Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Carla-Santana

Das Pferdchen war auch im Urlaub und da es sich auf den TAR vorbereitet,
durften Laufschuhe natürlich nicht fehlen!
Herr und Frau Santana urlaubten die ersten 1,5 Wochen am Gardasee zwischen
Bardolino und Garda auf einem Campingplatz am Fuße des "La Rocca", einem
Felsplateau mit ca. 213 Höhenmetern und bester Rundumaussicht von oben.
Diese Aussicht und so einige Runden hoch und runter und drumherum hab ich mir
jeden Tag gegönnt und auch genossen trotz teils über 35 Grad und über 90% Luftfeuchtigkeit.
Schön war es trotzdem und bei dem Geröll muss man einfach das Tempo deutlich runter schrauben und eben mehr an der Koordination und Konzentration arbeiten.
Hier ein paar Fotos als Empfehlung für diesen wunderschönen Urlaubsort
und meinen "Spielplatz"! ;o)))

La Rocca

Wege auf den La Rocca





Die Höhlen...

Ausblick von oben auf Garda...

Ausblick auf Bardolino und Campingplatz...


Ruine auf La Rocca...



Nach Garda gings steil runter...

Die Wege waren teils ziemlich geröllig und schwer oder gar nicht zu laufen...


Der Weg hoch zu einem Castillo (ich hatte das Gefühl, dass es sich um einen geheimen Maffiastützpunkt handelt...ist natürlich Quatsch!) ;o)


Noch ein sehr schöner Ort...

Der Gardasee war auch schön warm zum Schwimmen und Bardolino und Garda sind nur 1 bzw. 1,5 km entfernt. Das war ein hervorragender Urlaubsort und damit sehr zu empfehlen! :o)

Lieben Gruß Carla-Santana

4
Gesamtwertung: 4 (3 Wertungen)

Ja, genau da

bin ich letztes Jahr auch langgelaufen. Da kommen so tolle Erinnerungen auf :-) Danke für diese tollen Fotos!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Hach wie schööön

Danke für die tollen Fotos!! Sieht nach einem sehr abwechslungsreichem Laufgebiet aus.... bist du nicht tausendmal umgeknickt!???

Ich plädiere für noch mehr Urlaubslaufblogs!!!

Schöne Fotos!

Da permanentes Kreiseln das Erfolgsrezept für den TAR und andere läuferische Verrücktheiten zu sein scheint, kann ja nichts mehr schief gehen. ;-)

Ich gehe davon aus, dass das La-Rocca-Terrain den alpinen TAR-Pfaden näher kommt, als jene am Kienberg, den ich bisher nur aus sicherer Distanz bestaunen durfte.

Danke für den Einblick in Dein Urlaubsfotobuch.

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Hach, watt schön....

LG,
Anja

du hast aber auch ein Glück

so tolle Berge zur Verfügung zu haben. Da kann der TAR ja fixen Fußes kommen. Ich dagegen, JAMMER, ich suche schon seit Wochen nach einer welligen Erhebung an der ich Berg trainieren kann. Brücke? Nicht steil genug! Hochhaus? Kein Treppenhaus im Freien, nur airconditioned und da erfrier ich ja, und so geht das in einem fort. Nur die hohem Temperaturen, die bereiten mich dann schon mal aufs Allgäu vor. Ich sach ett dir, datt is so watt von schwierig. Wenigstens die Strecke für die Intervalle, die in Sonnenblumes Trainingsplan (da trainier ich heimlich mit- als virtueller Partner,hihihi) gefordert werden, habe ich lokalisieren können. Naja, Mittwoch mach ich noch mal nen Bergsuchlauf. Und Dir vielen Dank für die tollen Fotos!!!.
...going beyond the mind -it's where the magic happens...

Schöne Bilder

Sehr schöne Bilder aus meinem weltbesten Urlaubslaufrevier. :-D

Laufen macht glücklich!

Einfach nur schön!

Danke!

LG
Many

Grazie!

Vielen Dank fürs Mitnehmen und bereits jetzt schon ALLES, ALLES GUTE für den TAR!!!!
Bleib gesund und unverletzt!

Herzlichst

Frank

Boah watt schön!

Danke für die vielen, schönen Bilder! Was ein toller Spielplatz!

Wünsche Dir weiter eine gesunde Vorbereitung (und noch mehr Durchführung) des TAR.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links