Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von granreserva

Neinnnn, es ist nicht so, dass ich meinen Körper geshreddert hätte und jetzt für den Rest des Jahres Sesselpupsen müsste. Von Verletzungen habe ich auch genug, mehr als genug, für die nächsten Jahre eigentlich, auch wenn jetzt keine Laufverletzung akut war. Aber, seit etwa genau ungefähr einem Jahr bin ich ambitionierter Läufer sozusagen, denn da fing ich an, zielgerichtet zu trainieren. Außerdem habe ich vor etwa einem Jahr (fehlt noch eine Woche) meine letzte Zigarette geraucht.

Seitdem ist eine Menge passiert: Ich bin einen Marathon gelaufen. Ich bin einen Ultra gelaufen. Ich habe mir den Arm gebrochen. Bei der zweiten OP Anfang Mai wurde der Nervus Radialis lädiert, der sich so langsam wieder erholt. Privat hat sich mein Leben sehr verändert. Beruflich noch nicht, doch da gibt es klare Ideen, wie ich die umsetzen werde bleibt abzuwarten. Soweit die Fakten im Schnelldurchgang.

Vieles davon ist sehr zufriedenstellend für mich, vor allen Dingen das Laufen. Einerseits die großartigen Erfolgserlebnisse durch die beiden "großen" Wettkämpfe, den Baldeneysee-Marathon sowie den Supertrail XL beim ZUT. In wesentlichen Teilen auch die privaten Veränderungen.

Andere Dinge, vor Allem der Armbruch mit den sich ergebenden Folgen und Fragezeichen, ob ich meinen Beruf weiterhin in der jetzigen Form ausüben können werde, waren eine große Belastung für mich. Da kommen wir aber schon wieder zu den positiven Seiten: Dadurch, dass ich fast durchgehend laufen gehen konnte in diesem turbulenten Jahr bin ich in erstaunlich guter und stabiler psychischer Verfassung hindurch gekommen. Ich würde sogar sagen, dass ich mich inzwischen mental sehr stark fühle, was ich bisher eher als meine Schwäche empfand. Fühlte ich mich vor einem Jahr noch schnell verunsichert und an die Wand gedrängt weiß ich nun, durch die Erfahrungen sowohl mein (Ultra-)laufen als auch im privaten was ich will, wo meine Grenzen sind, was ich tun muss um meine Ziele zu erreichen. Man könnte meinen, das hätte man auch vor dem vierzigsten Geburtstag lernen können. Hätte man. Habe ich aber nicht. Wenn man es denn pathetisch ausdrücken möchte kann man sagen, dieses vergangene Jahr war für mich eine Art zweites oder drittes Erwachsen werden. Bin gespannt, wann das Dritte folgt;-).

Das Laufen ist dabei für mich sowohl ein Spielfeld des zielstrebigen Handelns gewesen. Aber vor allen Dingen ein Ruhepol, ein Ventil um Frust und Ärger rauszulassen, ein wiederkehrender Moment innerer Ruhe und Zufriedenheit. Auch Selbstbestätigung, Egopflege sozusagen. Und damit die Basis, die Bestätigung und Anerkennung, die mir andere entgegenbringen auch annehmen zu können. Und Teil des Laufens ist auch Jogmap, seid ihr Lauf- und Sportverrückte, liebenswerte, motivierende, empathische Community. Sowohl die lieben Bekloppten, die ich im letzten Jahr persönlich kennengelernt habe und die mich ein Stück des Weges in diesem Jahr begleitet haben, also auch alle anderen, die durch ihre Blogs und Kommentare, Rennberichte und Gedanken mir unzählige Tips und Hinweise gegeben haben, mir immer wieder Lust aufs Laufen und Mut für Neues gemacht haben.

DANKE :-)

4.857145
Gesamtwertung: 4.9 (7 Wertungen)

Bitte! ;o)))

Dito! :o)
Wir werden immer erwachsener.
Wenn die Basis stimmt, macht das aber gar nichts! ;o)
Schöne, dass Du da bist!

Lieben Gruß Carla, auch bald in der 4. Dekade...*seufz* ;o)
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

ich wollte NIE erwachsen sein

... aber ich kann voll und ganz nachvollziehen, was du meinst !!!
DAS HIER ist schon was ganz großes !!! Für viele von uns.
Alles Gute weiterhin !
VG

Laufen bereichert auf so

Laufen bereichert auf so viele Weisen! Danke dass Du uns an Deiner Bereicherung teilhaben lässt! Und herzlichen Glückwunsch zu den positiven Veränderungen in Deinem Leben und Deinen erreichten Zielen!
Auch Du bist Teil von Jogmap und damit Inspiration und Motivation für andere. Danke und weiter so!

Du hast sowas von Recht!

Dem ist nichts hinzuzufügen ;-))

Kleiner Wermutstropfen: Mit 45 wird man auch nicht weiser ... (oder gilt das nur für Frauen?)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Stimmt,

die Jogmap-Community ist gerade zu Anfang motivierender als jeder Lauftreff! Ohne Jogmap, also ohne euch, tät ich heute wohl noch meine 3 km Wohlfühlrunde laufen. Toll, dass du hierher gefunden hast, denn auch du bereicherst dieses Forum ungemein! Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Erfolg beim Laufen und Leben und Arbeiten! Ab jetzt aber bitte verletzungsfrei, sonst gibt`s nen Rüffel;-)

Lieben Gruß
Tame
P.S.: Erwachsenwerden ist auch manchmal doof. Bewahre dir immer ein Stück Kindheit!

Es hat mich gefreut dich an

Es hat mich gefreut dich an der Zugspitze kennengelernt zu haben. Ja laufen verändert einiges. Und ohne die bekloppten Jogmapper wäre auch ich noch lange nicht so weit. Würde nie und nimmer auf so ganz verückte Ideen kommen

Der Reiz des Unmöglichen besteht darin, es irgendwann doch zu ereichen.
Helden gesucht!

erwachsen werden...

...wer will das schon wirklich? naja, jedenfalls nicht so voll und ganz, oder?
sich immer ein wenig das kind in sich behalten, das ist wichtig! denn kind sein heißt auch, die welt mit anderen augen betrachten und natürlich stets neugierig sein auf´s leben und: auf´s laufen!
ich hüte das kind in mir wie meinen augapfel! es macht mich happy ;-)
dicken glückwunsch zum nicht-mehr-rauchen! gute entscheidung!
____________________
laufend findet´s auch schön, dass granreserva hergefunden hat: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Bitte,

hast Du sehr schön ausgedrückt.Sehe ich genauso.
Vielleicht ist es aber auch so, dass, wenn man der Läuferpupertät(10 Km) entlaufen ist, einfach immer nur n o c h verrückter wird, und deswegen alles andere darum so locker und leicht(er) ertragen kann ;-).

Laufend grüßt

aloahe

Glückwunsch zum JM-Geburtstag

und weiter viel Spaß und Erfolg in allen Dingen des Lebens. Im Lieben, Lachen, Laufen - und Schreiben natürlich.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links