Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Schalk

In sieben Tagen steppt der Bär um diese Zeit in einem riesigen Festzelt in einem kleinen Ort wo ziemlich genau einmal im Jahr so richtig was los ist.
In sieben Tagen wissen wir, ob wir richtig trainiert haben, auf den Tag fit sind und das Potential auch perfekt umsetzen konnten. In 168h ist das Geschichte. Da wird gefeiert!
Dafür ist jezz aber Ruhe angesagt. Nach Plan Morgen noch mal nen 10er und dann fast nur noch Füße hoch.
Anders in den vergangenen Tagen. Da war nix nach Plan. Da sollten eigentlich Dienstag noch nen Belastung-20er und heute nen lockerer 25er ran. Nix hab ich auf die Reihe gekriegt. Die komplette Laufwoche komplett vergeigt. Dienstag ein sehr lockerer 5km Lauf. In Worten Fünf. Keine Ahnung wann ich zuletzt für einstellig die Turnschuhe angezogen hab.
Es war aber einfach auch keine Zeit. Es war Urlaub! Und meist gab's Früh Acht, halb Neun Frühstück und dann waren wir erst nach sechs oder sieben im nächsten Quartier. Um sieben noch mal auf nen 20er losziehen? Hätt ich gemacht. Aber wenn man in ner kleinen Truppe ist, macht sich das manchmal doof. Also doch Duschen, Essen, Quatschen, Weintrinken. ;-( Doddal doof so was!
Und der Teil zwischen Frühstück und Duschen?
Der war das Alternativtapern. ;-) Im Schnitt waren es doddal entspannte und wunderschöne 90 Rad-km im Pulsbereich um 50%Pmax.
Am 1.Mai sind wir mit dem Zug über Mainz nach Lindau am Bodensee. In Mainz war mehr als eine Stunde Aufenthalt. Also mit den Rädern schon mal an den Rhein geschaut. Heute vormittag waren wir nach 770km auf dem Radl wieder an exakt der gleichen Stelle, um uns wieder in den Zug zu setzen und Heim zu fahren.
Ich bin doddal gespannt, wie dieses Alternativtapern anschlägt. Hab ich so noch nie gemacht. Die 5km am Dienstag bin ich auf jeden Fall schon mal nach nem Tag radeln mit 65%Pmax in sehr lockeren 4:30min gelaufen. Klar ändert sich das irgendwann auf nach dem "Einlaufen". Aber die Basis klingt schon mal!
"same procedure as ..." Nein, nicht wie jedes Jahr.
Die Vorbereitung nicht.
Das Tapern nicht.
Das Ergebnis auch nicht?
In 168h sind wir lange schlauer. Da wird gefeiert.
Wissen weiß ich es nächsten Samstag gegen 12Uhr.
Schaun mer mal!
;-)

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

So früh weißt du das

So früh weißt du das schon???
"Kreischundkinnladewiederzuklapp"
Himmel hilf, um zwölf bin ich froh, wenn ich über den Grenzadler bin....

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Naja, ...

... 6Uhr ist Start und eigentlich wollte ich mal versuchen ne 5 vorn stehen zu haben. Dafür wäre es sehr sinnvoll vor 12Uhr im Ziel zu sein. Sonst steht mindestens ne 6 sechs vorn. Is doch ziemlich einfach, oder?
;-)

*hihi* Da hibbelt doch glatt

*hihi* Da hibbelt doch glatt ein alter Hase. Und ich dachte das vergeht mit der Zeit. Oh ja bald wissen wir wies lief. Aber irgendwie ist Hibbeln auch ein geiles Gefühl. Die Vereinigung von Ehrwartung, bissele Angst, Respeckt und Vorfreude.
So und ich geh jetzt ganz schnell weiter hibbeln.

Der Reiz des Unmöglichen besteht darin, es irgendwann doch zu ereichen.
Helden gesucht!

Zwischenstop in Mainz?

Na da hättste doch heute `nen M oder HM oder 3/4M laufen können.
Der Rennsteig wird Dir sowas von leicht fallen, Du wirst staunen!!

Ich bin gespannt

wie sich dein Alternativtapern auswirken wird. Eine Idee dazu habe ich ja, und die beginnt mit einer 5 ;-)
Bis dann!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Auf dem Weg vom Rheinufer ...

... zum Bahnhof sind wir schon ein Stück die blaue Linie entlang. War nicht mehr viel Zeit bis zum zum Zug, Mainz muß gegen Schalke gespielt haben und es war Wochenmarkt... Ich war ehrlich gesagt schon froh noch pünktlich am Bahnhof angekommen zu sein.
Aber bevor ich da gelaufen wäre, hätte ich lieber mal noch in Dietzenbach oder bei Frau Linzgauer vorbeigeschaut. Nur waren wir mit ganz lieben, aber leider doch etwas laufunkompatiblen Leuten unterwegs... (so was gibt es wirklich.)
Fünf vorn wäre schön. Schaun mer mal. Nach dem heutigen 20er kommen wieder die üblichen Zweifel: Ich hab nich die richtigen Schuhe. d.h., die richtigen sind runter, die nich runter sind, sind die Falschen. Nach 20km im ldl-Dembo taten die Knochen weh. Was soll das dann bitte schön nach 54km werden und erst da wird es wirklich ernst. Da gehts ans Eingemachte. Normalerweise sollte die Grundlage stimmen, aber das Dembo is nich so da, wie vor zwei Jahren. Alles Kagge!
Vielleicht sollte man Ziel auch Machbar gestalten. Am Besten ich laufe auf Ankommen in Würde. Das sollte klappen.
;-)
PS: Sch... Generalprobe! Andererseits wird der Steich nich wirklich ne Premiere. ;-)

Hey alda,

bleb ma logga. Du hast noch fast eine Woche Zeit, das Tempo wieder herzukitzeln. Nach dem langen alternativtapern biste gut ausgeruht, da werden die Knochen 1-2 Tempoeinheiten diese Woche vertragen, ohne dass Du Dich kaputtläufst fürn Steich. Reicht ja sowas wie 5x1000 im lockeren GA2, also vielleicht 15-20 sec schneller als Steichpace. Dann passt das auch am nächsten Sonnabend. Wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg! Die Arbeit der letzten Wochen wird sich lohnen.

granreserva


___________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten

;-)) ...

... 15-20s schneller als Steichpace is ja bei 5x1000m noch nich schnell und auch keine Belastung. ;-))
Aber ja, mal schauen. Wenn noch irgendwo Zeit für ein Läufchen ist, werd ich wohl noch mal Dembointervalle in 3:40er oder 3:50er Pace mit einbauen. Oder vielleicht auch 4er Pace am Berg. Mal schauen. (Is dann aber nich nur 15-20s schneller, als Steichpace!) Müßte ich eigentlich Dienstag oder Mittwoch machen und grad da is doddal bescheuert. Egal. Wenn die Knochen bis zum Freitag doof sind, wirds am Samstag ja bekanntlich um so besser - nach dem Einlaufen ab km 25 oder 30... Ich werd sehen und was geht, das geht.
;-)

@Schalk

Auf Ankommen laufen Alle!
Bist Du Alle? (nicht im Sinne von leer)
Nein!
Also: Reiss Dich zusammen, dises Jahr die 5, Du wirst nicht jünger!

ach schalki...

...es is sooo soooo schön, wenn du jammerhibbelst. dann weiß ich, dass es bald soweit is. ich bin nämmich noch die ruhe selbst.. steich is doch erst nägschden samstach...äääh, sagte ich grad ERST nägschden samstach?
____________________
laufend wuuuaaaaaaahh *kraiiiiiiiiisch*: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Hach ja,

hab vor dem Two Oceans auch eine Woche Alternativtapern gemacht - mit 2 Tagen bissl wandern (!), viel essen und viel sonstigen Besichtigungen. Und dann? Na ja, der war ja auf Sightseeing gelaufen so mit Fodooos zwischendurch un so, ne. Ziel logga unterboten.

Halt die Füße ruhig, bissl Dembo (so'n paar loggere Steigerungen oder 2-3*1km WK-Pace und dann "schalk den Steich"!

:duckundwech:

Soll ja auch

nicht belastend sein und keinen wesentlichen Trainingsreiz darstellen sondeern lediglich die Muskulatur auf Spannung bzw. in Betriebsmodus bringen. Die Körnchen heb Dir für Samstach auf ;-) (siehe fazerBS)

granreserva


___________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links