Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von sagittarius55

Nach dem Rennsteig HM stand fest, die Form ist gut und warum nicht vor dem Urlaub noch eine neue PB anpeilen.
Ok, welcher HM ist ausgemessen und nicht so weit entfernt( s.o.), Pfingstmontag passte auch.
Nur die Temperatur stand eigentlich im Weg, die Lust zu laufen war aber größer.
Also morgens mit meiner Frau nach Weeze, letzte Überlegungen, Kuchenbüffet oder Laufen? also Laufen.
Die Strecke ist eine Wendestrecke, leider nicht auf der Veranstalterseite, aber Google sei Dank, man konnte auch den Streckenverlauf finden. Nach 6,5 km ein langegzogener Anstieg über gut 1. km, also auf dem Rückweg schön runterlaufen.

Idee war entspannt mit 5:30 beginnen und danach 5:20 laufen und auf dem Rückweg etwas schneller.

Der erste ging locker mit 5:16 weg und auch die nächsten so um die 5:20, aber es war schon verdammt warm und die Teilabschnitte im Wald hatten ihre Luftfeuchtigkeit, Alle 2 Km etwa Wasser und Schwämme, die waren auch notwendig. Der Berg rauf mit 5:40 und noch prima leichte Beine. Ab 8 km ging es dann richtig in die Sonne bis zum Wendepunkt und damit auch zurück noch 2,5 Km. Der halbe Halbe in rund 57 Minuten. Für mich wurde es jetzt zum Kampf mit der Hitze. Das Tempo konnte nicht mehr gehalten werden.Trotzdem dachte ich mir jetzt locker bleiben und dann bergrunter Kräfte sammeln und Tempo vielleicht noch einmal aufnehmen. Es ging gefühlt gut bergrunter( nachher sah ich das ich gerade einmal hier noch 5:38 den Km lief. Ab Km 16 kam der Hammer und jeder Km tat nur noch weh. Ich nahm noch mehr Tempo (falsches Wort hier)raus und ließ mir fortan auch noch Zeit bei den Getränke und Schwamm Stationen. Viele hatten sich das Tempo besser eingeteilt und sammelten mich nun ein. Das einzige was noch drin war, war unter 2 Stunden, aber eigentlich war es mir bei KM 19 schon komplett egal. Im Stadion eingelaufen interessierte mich schon lange nicht mehr die Uhr, als ich Sie 100 Meter vor dem Ziel erblickte war sie bei 1:59:20, na prima unter 2 war noch drin und glückte.

Strecke, Lauf, Organisation und Verpflegung empfehlenswert. Ich weiß aber bei der Hitze tue ich mir das nicht noch einmal an. Der Herbst kann kommen

3
Gesamtwertung: 3 (2 Wertungen)

Google Links