Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

Na, hab ich euch? Ätsch - Schwimmtrainingblog ;-)

Unser Trainer ist irgendwie in seiner Sadophase. Angesichts der draußen steigenden Temperaturen dem ergo sich leerenden Schwimmbad (Hallenbad...) neigt er zu harten Maßnahmen. Der Plan für die Treibholzbojen sah dann heute aus wie folgt:

200m Einschwimmen beliebig
100m Lagenbeine

6x50m Kraul 1-3) 25m Kraul mit Faust und 25m Kraul, 4-6) Kraularme mit FUSSFESSEL! Schon probiert? Testet es. Ist echt sch... Entweder ihr zieht vorne wie bekloppt, dann hängt der A... (mit den Füßen...) nach 10m am Beckenboden (dem vom Hallenbad...) oder ihr nehmt hinten hoch, dann sauft ihr vorne ab...

Endlich vorbei. Vorbei? Es kommt noch schlimmer.

6x50m HANDFESSEL 3x Kraulbeine, 3x Brustbeine. Bei Kraul bin ich echt am Anschlag. Kraulbeine kann ich eh nicht, aber mit gefesselten Händen hat das Ganze echt den Charakter einer Nahtoderfahrung! Ich strampel wie bekloppt mit den Beinen (vermutlich ist das der Sinn der Übung), um irgendwie vorwärts zu kommen. Brustbeine hat dagegen fast Erholungscharakter, obwohl Brust sonst meine meistgehasste Disziplin ist.

Meistgehasst? Danke, lieber Trainer.

8x100m 4x Brust, 4x Rücken. Und nun ziehen endgültig alle (Coach und zwei Teenies) an mir vorbei. Coach nimmt mir glatte 100m auf den 400m ab. Dafür hole ich ihn dann in Rücken wieder ein ;-)

Und dann - endlich, ein Silberstreifen am Horizont! Die Erlösung! Das Paradies! Locker flockig gechillt lässig...

8x100m Kraul. Nun ist mir auch der Plan klar. Nach dem ganzen Sch... ist Kraul echt easy. So schön. Der Höhepunkt.

Noch 100m ausschwimmen, dann ist die Zeit rum. Plan fast geschafft (da standen 200m Ausschwimmen, aber die folgenden Triathleten scharren mit den Hufen...). Trainer flachst, als ich aus dem Wasser krabbele: "Na, ging doch!" Ich drohe ihm an, den Plan unter Fesselspiele in meinem Trainingstagebuch abzuspeichern. Woraufhin er mich völlig entgeistert fragt: "Du führst ein Trainingstagebuch?"

Hiermit habe ich mich gerächt. Da stehen sie, die Fesselspiele. Unter Trainingstagebuch ;-)

3.75
Gesamtwertung: 3.8 (4 Wertungen)

Schöne Rache

Schöne Rache *hihi*. Aber auf solche Fesselspiele verzichte ich mal lieber ...

Das hat schon was von

Das hat schon was von Waterboarding.

Gruß

Sirius
...der lieber rennt.

Bin ich froh, dass ich

Bin ich froh, dass ich keinen Schwinntrainer habe, aber ich schwimm auch lausig :-)

Vom Schwimmen

habe ich keine Ahnung, hört sich aber sehr cool an! Mich würde jetzt noch interessieren, wie oft dieser Blog angeklickt wurde;-)))

Lieben Gruß
Tame

Nun ja,

gibt ja hier keinen "gefällt mir" Button, von daher ist das mit den Klicks nicht so einfach rauszufinden.

Training - ja, ja. War unseres dagegen langweilig. 200m ein - soweit d'accord. 10*12,5 Beine auf 50 "locker" gab's auch. Und dann langweilige 1500m am Stück kraulen! Falls ich mich nicht verzählt hab (dann hab ich immer wieder auf die letzte Zahl zurückgestuft). Dann 4*25m "Sprint" bzw. Wasser verprügeln bei mir und ausschwimmen. Schon fertig.

Die Mühe mit dem Fesseln würde sich unser Trainer nicht machen.

Genau das ging mir auch ...

... Durch den Kopf, Sirius.
Aber geht doch, Strider. Manchmal muß Frau einfach nur wollen.
;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links