Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

bin nun ziemlich beschäftigt, täglich morgens 30-40 min. walken und 2x in der Woche abends 2 Stunden Training auf dem Hundeplatz. Es macht sehr viel Spaß und heute habe ich eine Gruppe mit 9 Hunden zum ersten Mal allein trainiert. Ich hatte schon ein bißchen Bammel, aber es ist alles super gelaufen und ich bin ein bißchen stolz auf mich.

4.333335
Gesamtwertung: 4.3 (6 Wertungen)

Das kannst Du auch sein...

... liebe Rennobst, schön, dass es dir so viel Spaß macht. Was trainierst Du denn mit den Hunden?

Liebe Grüße
yazi

Hundetraining

Hallo yasi,
Das ist das Anschlußtraining an die Welpenschule bis zur Begleithundprüfung.Dabei geht es um den Grundgehorsam, auch in den Außenbereichen,sprich im Ort, an Spielplätzen vorbei, Schule usw.
Trainiert wird auch Begegnungen mir fremden Hunden.Siches Liegenbleiben, auch ohne Leine wenn der Hundeführer sich vom Hund entfernt.Das ist so in groben Zügen was wir dem Hund, aber eigentlich mehr dem Hundeführer versuchen zu vermitteln.

Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
Rennobst

Ich lese und denke

warum eigentlich nur ein bisschen? Da kannsr du zu recht richtig stolz sein . Mit dem eigenen Hund umgehen ist das eine, sein Wissen und Können anderen zu vermitteln ist was völlig anderes, sagt eine, die auch schon auf beiden Seiten gestanden hat.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn ein Lauf nicht dein Freund ist, dann ist er dein Lehrer.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links