Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

Hurra, im Juni gab es einen Schwimmrekord! Dafür im Laufen einen Tiefstand. Eine Entschuldigung habe ich aber auch gleich parat: Die beiden Marathons lagen eben nicht im Juni, sondern knapp davor (Luxemburg 31.5.) bzw. danach (Marburg 4.7.). Es fehlen daher die langen Läufe, aber lange Radausfahrt und langen Lauf in einer Familien- und Arbeitswoche unterzubringen überfordert mich. Bin zufrieden wie es ist.

Juni:

Laufen: 157km
Rad: 624km
Schwimmen: 29km

Positiv ist zu vermelden, dass mittlerweile meine Dienstagsausflüge zu Nr 1 und Nr 1.1 auf 100km (mit 1200 Hm....) verlängert werden konnten und das Schwimmen über 2km mittlerweile reine Routine ist. 2 Triathlons ergaben ein ausgeglichenes Verhältnis: Bonn lief super, Neunkirchen gar nicht. Verletzungen gab es keine, jedenfalls nicht bei mir (allenfalls bei der gegnerischen Kreuzotter....). Herr Meniere und ich haben uns auch geeinigt, die Tabletteneinstellung scheint zu stimmen. Nur vergessen darf ich sie nicht, am Ende der langen Radausfahrten merke ich das dann deutlich (kann allerdings auch am Heimatberg liegen... ;-).

Dann die Halbjahresbilanz. Irgendwie zog es mich zu Beginn des jahres zu den Sportstreakern. Seit dem 3.1. wird gestreakt, und das bekommt mir erstaunlich gut.

Insgesamt kamen in der ersten Jahreshälfte zusammen:

Laufen 1221 km (schöne Zahl...)
Rad 3714 km
Schwimmen 133 km

Das ist alles in allem schon mehr als ich bei meinem ersten Ironmanversuch 2011 hatte und ich habe noch zwei Monate bis Köln. *klopfaufHolz* dass Körper und Familie durchhalten!

0

Straffes Programm

Laufen geht ja, aber Schwimmen und Rad - puh.
Obwohl, wären ja nur 6x zur Arbeit und zurück radeln :-)
Schwimmen ist der Pferdefuss, da muss ich mich echt mal um eine Trainingsgelegenheit kümmern.

Hut ab, und vielleicht schaffen wir es ja, uns in Köln zu sehen, wo Bonn ja nicht geklappt hat.

LG,
Anja

Klasse Programm!

Und mit dem Streaken dürftest Du ja wirklich kaum ein Problem haben!
Einen Moment lang habe ich gegrübelt, was Du wohl für Dienstausfahrten machst?
Aber dann kam es:Dienstagsfahrten!
Alles klar, mach weiter so, dann erreichst Du all Deine Ziele!

PS: wieso unterschlägt Admin mir hier 20 sauer erlaufene Kilometer??

schöne Zahlen,

die von viel Trainingsdisziplin zeugen. Wünsche dir weitere verletzungsfreie Trainingswochen.



manchen bei youtube

Naja

die beiden Marathons kann man ja durchaus als lange Läufe gelten lassen und mit einer Kreuzotter hätteste dich ja auch nicht gleich anlegen müssen. Das arme Ding! ;-))

Man kommt ja schon beim Lesen deines Pensums aus der Puste!
Hut ab!
:-)

Beeindruckende Zahlen!

Ich bin schon jetzt voll Vorfreude auf deinen Wettkampfbericht aus Köln!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Total bekloppt!!!

Wenn eine born ist, dann du, ob du willst oder nicht;-)
Klasse Leistung!!!

Lieben Gruß
Tame

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links