Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von superkorrekt

hallo liebe leute,..

kurzer bericht aus dem grafenberger wald in düsseldorf.
ich laufe ausschliesslich im grafenberger wald in d-dorf..
weils da so schön rund geht:-)
wer den wald kennt der weiss was ich meine.
ein fantastischer stadtwald am rande von d-dorf,mit schönen ausdauernden hügeln und hkleineren höhen etc,etc..

also tornado d-dorf..andi hat 2 tage arbeit
,..dann ist es wieder soweit.
lauftag!

offiziell ist der wald gesperrt wegen aufräumarbeiten,etwaige aeste koennten noch abfallen..etc. denkt man so...

aber wir als bestandteil des waldes lassen uns natuerlich nicht von verboten,rot-weissen plastikbaendchen abschrecken,..

also rucksack an,lampe drauf(wir rennen spät abends),
und naja wir waren ja schon auf nen trial eingerichtet wegen dem sturm ,also wegen dem einen oder anderen umgestürzten baum etc...
also noch besser schnell die salomons an...
und ab gehts,..

rein in den wald und....
ähhhmm--der erste gefallenen baum --nach 5 metern,..
ok..kletter kletter

stolper ..und weiter,..aber grade vom einen runter sehen wir schon den nächsten,..
(oben am lkh rein ,in gerresheim).
drueber ueber den und runter und ...der nächste??!!

den ersten km habe ich in 14 minuten gemacht,..denn ich bin nur noch rumgeklettert,..
dabei habe ich die orientierung komplett verloren,..obwohl ich den wald mit verbundenen augen laufen könnte.

nach dem km habe ich aufgegeben und bin die nächste mögl. einfach nur stadtwärts geklettert.

also :" der komplette wald ist vollkommen und total mit baumstämmen durcheinandergewirbelt worden.. da gibt es keinen einzigen meter den man ohne klettern vorwärtskommen könnte.

mein herz hat ein wenig geblutet und das ist sehr untertrieben ausgedreuckt.
ich war von gerresheim aus bis runter zum staufenplatz,
..von da aus unten vom polizeisportverein über die fahneburg str hoch zum blumen verküfer,
(die strasse ist von ca 10 bäumen blockiert)
oben am blumenmann bin ich links rein und wollte hinten durch den wald zur ozon station hoch,doch schon nach 20 metern wieder 2 baeume auf dem weg,..da hab ich aufgegeben und bin wieder zuerueck.

auf der anderen seite gegenueber vom hotel hab ich gar nich versucht reinzugehen, man sieht von aussen das der wald komplett mit baeumen zugedonnert wurde,..

also über die strasse am wildpark vorbei zurueck nach gerresheim,.
die strasse ist total gesperrt,..mehrere baeume blockieren auch hier die strasse,,

ich bin dann zweimal hin und hergelaufen wegen der kilometer etc,,,und steig also durch sonen querliegenden baum durch..im dunkeln mit lampe,
da seh ich ein auto stehen und lauf dran vorbei, keiner drinnen, und sehe hinter dem direkt den nächsten baum.

ich bleib so verdutz stehen und sehe vor meinem inneren auge das scenario welches sich hier abgespielt hat. jeweils 10 meter vor und 10 meter hinter dem mettmanner ein baum quer ueber die bahn.

die arme sau hat im auto miterlebt wie die baeume da umcrashten..
junge junge ich hab echt viel erlebt in meinem leben(ich muss ja immer alles probieren )
aber wenn auf dem fahrersitz ma keine nasse stelle zu sehen gewesen wäre....
meine fresse....

also bis zum lkh - strasse gesperrt--....

der grafenberger wald hat meiner laienhaften hochschätzung zu folge ca 200 bäume verloren (/leute ich scherze nicht das sieht da aus wie nach nem bombenangriff/.
das geplante datum innerhalb der nächsten 2 wochen den wald wieder freizugeben können die niemals einhalten.
tierisch viele lichte stellen wo vorher dichtes werk war,..
mir kommen die tränen während ich das hier schreibe..
der wald sieht aus als haette ihn jemand teils kahlgescheert.
er wird erstmal lange nicht mehr sein was er war..

mein wald...

mhhhh

euer wald..

lg

Das erinnert mich an unsere

schlimmen Waldbrände von 1975. Jaja, ewig lang ist`s her. Vergisst man dennoch nicht! :(
Ein wirklich schreckliches Unwetter hat euch da heimgesucht. Wir sind hier in der Südheide glücklicherweise verschont geblieben. Ich darf jezt laufen gehen...in meinem Wald. Bin echt froh drüber.

Lieben Gruß
Tame

Du läufst...

...direkt nach der Katastrophe vom Montag durch den Wald, und das noch im Dunkeln????? Sonst gehts Dir aber soweit ganz gut?????

Du weißt schon, dass die Sperrungen in unseren Wäldern und Parks weder Scherz noch Schikane waren (sind), sondern dass hier ständig noch Äste und Stämme unter Spannung auseinanderbrechen und deswegen etliche Rettungskräfte teilweise schwer verletzt wurden???

Junge, sieh zu, dass Du in den nächsten Wochen waldfreie Strecken läufst. Davon gibt's in unserer schönen Stadt noch genug. Und drei Tote in Düsseldorf waren mehr als reichlich...

Auch ich hab' meine Stammstrecken in den Wäldern von Garath bis Eller, aber lebensmüde bin ich nicht. Und auch wenn ich schon öfter im Grafenberger Wald unterwegs war, kann ich nun durchaus einen Bogen drum machen.

Gruß aus dem Düsseldorfer Süden,
O.

Hallo Andreas...

hatte meine Waldrunde die letzten Tagee in die Gerresheimer Straßen verlegt. Aber nachdem ich Deinen Bericht gelesen hatte, musste ich nach Feierabend sehen, ob meine geliebte Kastanienallee noch steht. War erleichtert als ich sah, dass zwar viel Holz rumliegt, aber kein einziger Totalschaden zu verzeichnen war.
Die Rennbahnstraße bis zum Golfplatz war schon gut geräumt und weiterdurch bis zum Wildpark (der war natürlich zu) konnte man auf der geräumten Straße sicher laufen. Hab den Eindruck, dass es zwar viele aber eher einzelne Bäume getroffen hat, nicht ganze Waldflächen (wie ich Bilder von den Schäden nach Kyrill gesehen hab). Hab die Hoffnung, dass es überwiegend alte und kranke Bäume erwischt hat. Die Räumarbeiten werden zwar lange dauern, aber nächstes Jahr hat er sich wieder erholt, der G R A F E N B E R G E R W A L D.

5.Juli 2014 Himmelgeister HM
4.Oktober 2014 Zeeland-Marathon

ommmmmmmmmmmmmm

lieber ole berlin,..

immer die erste spur im schnee,..
immer die ersten neuen wege und strecken,...
immer nah am leben,...

von nix kommt nix.
natürlich kann das ins auge gehen...
aber das hat mich nich abgehalten mit 12 jahren pferde einzureiten,..
mit 27 bei action concept düsseldorf/köln 2 jahre lang für cobra 11 zu drehen,
mit 30 am elefant stone in ägypten 1000 meter tiefe auf dem offenen meer...

ähhh soll ich weiter machen?!?!?!?

i am a danger freak..

na gut ich sag,..

i informed you guys bitte nich zuhause im wohnzimmer nachmachen.

@ krowil hi wie geht es dir.?
ich war heute abend wieder da...und denke wir haben verschiedene strecken abgelaufen. bei dir oben vorbei zum wildpark hin. gehtg gar nich von der strasse aus,..und auf der strasse hoch zum blumenmann...na da musste aber gut klettern .ich war heute abend wieder da..

???
sollten wirt doch ma wieder zusammen ne runde drehen lach ??

gruesse leute.

ps. ommmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm

ähh pps. natürlich empfehle ich tatsächlich niemandem in den wald zu gehen..so war das ja nich gemeint.
ich bin nur der dummhans der immer als erster am ort die infos gibt. so wie hier.
also nich nachmachen bitt,...da kann noch alles mögliche runterkommen da hat obiger redner natuerlich vollkommen recht. muss man doch nich unbedingt erwähnen..odel?!???

odel doche !?!?!?!

allet klar...

Denn wünsch' ick Dich weiter jutes Jelingen, viel Glück und toitoitoi inne Wälder! Det wird ooch wieder mit Deinem Lieblingswald, wo doch jetz dä Barass anrückt und allet wechräumt! ;-))
LG, O.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links