Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Sonnenblume2

In der ersten Trainingsplanwoche zum Frankfurt-Marathon musste ich die Trainingseinheiten ein bisschen hin- und herschieben, damit die beiden Wochenendhighlights dahinein passen würden.

So lief ich einen herrlichen langsamen Lauf statt am Sonntag schon am Mittwoch. Mittwochabend ist ja eigentlich mein Fitnessgymnastik-Abend. Nun hatten sich meine "Turnschwestern" allerdings als letzte Einheit vor den Ferien Walking von unserer Trainerin gewünscht, was ich nicht so spannend finde. Also beschloss ich, von Garbsen nach Hannover reinzulaufen, allen Hallo zu sagen, vielleicht 1 bis 2 km mitzuwalken und zu quasseln und dann wieder nach Hause zu laufen. Müssten genau 22km, die Planvorgabe, rauskommen. Eigentlich. Nun, beim Laufen durch die Leinemasch, am Stichkanal entlang, an der Ihme und durch den Georgengarten waren die Wege wohl doch etwas verschlungener als gedacht und so standen zum Schluss 25 Laufkm auf der Uhr.

Am Freitag dann das erste Highlight: der Frauenlauf Hannover. Dort hatte ich mich mit Raudine verabredet, die eine Freundin zu einer neuen 10er PB hasieren wollte. Den ganzen Tag hatte es in Strömen geregnet! Zum Abend wurde der Regen dann weniger, hörte aber nicht ganz auf. Auf den schicken dunkelpinken Veranstaltungsshirts stand "Ladypower", und die wollte ich am Freitagabend auch auf die Parkwege zaubern. Für den 10er waren 4 Runden zu absolvieren. Und da es ohnehin keine Zeitnahme gab, wollte ich ein Intervalltraining machen: 6x800m in 5:00er Pace mit 3min Trabpause standen im Plan. Ich lief mich mit Raudine und ihrer Freundin ein und startete nach 2km mein erstes Intervall. Die anderen Powerladys staunten wohl nicht schlecht, als ich von hinten im Affenzahn angedüst kam, um mich einige Minuten später locker trabend wieder von ihnen einsammeln zu lassen. Ich lief aber immer schön am äußeren Wegesrand, auch die Kurven ganz außen, so dass ich niemanden behinderte. Im 5. Intervall hatte ich bereits solche Schnappatmung, dass ich mir als Belohnung versprach, die nächste Trabpause zu gehen. Und das war auch gut so. Denn bei den 20 Grad mit extrem hoher Luftfeuchtigkeit hätte ich das letzte Intervall sonst nicht mehr in Zielpace geschafft. Aber so waren dann alle unter 5:00er Pace geblieben :-) Zum Auslaufen machte ich dann einfach kehrt und sammelte Raudine und ihre Freundin wieder ein, die dann tatsächlich eine gute neue PB ins Ziel brachte.

Und da ich bereits am Freitag alle Trainingsplaneinheiten der Woche absolviert hatte, gab es als Belohnung am Sonntag einen Triathlon: eine Volksdistanz in Altwarmbüchen. Raudine und Vereinsfreund F. wollten auf der olympischen Distanz starten, ich im Sprint: 750-20-5.
In Gedanken war ich seit dem Aufstehen bei meiner Freundin T., die an diesem Tage in Zürich ihr Ironman-Debüt gab. Der Tag hier war sonnig und warm und schwül, während es in Zürich wohl unentwegt regnete. Bei 25 Grad Wassertemperatur durften wir natürlich ohne Neo starten. Die OD-Teilnehmer gingen 45min vor uns ins Wasser. Im Altwarmbüchener See waren für sie zwei große Dreiecke zu schwimmen, für mich später dann "nur" ein Dreieck. Als ich im Wasser war, konnte ich allerdings die Boje nicht mehr sehen, so schwamm ich den anderen gelben Badekappen hinterher. Das Schwimmen machte richtig Spaß. Ich kam mir unheimlich schnell vor, setzte all das um, was ich beim Schwimmtraining am Donnerstag noch aufgesaugt hatte. Vor einem Jahr hatte ich hier 32min fürs Schwimmen gebraucht, gestern nur 24min, klar immer noch langsam, aber was für eine Verbesserung!
Das Radfahren machte so richtig Spaß! Immer wenn die Oberschenkel brannten, dachte ich an T., die auch gerade auf den Rad unterwegs war, allerdings 9x so lang und mit so einigen Höhenmetern. Die Strecke hier war eher flach. In vielen Ortsteilen standen Zuschauer am Straßenrand und feuerten an. Ich freute mich, auf der einen Gegenfahrpassage F. und Raudine zu sehen.
Ehrlich gesagt, war das Radfahren viel zu schnell vorbei. Nach gut 36 min waren die 20km geschafft, ein großartiger ü30-Schnitt.
Aber das Laufen, das machte dann richtig Spaß ;-) 5km am meist schattigen Seeufer. Ich steuerte mein Tempo über die Atmung. Zum Schluss kam da eine 5:15er Pace raus. Für 30 Grad im Schatten klasse. Und das Einsammeln bereitete auch Freude.
Ich lief schließlich mit einem breiten Lächeln über die Ziellinie. 1:30:48. Und was das allerbeste war: ich durfte zur Altersklassenwertung aufs Treppchen und mir die Bronzemedaille abholen. Das war das allererste Mal in einer Einzelwertung. Wahnsinn, oder?

Und T. ist jetzt Ironwoman. Und ich bin so wahnsinnig stolz, sie zu kennen :-))

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

4.857145
Gesamtwertung: 4.9 (7 Wertungen)

also

Das lesen, das machte Spaß ! :-)
Das war ja mal ne Belohnung, gratuliere !
Alles gute für deine Ziele!

Super schöne

Super schöne Trainingswochen-Einteilung! Ha, am Ihme-Zentrum habe ich mich auch schon verlaufen... Tame weiß Bescheid. Und einen matschigen Frauenlauf hatte wir ja alle vor 2 Jahren gemeinsam, schöne Erinnerungen!

Super Schwimm-Fortschritte, weiter so, und Riesen-Glückwunsch nochmal zum Treppchen!

LG Britta

ganz ganz herzlichen...

...glückwunsch zum treppchenplatz! wow, und acht minuten weniger schwimmzeit!!! das ist der hammer! was für eine schöne belohnung für dein schwimmtraining, oder?
____________________
laufend freut sich mit sonnenblume: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Beeindruckend

Dein Pensum. Nach so ner Trainingswoche wäre ich bem Schwimmen vermutlich schon jämmerlich abgesoffen! Aber nein, die Powerblume pulverisiert grade mal ihre letztjährige Schwimmzeit um ein Viertel! Und steigt mal eben aufs Treppchen. Da bin ich jetzt einfach mal platt!

Dicken fetten Glückwunsch :-)

granreserva


___________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten

Schon wieder...

... klingt das alles so leicht und locker bei Dir. Und nach ganz viel Spaß! Deshalb macht es auch großen Spaß, Deine Berichte zu lesen. Herzlichen Glückwunsch zu einer sagenhaften Einteilung Deiner Kräfte über die ganze Trainingswoche - dass Du nicht nur den kompletten Plan bewältigt, sondern dann noch so einen tollen Triathlon geschafft hast: WOW! Super geschwommen/geradelt/gelaufen!

Herzliche Grüße von
yazi

Mach nur weiter so!

Das wird noch ein "böses" Ende nehmen....

Das war ja wohl richtig geil, oder?

Super Zeiten, die Du da hingelegt hast. Von mir auch nochmal Glückwunsch zum Treppchen!!

Die Gesichter

der Läuferinnen beim Frauenlauf hätte ich echt gern gesehen, *kicher!* An der Stelle, als du gehen musstest dachten bestimmt ein paar Neulinge: "das hat sie nun davon!";-)))
Der Triathlon liest sich wirklich wie eine Belohnung und nicht wie ein Wettkampf! KLASSE!!! Sowohl deine Leistung als auch deine tolle Einstellung!!! Und dann auch noch das Treppchen, Hammer!!!
Tochter Wiebke war übrigens auch dort, mit Mann und Neffen zum Planschen;-)

Lieben Gruß
Tame

wow

Supertoll gemacht!

LG
Many

:-)

toll gelaufen (und geschwimmt und geradelt), Glückwunsch, da hast du dir eine Medaille mehr als verdient.

Macht Spaß zu lesen und es irgendwann mal selber zu versuchen (so lange ich keine Intervalle in unter 5 laufen muss).

LG Rosko

Janz Herzlichen Glückwunsch ...

... zum Treppchen. Haste doch ne ganz anständige Belohnung eingesammelt.
Das Training zeigt doch mehr und mehr Wirkung. Da scheint richtig Leichtigkeit drin zu sein. Seehr schön!
;-)

wo ist mein Kommentar hin?

Hier frisst einer Kommentare, hilfe!!!

Liebe Sonnenblume, so wie wir dich kennen: diszipliniert trainiert, konsequent durchgezogen - da ist eine Belohnung doch doppelt so schön. Und du hast sie sowas von verdient! Glückwunsch!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Der Hammer,

Deine Schwimmzeitverbesserung! Wie machst Du das? Ich trainiere jetzt Jahre und komm nicht weiter. Vielleicht bin ich doch zu alt dafür.

Jedenfalls eine sehr erfolgreiche Trainings- / Wettkampfwoche!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links