiegen und den Lauf zu verkürzen und die ersten Tropfen - waren nur kurz aufeinanderfolgend. Da kam ein schöner Guß vom Himmel. Ruck zuck war ich klatschnass. Die Haare hat ich nicht mehr schön. ;-) Da braucht man auch nicht mehr pausieren. Devise: Mach hinne, ab nach Hause! So hab ich mir das nicht vorgestellt. Beim letzten Regen war es noch deutlich wärmer.

Feststellung 2 - In 3 Wochen ist in Dresden Frauenlauf. Was da möglich ist? Ich weiß es immer noch nicht. Ich hatte gehofft, dass ich aus dem Training mal was ablesen könnte. Hab keine Sicherheit gewonnen. Ich weiß nur, dass es an manchen Tagen besser läuft als an anderen. ;-)

Euch eine schöne Woche.

0

An Tagen wie diesen

geht es besser und anderen gar nicht. Ist so. Kenne ich auch. Schön, wenn solche Tage und andere gibt. Dresden wird klappen, da bin ich mir sicher.

Hättest du nicht was sagen können von wegen JM Geburtstag??? Wir hätten ja abends noch laufen können ;-)))

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Nun

hör aber auf. Alle waren so schön entspannt.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn ein Lauf nicht dein Freund ist, dann ist er dein Lehrer.

Schön

dass du dich heute aufraffen konntest. Bei mir war heute chillen angesagt. Mir steckte der Lauf von gestern noch in den Knochen.

Und wie Strider schon schrieb, es gibt solche und solche Tage. Die begegnen mir auch hin und wieder.

Ich denke wir sehen uns bald wieder zum gemeinsamen Läufchen und immer wieder gern :-)

LG Silke

Für Dresden sind meine Daumen gedrückt

Du Regenflüsterin ;-)
Und herzliche Glückwünsche noch nachträglich!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Du wirst mir unheimlich

Du wirst mir unheimlich ;-)

Aber so siind die Läufe halt. Mal denkt man, man fliegt, dabei ist die Zeit unterirdisch, dann fliegt man wiklich mal wieder.

Aber die Beobachtungen in der Natur sind wirklich wunderbar!

Gruß Nicole

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links