Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Jerun

Nun ist es ja so, dass man neben der Lauferei noch ergänzend was anderes machen sollte. Also vor allem Rumpfstabi.

Immerhin fahre ich täglich 20 km mit dem Rad (Arbeitsweg) und das auch ziemlich flott.

Ich gehe auch halbwegs regelmäßig in die Fitnessbude zum Krafttraining.
Und genau liegt das Problem....dazu habe ich derzeit gar keine Lust.....

Laufen mache ich gerne und wenn ich ein Ziel habe worauf ich mich vorbereite, dann brauchts keine Motivation :-).
Radfahren ist ein Mittel zum Zweck :-)

Ich habe mir mal vorgenommen zusätzlich 2 mal in der Woche zum Krafttraining zu gehen. Aber inzwischen bin ich froh, wenn ich 1 mal in der Woche hingehe...

Wie macht ihr das? Macht ihr noch ergänzendes Training - die ganzen Triathleten jetzt mal ausgenommen ;-)

jerun

0

Neben meinen täglichen 15

Neben meinen täglichen 15 Radkilometern spiele ich noch Tischtennis. Bei Spielsportarten besteht ein höherer Spaßfaktor, weshalb Motivationsprobleme bei mir keine Rolle spielen.
Rumpfstabi ist ein wichtiger Punkt. Es gibt dazu aber genügend Übungen für die heimische Trainingsmatte. 2x wöchentlich ein kurzes 10-Minuten-Programm reicht mir. Muckibude wäre schon wieder mit Weg- und Zeitaufwand verbunden. Darunter kann auch die Motivation leiden. Das hängt aber immer von der individuellen Zielsetzung ab.

Gruß

Sirius
...der nebenbei auch rennt.

Du könntest...

... ja ins Studio laufen ;0)))...

Gruß´

Kaw.

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

Jeden zweiten Morgen nach

Jeden zweiten Morgen nach dem ersten Kaffee ganz klassisch: Liegestütze, sit ups,, Kniebeugen, angetrieben durch je eine app, die das Ziel vorgibt, jedes mal ein paar mehr...die fühlbaren Fortschritte geben Motivation. ..zumindest jetzt schon eine ganze Weile

Rumpfstabi ist wichtig

ich mache sie nie. Aber da jetzt Langdistanz ansteht muss ich wohl. Also zwinge ich mich einmal die Woche auf die Matte vor den Fernseher - und anschließend gibt es heißen Kakao zur Belohnung ;-)

Bin früher auch mal ins Fitnessstudio, das tat echt gut! Ich habe die Zeit genutzt, wenn meine lieben Kinder in der Musikschule waren, die befand sich nämlich nebenan und ich musste je eh warten. Seit sie da nicht mehr sind hat mich das Studio auch nie wieder gesehen...

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Hmm, ...

... also ich gehe Laufen und Peng. Nix anderes. Ja, Rumpfstabi soll gut sein, Alternativtraining soll gut sein. Hab ich keine Lust drauf und wüßte auch nicht, warum ich mich dafür motivieren sollte in so 'ne Pumpstation zu gehen.
Ich gehe draußen Laufen. Das macht Spaß! Deshalb mache ich das.
Dinge, die keinen Spaß machen, muß man auch manchmal machen, stimmt. Mach ich dann auch. Aber hier kann ich es mirt aussuchen. Also nicht!
Vielleicht käme ich mit diesem anderen Kram die Berge noch schneller hoch und wieder runter. Vielleicht. Ich will es gar nicht probieren. Dann muß eben das jetzige reichen.
;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links