Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Kaiserstädter

Ich habe aktuell einen Personal Swim-Coach – man gönnt sich ja sonst nichts. Nach zwei Wochen der Eingewöhung ist es mir nun egal, dass ich mich mit sonderbaren Technikübungen zum Affen mache. Die dritte Woche ist nun um und ich lebe immer noch… was nicht selbstverständlich ist.

Mein Coach Yannic ließ mich zunächst einfach mal schwimmen und sah sich meinen Schwimmstil an. Nach 200 Metern meinte er: „Da kann man noch einiges machen.“ ???
Und nun machen wir also. Einmal wöchentlich bekomme ich eine Trainerstunde und für die Woche macht er mir Schwimmtrainingspläne, die er an mein Training für die Langdistanz anpasst. Fein.

Im ersten Training mußte ich auf der Seite liegend Kraulbeinschlag machen. Den vorderen Arm gestreckt, in der Hand ein kleines Kick-Board und den Kopf in Normalhaltung. den anderen Arme am Körper anliegend. Nur zur Atmung den Kopf zur Seite nehmend beinschlagte ich mich durch die Bahn. HEUTE das ganze ohne Kick-Board! Nun weiss ich, wie Chlorwasser schmeckt.

Sinn: Ohne Körperstreckung würde ich ertrinken. Das will ich vermeiden und strecke den Körper, was eine bessere Wasserlage bedeutet.

Also sagen wir es zusammen: Eine bessere Wasserlage bedeutet, schneller zu sein.

Der Betonpinguin ist also auf seinem Weg zum Seelöwen.

4.75
Gesamtwertung: 4.8 (4 Wertungen)

Betonpinguin

Wenn du einer bist, dann möchte ich nicht wissen, was ich bin ;o)
Personell Trainer klingt gut - die LD kann kommen.

LG,
Anja

betonpinguin

Finde ich gut ;-)

Bei und heißt die Übung superman seitlich :-))) ich behaupte innert noch, dass die Übungen nur erfunden wurden damit man froh ist hinterher wieder normal schwimmen zu dürfen!

'Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Genau

Aber dazu sind die Übungen wohl alle mehr oder weniger gedacht. Oder den Trainer zu belustigen. Oder das Becken leer zu saufen. Oder alles zusammen.

Die Übung kenn ich auch schon leider zu lange. Nützt alles nix bei mir.

fazer,

schau Dir mal die Statur eines mittelmäßigen bis guten Schwimmers an. Fällt Dir was auf? Genau. Jetzt stell Dir die mal auf ner Laufstrecke vor, vielleicht noch mit paar Bodenwellen drinn. Da japsen se Dir alle hinterher. Und auch ein Tria wird ja wohl eher nicht im Wasser gewonnen...

granreserva


___________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten

Gute Übung

Ick find die Übung geil!
Macht viel mehr Spaß als "Kraulbeinschlag mit Brett" d.h. normale Bauchlage, Arme nach vorne. - Das hasse ich wie die Pest. Brauche bestimmt 5 min für eine 50m-Bahn.

Ich quäle mich gerade mit "Wriggen", auch Scheibenwischer genannt; scheint auch gerade Mode zu sein...

Ich bin sehr zuversichtlich...

... wird funktionieren... Ist ja nur eine Übung von vielen.
So allmählich bilde ich mir sogar ein, nicht völlig talentfrei zu sein.

"Ceterum censeo Carthaginem esse delendam."

Grins... schön das auch

Grins... schön das auch noch ander Wasser schlucken ausser ich

Hey Sonnenschein!

Wasser ist wichtig. 3 Liter pro Tag ???

"Ceterum censeo Carthaginem esse delendam."

@ Eifelsteiger..da habe ich

@ Eifelsteiger..da habe ich gute Chancen.. :-P

Du brauchst mentale Umstrukturierung!

Wenn du dich selbst als Betonpinguin bezeichnest (egal, wieviel Verbesserungspotential im Schwimmstil steckt), dann wird dein Unterbewusstsein NIE zulassen, dass du ein Seelöwe wirst ;-)
Das mit dem Personal Coach find ich sehr konsequent.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Ich hätte vielleicht vorher ...

... erst mal Streckentauchen geübt. Wenn du ne Bahn tauchen kannst, schluckste auch nich so viel Wasser.
;-)

wriggen/Scheibenwischer

ist abartig und höchstens was für Typen mit fetten Oberarmen- nicht gerade bei Läufern entwickelt :-))) Ich hasse das wie die Pest! Da ist Supermann besser....

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Statur

weshalb ja auch die Anzahl kenianischer Topschwimmer eher übersichtlich ist ....

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links