Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von runner_hh

Am 18.05. wurde in Salzhausen (Niedersachen) u.a. beim "16. Wald- und Wiesenlauf" ein
Halb-Marathon WK angeboten. Nach "Meiner-Einem" Hochzeits-Marathon durch Hamburg
war erst einmal etwas Erholung vom (dauer) Feiern angesagt ... doch so einen "Halben"
quasi vor der Haustür könnte man(n) ja ohne grosse Abitionen einfach mal mitlaufen, oder ?

Am Samstag verbrachte ich viel Zeit, als Rennsteig-Supporter, vor'm PC und dachte immer
mal wieder über diesen HM am nächsten Tag nach, das Wetter sollte regnerisch werden ...
noch war "Meiner-Einer" sehr unentschlossen ! - Samstag Abend dann noch einmal die
Rennsteig Ergebnisse der Jogmaper/innen angesehen und die WK-Lauflust kam auf.

Sonntag Morgen zeitig aufstehen und mit ne'm Lächeln zum Wk-Ort gefahren.
Allein. ohne meine Frau, da die Strecke nicht zum Supporten einlud.
Nachmelden, für kleines Startgeld, und auf den Start um 9:00 warten ...
In der Zwischenzeit den HM-WK-Strecken-Plan noch mal ansehen - VP's bei Km 6 und 16.

9:00 Start ( ext. Bild ) ... Das Feld der nur ca. 60 Starter/innen zieht sich schnell auseinander
und ich habe keinen Plan wie ich den HM laufen soll/will ... genau so gehen auch die
ersten 5,5Km noch aus Teer-Belag ( in 4:24 , 4:33 , 4.36 , 4:36 und 4:42 ) weg ...
bis einschl. Km 4 war der HM-Kurs (gewohnt) flach, doch ab dann folgte ein,
bis zum Ziel, durchgehendes Wellen-Brett, was aus der Ausschreibung nicht hervorging!
"Meiner-Einer" wird den ganzen HM für sich allein laufen, ganz ohne Mitläufer/in!

Ab Km 5,5 ging die Strecke über Forstwege, mit zum Teil sehr feinem und tiefen Sand.
Als würde man auf ne'm Strand laufen. Bei Km 6 der 1. VP sehr willkommen.
Denn statt dem vorrausgesagten Regen schien durchgehend die Sonne.
Dieser feine Sand, in Verbindung mit ner Steigung brachte "Meiner-Einer"
Laufgestell-Muskulatur sehr schnell an die Grenze! Bei Km8 hab nur noch geflucht ...
... gefühlt kam ich nicht von der Stelle! warum laufe ich hier diesen HM auf Anschlag ?

Jammer nicht rumm ! - lauf einfach weiter, nur nicht stehen bleiben !!! ...
Also musste ein schneller Gedankenwechsel her und ich war gedanklich bei den Rennsteig-
Läufer/innen. Bis zu 2500 Höhenmeter hatten die Samstag beim Zieldurchlauf in den Beinen.
"Meiner-Einer" schaut sich um ... Heide-Landschaft ... einfach nur schön !
Ein sehr bescheidener Weg zum Laufen, aber landschaftlich einfach nur schön ...
Nach der nächsten Feld-Weg-Kurve ... ist die nächste "Rampe" zu sehen.
Schritt für Schritt einfach weiter bis sich endlich der schattige Wald nähert.
Geschafft, Km10 ... doch hinter mit höre ich Schritte. Da haben mich 2 Läufer
als Zugmaschine an dieser letzten Rampe missbraucht und sind zu mir aufgelaufen.
Mein Laufgestell fordert etwas Regeneration/Erholung und ich lasse die Beiden vorbeiziehen.
Versuche drann zu bleiben, was mir bis Km 12 auch gut gelingt. Dann kommt erneut
so eine Rampe und ich muss abreißen lassen. Mit letzten Kräften wird die 2.Rampe
auf ne'm sehr unebenem Forst-Weg erlaufen. Pace zu diesem Zeitpunkt > 7,30 !

Noch 4Km bis zum 2.VP - Ein Blick auf "Meiner-Einer-Lauf-Uhr" zeigt das die bisherige
Ges.-Pace noch unter 5:00 ist. - Nun habe ich ein Ziel ! - So soll's auch beim
Zieleinlauf sein. Bis zum 2.VP geht's ist die strecke ein ewiges (leichtes) Auf und Ab.
Die Pace immer knapp unter 5 ... mittlerweile auf ne'm laufbaren Forst-Weg.

Endet dieser Wald überhaupt irgendwann einmal ? - Weder vor, noch hinter mir kann
ich irgendwelche Läufer/innen sehen. Abweig verpasst ? - NEIN die Streckenbeschilderung
ist sehr gut. - Immer wieder Pace-Kontrolle, "nur" unter 5 bleiben ist das Ziel!
Nach gefühlt einer Ewigkeit, endlich der 2.VP - 2 Becher Wasser über'n Kopp und Nacken,
einen Becher zum Mund ausspühlen und einen über's Gesicht. Platternass geht's weiter.

Der 2.VP war etwas vor Km16 ( an der nördlichen Spitze der WK-Strecke ) ... Wald-Ende.
Der Rückweg zum Ziel geht jetzt noch 5+ Km auf ne'm Radweg entlang.
Nach langer Zeit sehe ich, vor mir, mal wieder WK-Mitläufer, doch die Entfernung ist
gefühlt zu gross , um nochmal anzugreifen. Pace-Kontrolle immer zwischen 4:45 und 5:00.
Einfach "locker" weiter so, denke ich mir und stelle dann fest:
"Diese Strasse bist du heut morgen zum Start gefahren." - oohhh nee !!!
Bis zum Ziel-Einlauf wird die Strecke nicht einfacher werden. - Bloß nicht überziehen!
"Locker" wurde es dann auch nicht, sondern ein sehr kontrollierter WK-Finish.-Lauf.
Km 17 ... jetzt auch mal mit ne'm Blick nach hinten. Ca. 250 Meter hinter mir erblicke
ich 2 Läufer. Der Abstand zum Läufer vor mir verändert sich auch irgendwie nicht.
"HALLO? - .., muss hier jetzt noch mal so'n WELLEN-BRETT von ca. 5Km kommen ???"
Auf den nächsten 2-3 Km verändern sich die Abstände zu Vor- und Nach-Läufern nicht mehr.
Dann endlich das Orts-Eingangs-Schild ... noch mal ein Blick nach hinten ... ich mir sicher
Ich werde diesen Platz halten können ... Erleichterung und die Beine werden leichter!
1x noch die Strasse queeren - weiter auf 600 Meter Trampel-Pfad, bevor es einmal
queer über ne'n Füßball-Platz Richtung Ziel geht. Jetzt ganz Locker - Ohne Entspurt.

Geschafft ! - Laufuhr wird gestopt - Ges.-Pace ist deutlich unter 5! ... freu
"Meiner-Einer" Startnummer wird abgescannt. Laufuhr umschalten auf Zielzeit ...
... und ich traue meinen Augen nicht! WIE COOL IST DAS DENN !?!
( mit dieser Zielzeit hätte ich nicht gerechnet )
... noch grösser war die Freude über die AK - Platzierung !

... den restlichen Sonntag hatte ich ne'n Dauergrinsen im Gesicht.

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

4
Gesamtwertung: 4 (4 Wertungen)

Na sehr gut Markus! Respekt

Na sehr gut Markus! Respekt zum kurzentschlossenen WK-Highlight. Gut durchgebissen und bei dem Höhenprofil tolle Zeit rausgelaufen!
Platz 1 auf einer Urkunde liest sich gut, Glückwunsch!

super

das war dann ja mal ein hoch effizienter AK-Sieg. Vorbereitung ein Überdistanzlauf (HH-Mara). Das langt. Glückwunsch!

köstlich

dann weißt du ja jetzt, wie Sieger gemacht werden ;-))) Einfach heiraten und schon läuft's ;-))

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Gratulation zum 1.AK-Platz!!

Möchte ich auch mal haben ;-)

Netter Lauf

und cooles Ergebnis. Gratulation zum AK-Sieg!.

Weniger (Training) ist mehr (Erfolg) - oder Liebe macht schnell? Was war nun das Geheimnis?

Wahnsinn! :o)

Dir auch eine dicke Gratulisierung zur coolen Zeit und dem 1. Platz!!!
Bei dem Profil verdammt ordentlich, mein Herr Hase! :o)
Weiter so, et läuft!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Wow, was für ein tolles Ergebnis!

Allerherzlichste Glückwünsche!
Und dein Hochzeitsmarathon ist mir voll durch die Lappen gegangen. Lese sich später in aller Ruhe, danke fürs Verlinken

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

wer nichts erwartet ...

... kann (fast immer) nur gewinnen ...

Bei diesem Halb-Marathon bin ich ohne wirkliche Vorbereitung gestartet.
"Mal sehen was geht" aber auch mit "Anstand" finishen war das Ziel ...
... ok, OK, ... eine knappe Sub 1:45 war da schon irgendwie im Hinerkopf.

Nach dem "grossen" Hamburg Marathon wollte ich mal wieder bei ne'm sehr kleinen Landschafts-WK mitlaufen.
( ich mag diese Mischung zwischen "riesen Stadt -" und "kleinen idyllischen -" Läufen. )

Danke für die Glückwünsche ...

@ volker1310: Das "1.-Halb-Jahres-Highlight war der HH-Marathon ! ;-)

@ gpeuser: ... seit wann mache ich ne'n "Überdistanz-Vorbereitungs-lauf" ? ;-D

@ strider: ... wie lange (nur) läuft's so (sehr) gut nach ner Hochzeit ? :-P

@ proteco: ... das war auch "Meiner-Einer" erster AK-Sieg ! ( seit dem ich JMer bin )

@ fazerBS: ... Genau ! "weniger (Training) ist manchmal mehr (Liebe)!" , wobei ...
irgendwann soll's auch mal eine richtige Vorbereitung für ne'n Marathon geben, um zu sehen was geht!

@ Carla-Santana : ... war auch sehr überrascht, AK 1., bei dem "Profil" zu sein!

@ Sonnenblume2: ... "Tolles Ergebnis" ... genau das dachte ich auch nach'm Zieldurchlauf.

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links