Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von ulsaba

Vor ca. 5 Wochen bin ich beim Klettern böse runtergefallen und hab mir dabei vermutlich die Rippen böse geprellt.
Also ich vermute eine Prellung. Da ich auf die Rippen drücken kann ohne das es schmerzt glaub ich nicht an einen Bruch.
Immer noch hab ich Probleme wenn ich Husten muss oder viel Atme. Laufen geht mehr recht als schlecht, radln auch, schwimmen fast gar nicht. (Klettern witziger weiße ganz gut ;-) )

Hat jemand von euch eine Ahnung wie lange sowas dauern kann. Oder vielleicht sogar einen Tipp wie ich schneller wieder auf die Füße komme.

Liebe Grüße
Uli

Aua

Rippenprellung ist doof.
Ich hatte mir im April beim Abgang mit dem MTB den Lenker in die Rippen gerammt, habe mich 10 Tage wie ne alte Oma bewegt, laufen ging aber. Nach gut 2 Wochen war es so gut wie weg.
GöGa ist da empfindlicher, der hat aber auch nicht soviel Speck auf den Rippen wie ich. Der hantiert damit ähnlich lange rum wie Du.
Hast Du mal Arnikasalbe probiert?

Gute Besserung.

LG,
Anja

Arnkia brint Linderung

Ich hab so eine Art Franzbrandwein mit Arnika und Latsche, der bringt zumindest für eine Zeitlang Linderung. Damit schmier ich schon fleissig ein.


Uli

Ich hatte vor kurzem auch

Ich hatte vor kurzem auch ein die nicht besser werden wollte, dann gab ein Physio mir den Tipp den Bereich zwischen den Ripen auszustreichen/massieren... es hat gut geholfen.
Tat übrigens mörder weh :-(

Wie bist Du gefallen?

Also aufgekommen meine ich? Rippenprellung ohne Druckschmerz ist mal ungewöhnlich. (Aber nicht unmöglich...)
Wärst Du mein Patient, würde ich evtl. auch die Wirbelsäule untersuchen, Prellungen dort können auch bem Husten weh tun und in den Brustkorb ausstrahlen. Lässt sich aber natürlich aus der Ferne überhaupt nicht einschätzen....

6 bis 8 Wochen ist in jedem Fall normal, ich nehme an es ist in den letzten 5 Wochen schon bedeutend besser gegangen? Meine diesjährige Rippenprellung (leider nicht beim Klettern sondern bem Radln zugezogen) hat glaube ich 10 Wochen gebraucht bis ich wieder schmerzfrei auf der Seite liegen konnte. Laufen ging glücklicherwese gut.

Gibts eigentlich auch Multisport mit Klettern und Laufen? Das wär mal was... ;-)

Gute Besserung.

granreserva


___________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten

Ich will ja keine Angst machen

aber als mein Sprunggelenk gebrochen war konnte der Arzt auch drücken wie er wollte ohne dass es weh tat...

Leider dauern Prellungen häufiger länger als Brüche und sind extrem schmerzhaft. Trotzdem würde ich mir irgendwann überlegen doch mal zum Röntgen zu gehen. Ich bin da auch kein Freund von, aber ich würde in diesem Fall lieber einen Bruch ausschließen lassen.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Prellung o. Fraktur?

Ich bin am Ostersamstag mit dem MTB in eine Absperrung ungebremst geballert.
Tat weh, gebrochen, “glaub ich nicht“, also Arnikasalbe plus Kügelchen plus Eis...
2 x 10km gelaufen, ging, war aber gefühlt wie je 18km, Schwimmen, ging so, aber der Druck des Wassers drückte...also nach einer Woche doch mal Röntgen - 10. Rippe komplett durch, aber nicht verschoben.
Zwei Wochen überhaupt kein Sport, dann mit Schwimmen angefangen, langsam gesteigert, nach drei Wochen erste Rennradversuche, dann vorsichtige Läufe, usw.
Alle sagten mir, das wird lange wehtun, und sie hatten Recht. Erst seid ca. 3 Wochen bin ich komplett schmerzfrei, Triathlonvorbereitung ging allerdings trotzdem, aber selbst heute merke ich manchmal noch ein dezentes Ziepen...
Also, lass es Röntgen, hat zwar therapeutisch keine Konsequenz, aber Du kriegst Gewissheit - und bei war es hilfreich die Fraktur zu sehen, das hat mir erst die Trainingspause mental möglich gemacht, klingt blöd, war aber so...
Und dann am Anfang ein bisschen Iboprufen und viel Geduld.
Gute Besserung, Liebe Grüße
Fritze

"To finish, you have to start!!"

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links