Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von mainrenner

Sterne! Ich will mehr, der 5. soll aufs Hemdchen und was muss ich dafür tun? Laufen natürlich. 100km mit ein paar Hügeln und einem laaaangen Anstieg bei km 54. 4 mal habe ich es schon geschafft und wie gesagt, ich wollte den 5. unbedingt. Sieht auch so schick auf dem Finisherschört aus- bis 4 gibts einzelne Sterne und ab 5 gibts einen dicken mit einer 5 innen drin. (M)ein must have für diese Saison.
Also auf nach Thüringen, durch den fettesten Stau, die längsten Baustellen, das Ziel pünktlich zum Anstoss erreicht. Viele Leute getroffen und lange gequasselt. In der ohnehin kurzen Nacht kein Auge zugedrückt, Wecker auf 2 Uhr gstellt, dann das übliche Vorlaufprogramm. Der Startschuß fällt pünktlich und wir starten durch das Spalier aus Schwedenfeuern. Wie immer toll! Es ist noch dunkel, aber das macht gar nichts, der Weg ist mit roten Lämpchen markiert und ich genieße einfach die Landschaft. Ich trabe so vor mich hin. Kein Zeitziel, nur ankommen und diesen Stern kassieren, das ist das einzige Ziel. Insgeheim wünsche ich mir, dass mein Körper, der die letzten 2 Wochenenden brav Hochleistung gebracht hat,bis 54km gut arbeitet. Für die restlichen Kilometer habe ich ihm wellness versprochen. Schließlich habe ich bis 22 Uhr Zeit das Ziel zu erreichen- da muss man ja keine übertrieben Hektik an den Tag legen. Und die VPs laden zum Verweilen ein, so gut sind sie bestückt.
Naja, ich laufe so vor mich hin, km 35 ist durch und ich fühle mich gut. Einfach gut. Bisschen warm ist, aber das ist allen anderen auch. Dann laufe ich neben einem Läufer in brilliantem blau her und er sagt Hallo mainrenner...ich gucke aus meiner Zone raus und erkenne den Bruder von scooby. Hach, wie cool ist das denn? Wir schnacken einen ab und die Zeit verfliegt. Leider verlieren wir uns am VP. An so einem VP begehe ich meine größte Sünde! Dafür komme ich bestimmt in die Hölle der ausgebeuteten und misshandelten Hühner. Ich nehme eine Waffel- und sie schmeckt so süß und vanillig- nehme gleich noch eine und dann immer wieder. Ich schäme mich dafür. NIE würde ich so was normalerweise essen, bzw kaufen. Aber irgendwas darin hat meine niederen Instinkte angesprochen und boah, es hat leider geschmeckt. Naja, die Strecke ist abwechslungsreich, man hat immer was zu gucken, die Wege sind super markiert (strider, hier würdest nicht mal du dich verlaufen, hihihi) und vom asphaltierten Radweg, über Wurzelwege, schmale Pfade und Waldwege ist alles vorhanden. Viel Wald und leider am Ende auch über freies Feld, aber wenn man langsam genug ist, brennt die Sonne dort auch nicht mehr so schlimm auf die Birne.
Bis 54km gings super, ich war im flow. Das ist auch ganz einfach, weil ab 48km gehts nur noch runter- sehr gut laufbar auf einem Radweg. Man läuft durch einen schicken alten Tunnel (da war es herrlich kalt) und landet dann in einem Fußballstadion. Da gibts wieder lecker Futter und Stimmung, als wäre man wer.
Dann kommt ein ewiger Anstieg. Dafür hatte ich meine tollen Faltstöcke dabei- Krücken wären auch okay gewesen, aber... Naja, ich hatte mein 54km Ziel erreicht und ich merkte, wie die Spannung aus dem Körper ging. Ich wanderte. Zwischenzeitlich meckerten meine Muskel ziemlich laut und ich dachte, dass eventuell ein schnelles Ende bevorstehen könnte. ABer zum Glück verlief sich das ganze nach 20km wieder. Vielleicht waren es auch 25km oder nur 10km. Man ist so zeitlos unterwegs, nur mit sich und der Natur. Irgendwann sammelte mich dann ein Läufer ein, den ich eigentlich nicht so nett fand (er war mal ein ganz schöner Heuler- und so was nervt einfach nur. Niemandem geht es immer nur gut bei einem Ultra, jeder hat mal was, was weh tut oder fühlt sich erschöpft, blabla. Aber es geht vorbei, allen geht es so und ICH WILL ES NICHT ANDAUERND IN ENDLOSSCHLEIFE HÖREN) Naja, auf jeden Fall blieb er dann bei mir und wir unterhielten uns eigentlich ganz gut. Immer wieder schickte ich ihn gegen Ende weg, weil ich nicht mehr laufen konnte, doch er meinte, er liefe jetzt lieber mit mir zusammen als allein. Als es dann mal wieder abwärts ging (abwärts sind geschenkte Kilometer) lief ich los und dacht er würde folgen. Irgendwann lief dann ein Bekannter auf mich auf und fragt, wo denn mein Mitläufer gelieben sei? Tja, der war weg...nur noch 8km bis in Ziel. So richtig laufen war es nicht, was meine Beine da gemacht haben. Aber auf ein mal war da das Ziel. Mega erschöpft sank ich auf den ersten erreichbaren Stuhl. Feddisch, finish und her mit dem 5. Stern! Keine Glanzzeit aber durchaus zufriedenstellend wenn ich bedenke, wie ich meinen Körper in den letzten Wochen gefordert habe. Und nächstes Jahr gehts einen Schritt weiter Richtung Milchstrasse (Danke dafür Anja:)). Denn nach dem 5. Stern werden alle weiteren rundum den dicken 5. verteilt. Ihr solltet mal dietzruns Hemd sehen. Halbe Milchstrasse, sag ich Euch!

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

klär mich mal auf

Sterne???'

Ich will da auch hin, wir hätten viel Spaß gehabt. So musste ich ja mit deiner Trainingspartnerin vorlieb nehmen ;-))

Hast sowas von jut gemacht (frei nach Schalk), ich bewundere dich grenzenlos!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

für jede

Teilnahme gibts einen Stern mehr auf dem Finisherschört und für emanzipierte Mädels ist es wohl klar, dass sie sich selbst diese Sterne vom 'Himmel' holen. UND es wäre sehr schön gewesen, zusammen mit dir über die Hügel zu pflügen...going beyond the mind -it's where the magic happens...

Cool! :)

Will auch Sterne...."A Sky full of stars..." :o)

Du bist ne Wucht und sowas von emanzipiert!!! ;o)
Gratuliere!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Mensch,

ich bewundere Deine Leistungsfähigkeit enorm. Wo nimmst Du die Energie nur her?

Zwei Wochen nach dem ZST hänge ich irgendwie noch immer in den Seilen. Ich könnt nur pennen und (fr)essen und essen und pennen momentan. Geht natürlich beides irgendwie nicht, weil ja Familie und Arbeit auch noch da sind.

Wo gibt es Sterne vom Himmel zu holen? Will auch! Aber doch nicht 100km - viel zu weit :lach:

Du bist schuld!

Der Lauf stand schon auf meiner Wunschliste für irgendwann und nun ist er ganz weit nach vorn gerutscht, so ins Jahr 2015 . . .

Herzlichen Glückwunsch zum Start in die Milchstraße! Und für "nur ankommen" warst Du ziemlich flott unterwegs.

Gabs da...

... auch ein richtiges Milky Way !? Gibt es zur Zeit im Angebot bei Lieferrello (1:59€ 150g)!?

Du hast gut! Du darfst jedes WE irgendwo anders laufen, ich nur alle 2 Wochen :0(..

Gruß,
Kaw.

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

So geht also Wellness ...

immerhin warst du 5 min vor mir im Ziel. Aber ich habe ja auch gerade erst meinen ersten kleinen Stern erworben. Wahrscheinlich bist du mir auch hin und wieder über den Weg gelaufen, war mir aber nicht sicher. Glückwunsch zum fetten fünften und höchsten Respekt vor diesem atemberaubenden Jahresprogramm.
kk

Tolle Veranstaltung und ein schöner Bericht!

Habe mir dort am Samstag auch einen Stern verdient, allerdings erst den ersten. Way to go bis zur Milchstraße, aber ich werde wiederkommen, eine tolle, gut organisierte Veranstaltung.

Die 5-6 Kilometer leichtes Gefälle auf der stillgelegten Bahnstrecke etwa zur Hälfte haben besonders Spaß gemacht, bevor es danach noch einmal ans eingemachte ging. Die letzten 15 Kilometer dann in der Sonne, das war heftig, man konnte fast Halluzinationen bekommen, habe doch am letzten VP bei KM 95 (... also der vor dem allerletzten VP bei KM 98 ...) geglaubt, dort Cheerleader zu sehen, mannmannmann ...

Leider keinen ....

... Stern ;-( DNF

Glückwunsch zum Finish ;-) Hab's leider bei Km 68 abreissen lassen.
Aaaaber nächstes Jahr bin ich wieder da, kann ich ja nicht auf mir sitzen lassen.:-)

Fisch schwimmt, Vogel fliegt, Mensch läuft...

Hach, du Ultra-Tier

sehr cool, Glückwunsch und auf viele weitere Himmelskörper.

Bei den Distanzen würde ich auch Sterne sehen ;o)

LG,
Anja

ohne Hunger?

das hört sich ja ganz prima an,wäre noch ne Alternative zu Biel.
Und diesmal so ganz ohne Hunger- und Magenattacken. Ganz klasse. Herzlichen Glückwunsch zum 5-Sterne Lauf.
Gruß von Gerald

" Einen Stern der deinen

" Einen Stern der deinen Namen trägt,..." Oh ja du Star- Läufer. Dnake Frau Mainrenner für den tollen Bericht. Ich glaub ich muß da auch mal umbedingt hin.

Der Reiz des Unmöglichen besteht darin, es irgendwann doch zu ereichen.
Helden gesucht!

Immer wieder gut

Glückwunsch zum Dicken, Frau mainrenner.

Wenn man einmal bei km50 ist, ...

... lohnt es auch nicht wirklich raus zu nehmen. Diesmal scheint es ja ohne Wassertreten abgegangen zu sein.
Einfach klasse! Scheinst doch schon nen großes Mädel zu sein. Wie kämst du sonst auch an die Sterne ran?
Janz Herzlichen Glückwunsch zum Weg in Richtung Milchstraße.
;-)
PS: Vielleicht hol ich mir auch mal noch so 'n Stern. Aber auch dieses Jahr stand anderes an.

wo kommt die Energie her?

@fazer mhhh, ich glaube, ich bin wie ein Trabbi. Langsam, aber ich erreiche mein Ziel. Mein Motor/Fahrgestell braucht deshalb auch weniger maintenance. Mit highspeed, als Ferrari sozusagen, würde ich das auch nicht durchhalten. Die Anforderungen beim schnell Laufen und die Beanspruchung ist, glaube ich, um ein Vielfaches höher, als wenn ich 80% Komfortzonenlauf + 20% kick-ass-Lauf mache.
@kawi richtiges milky way gibts nicht aber Schoki und jede Menge anderes Zeugs
@krazykat Glückwunsch zu deinem ersten Stern...und ich erkenne auch nie jemanden auf der Strecke...aber nächstes Jahr
@chardes jaja, die cheerleader..da denkt man, man hat Hallus- und wenn man die hinter sich gelassen hat, beginnt der, für mich ätzendeste, Teil des TU, dieses Industriegebiet! Das macht mich jedes Jahr mental feddisch. Bin froh, dass es vorbei ist. Auf ein Neues
@barny nächstes Jahr Volldampf voraus! Kein Blick zurück! Du schaffst das!!!
€Anja da kannste auch 50km Staffel mit deinem Mann laufen, wär das was?
@gpeuser Millionenmal besser als Biel, also glaube ich zumindest, war ja noch nicht in Biel und ein Vergleich steht mir deshlab gar nicht zu...aber du könntest ja mal:) vergleichen
@dusselliese der Lauf gehört eigentlich zu deinem Programm, so wie Würzburg und der Rennsteig- ist sozusagen die logische Fortführung. Sehn wir uns nächstes Jahr?
@Carla, das wäre auch was für dich
@Eli, das könntest du auch gut schaffen dort, Berge kannste, durchhalten kannste und die Ruhe weg haste sowieso. also steht dem nix im Weg
@stewi, dich würd ich auch gern mal wieder treffen!
@schalk Wassertretbecken- da wollten sie mich dieses mal schon vorher reinlocken, aber ich war standhaft! Jawoll- obwohl es bei der Hitze sicher nett gewesen wäre. Deine Sterne leuchten in diesem Jahr woanders- und im Gegensatz zu mir gibts bei dir ne Galaxie- die Milchstrasse sozusagen als Etappenziel:)
@strider nächstes Jahr?
@all DNAKE für eure lieben Kommentare und eure blogs, die lassen mich nämlich auch immer auf doofe Ideen kommen und nehmen mich mit zu Läufen, an die ich mich nicht rantrauen würde. DNAKE!
...going beyond the mind -it's where the magic happens...

Also ich kenne ja nur ...

... die zweite Hälfte der Strecke. Aber schon das fand ich viel besser als Biel.
Gerhard, dat kannste dir vormerken. Das bisschen Berg läuft sich von allein sacht ein Schalk...
Für das Industriegebiet müßten eigentlich Scheuklappen ausgegeben werden. Stimmt, dieses kurze Stück is voll öde. Aber da isses ja nich mehr weit.
;-)

Ja, wir sehen uns nächstes Jahr

in Würzburg, in Eisenach und in Fröttstädt. Wenn Du auch kommst ;-)

Abwärts sind geschenkte Kilometer

Das merk ich mir mal - schöne Formulierung :-)
Ansonsten find ich es wieder mal irre, was du da so Wochenende für Wochenende runterschrubbst. Glückwunsch zum 5. Stern!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

DEAL dusselliese

...going beyond the mind -it's where the magic happens...

5 Sterne

für diesen Blog, Frau mainrenner! Du bist der Knaller, ganz fetten Glückwunsch! Du machst mit so neidisch!!! ;-)

Lieben Gruß
Tame

DEAL :-)

ick freu mir!

...going beyond the mind -it's where the magic happens...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links