Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Hier mal zwei Bilder* meiner innigst geliebten Vibram FiveFingers Komodo Sport.
*ich hoffe mal das funktioniert, sind meine ersten Bilder die ich hier poste.

Auf dem ersten Bild nach etwa 1,5 Jahren über Stock und Stein. Da hatte sich ein bisschen Sohle von der großen Zehe gelöst. Hab ich zwischenzeitlich etwa 7x wieder angenäht und 3x mit Stoff und Zweikomponentenkleber unterfüttert. So ganz leicht ist von manchen Stellen schon das Profil weg. Ach und bei den kleineren Zehen ist ein Teil der Sohle auch schon durch. Ups.

Das hier ist der Zustand nach 3,5 Jahren. :-)
Dem kaputten Zeh vorne geht es immer noch genauso (aber wenigstens hat er sich nicht ganz verabschiedet). In der Zwischenzeit war die Sohle am Vorderfuß auf 1mm durchgelaufen, dann ist sie quer rüber gerissen. Hab ich aber auch noch 5x flicken können. Hielt dann jeweils für die nächsten 50km. Der 4te Zeh ist ein bisschen weiter runtergelaufen als 2 Jahre davor, der 3te ist auch quer gerissen (aber der Gummi hängt vorne noch fest, sieht man in dem Bild nicht so, konnte ich jedes mal wieder an die Hauptsohle annähen). Ach ja, die Kleinigkeiten, wenn oben der Stoff bisschen zerriss war immer kein Problem zu nähen, das hält dann auch meist so 200km. Sohle nähen ist aber nicht nur super anstrengend (um die Nadel durch 2mm Gummi zu bekommen), sondern hält auch nie super lang weil man halt fast zwangsläufig immer auf der Naht läuft. (Erst vor 3 Wochen hab ich kapiert wie ich das auch noch vermeiden kann.)

Leider kann ich zu den Schuhen gar nicht sagen, wie viele km die da jeweils runter hatten. Aber wenn man die Schuhe nicht gleich beim ersten Riss aufgibt und ein paar mal näht halten die noch Hunderte km aus!

Tja. Seit 50km hab ich jetzt ein neues Paar Fivefingers Spyridon MR. (Das MR steht für Mud Runner, so muss es sein.) Mit denen bin ich bisher ganz zufrieden. Und ich werde regelmäßig Bilder von der Abnutzung und den Reparaturen machen.

Mit den Vibrams fühle ich mich einfach so eins mit dem Untergrund, die Schuhe sind mir sehr ans Herz gewachsen. Ansonsten hätte ich sie auch nie bis zu so einem Zustand getragen. (Und auch, weil so wenige Läden die Dinger haben und ich sie nicht online bestellen wollte.)

4.333335
Gesamtwertung: 4.3 (3 Wertungen)

Wahre Liebe

Das muss wahre Liebe sein.
Viel Spaß mit den Neuen.

oder...

...schwäbische sparsamkeit? schottischer geiz? *lachundzwinker*
____________________
laufend wünscht peter1981 viele km mit den neuen: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Da ist ja noch nicht

das Neuste von, *kicher!* Ähem ja, mit den "Schnuffi-Tieren" unserer Kids hab ich es immer so gehandhabt, dass ich sie, als sie genauso unkenntlich waren wie deine Lieblingsschuhe, in ein Kissen eingenäht habe, damit sie sich nicht vollends auflösen und irgendwie noch "weiter leben" können. Wäre das eine Option? ;-)))

Lieben Gruß
Tame

Boah Ey,...

...das sieht ja aus wie nach einem Schlachtfest! :0((
Das ist Laufschuhquälerei, sowas!!!
Ich mag's ja gar nicht mit anschauen...
So etwas muss World Wide Laufschuh sofort gemeldet werden!!

Völlige Überarbeitung von Laufschuhen bis zur Unkenntlichkeit wird
hart bestraft mit nigelnagelneuen Vibrams oder schamlos nackten Füssen!!
Die Füße sehen aber jetzt nicht so aus, oder?? ;0))

Viel Spass mit den Neuen, mögen sie Dir lange treu dienen! :0))

Lieben Gruss Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Ich habe da...

... mal eine Frage! Eigentlich zwei ;0)!?
Die erste, warum oder was ist der Vorteil beim Laufen, wenn man solche Teile trägt!?

zweitens, benutzt Du sie nur zum Laufen/Joggen, oder auch Privat, also in Zivil!?

Neugierige Grüße :0),

Kaw.

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

Selbst ist der Mann

Wenn Du Dir schon die Mühe machst, die Dinger aufwendig zu reparieren, kannste doch sicherlich gleich neue basteln.
Einfach ein Paar stabile Socken und als Sole einige Stücke vom alten Autoreifen.
Bei Schnee dann mit Winterprofil :-)

Alex

schlechte Versorgungslage eher

Ich hatte ein paar Jahre in Irland gewohnt und das ist einfach ein kleines Land in dem die Dichte an größeren und gut sortierten Lauf- / Outdoorläden so gering ist, dass ich die Spyridons seit sie vor 2 Jahren herauskamen in dem ganzen Land nicht finden konnte. Und ich wollte sie wirklich vorher anprobieren und nicht einfach nur zugeschickt bekommen.

Sehr lustige Idee

Ich werd mir die Idee merken. Aber auch nur für Kuscheltiere. Die sind emotional doch noch etwas mehr belegt, während ich die Schuhe schon auch noch als Gebrauchsgegenstände ansehe die man ersetzen kann. :-)

Hi Kawitzi

Sorry, hat paar Tage gedauert.

Zweite Frage zuerst:
Ich hab inzwischen 3 Paare. Ein KSO in schwarz war mein erstes. Weil man das auch mal auf der Straße anziehen kann. Das hatte ich dann auch ein paar mal zu Laufen an, als angenehm empfunden und mir daraufhin ein Laufmodell von denen zugelegt. (Obige Komodo Sport.)
Jetzt nach 3,5 Jahren eben einen Nachfolger für die leicht verschlissenen Laufschuhe.
Privat: semiprivat. Hab ich schon auch auf Arbeit angezogen.

Vorteile von Vibrams:
- ich glaube viel ist psychologisch :-) Aber das muss auch nichts schlechtes sein.
- vielleicht ist die Hälfte der Vorteile die angepriesen werden auch nur Marketing. Egal, ich mag sie.
- Die Dinger sehen halt vor allem witzig aus! Das macht einen großen Unterschied in der eigenen Motivation laufen zu gehen. Bei mir zumindest. Seit ich die Dinger hab geh ich viel lieber über Stock und Stein laufen als vorher. Ich fühle mich einfach erdverbundener. Also jetzt nicht in irgendeiner Hokuspokus-Art mit positiver Energie der Erde etc. Sondern einfach nur so, dass ich fühle wie der Weg ist und mich mehr mit dem Boden verbunden fühle.
- Zum bergwandern hatte ich sie mal zufällig an und würde jetzt keine Bergstiefel mehr anziehen. Die sind mir inzwischen mit ihrer Umknicksicherheit viel zu steif und Unbeweglich. Dann muss man Knöchel auch umknicksicher machen wenn man ihnen vorher über brettsteife Sohlen zumutet sich viel zu sehr bewegen zu müssen. Die Vibrams wickeln sich einfach um einen Stein rum und der Knöchel muss sich weder verrenken noch gestützt werden.
- Im Wald, auf Baumstämmen, auf Steinen etc. passt sich der Fuß der Bodenwölbung an. Damit hast du immer einen ganz großen Anteil der Sohle wirklich auf dem Boden. Damit trittst du viel stabiler an. Der Antritt fühlt sich sicherer an. Ich glaube, in den letzten Jahren habe ich unglaublich viel an Selbstbewusstsein zugelegt wenn es um sicheres Antreten geht.
- Man sieht damit lustig aus und ab und zu mal sprechen einen Leute darauf an.

Nachteile:
- Sind bisschen teuer.
- Nachdem sie aus recht wenig Material bestehen kann es schon mal sein, dass sie irgendwo zu dünn sind und du eine Naht oder bisschen Stoff ausbessern musst.
- Du hast 0 Dämpfung in der Sohle. Das ist einerseits toll, weil es dich zu einem vernünftigen Laufstil zwingt. Und andererseits kann es beim Spazierengehen oder durch die Stadt gehen nach 1h schon bisschen unangenehm an den Fersen sein.
- Das sind halt mal wirklich keine Schuhe die ich tragen würde wenn ich nur auf Straße laufen würde. (Mach ich halt nicht. Aber manchen Läufern würde ich sie deshalb nicht empfehlen.)
- Man findet sie meist nur in größeren Städten in größeren Läden.

Also für mich überwiegen die Vorteile deutlich die Nachteile.
Ich habe viel mehr Spaß am Laufen als vorher. Ich genieße es viel mehr in der Natur laufen zu gehen als vorher.

Das wär schon so ungefähr meine Meinung zu Vor- und Nachteilen.
Wirst du dir jetzt welche zulegen? :-)

@Tame

Herrlich,

endlich jemand, der den Ausdruck "da ist das Neueste noch nicht von" auch kennt!
Ich dachte, das wäre bei meinen Eltern ein familieninterner Begriff *lach*

Ich finde es echt interessant, solche Bilder zu sehen - erstaunlich, wie lange die Schuhe so halten! :)

---
Big changes start small :)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links