Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von lara70

nicht schrecklich bis gruselig. Nach Schwangerschaft und Geburt und fast fünf Monaten Johanna in unserer Familie :-))) ist es vor kurzem wieder losgegangen - juhu! Heute der zweite Lauf, falls man das Geschleiche und Geächze überhaupt Laufen nennen kann. Johanna in den Croozer gepackt, Volker schon umgezogen, mich selbst in die Laufsachen gesteckt (stellt Euch einfach Wurst in Pelle vor: oben zu kurz, zu klein, dabei auch noch leuchtend rot (die Birne natürlich auch), unten wenigstens schwarz).
Figur: gaaaanz schlimm: Nicht Birne, nicht Apfel, sondern Quitte: sprich: Bauch dick, Po dick, Beine dick - ah!
Motivation: hoch, denn Figur muss wenigstens in Richtung Birne oder Apfel gebracht werden
Gewicht: Schweigen. Muss aber noch nicht angegangen werden, da ich noch stille.
Lauf: naaa ja. Wenn man nicht die ganze Zeit daran denkt, dass man schon mal sportlicher war, .... ... trotzdem schrecklich, aber immerhin bin ich gelaufen!

5
Gesamtwertung: 5 (6 Wertungen)

*kicher*

Zunächst mal Glückwunsch zu Johanna !!!
Und dann schlage ich vor, kaufst Du Dir genau EINEN Satz Laufklamotten zwei Nummern größer als vorher. Der sitzt locker, dadurch fühlst Du Dich schlanker und sportlicher und .... zack! Kannst schlagartig ganz entspannt laufen ;-)

auch von mir herzlichen

auch von mir herzlichen glückwunsch zum quittenformer johanna.
und auch, wenn du dich in deiner haut gerade nicht wohl fühlst:
1. du kriegst das hin. garantiert !
2. auch wenn temporär quitte: wenn du dein kind anschaust, hat sich dieser ausflug in die wurstpellenfraktion doch gelohnt, oder ?!
lieben gruß -christiane

Das wird!

Schön ist doch, dass es wieder losgeht. Die Idee von Conny mit den Klamotten in passend finde ich super!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

oh ja

da kommen doch Erinnerungen hoch.... Bei mir ist es 8,5 Jahre her, dass ich als Wurstinpelle 2,5km schlurfte und anschließend zähneknirschend neue Laufsachen kaufte. 10 Monate nach der Geburt bin ich meinen ersten Halbmarathon gelaufen, ein Jahr später Marathon. Das Gewicht ist weg und besagtes Kind läuft übrigens heute auch, also: es lohnt sich ;-)))

Glückwunsch zu Johanna und sag ihr, sie hat eine tolle Mutter. Und in fünf Jahren sehen wir sie beim Bambini-Lauf!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Hallo Quitte ;-))

aus Dir wird schon wieder ein Apfel.
Und Glückwunsch zu Johanna. Versucht sie so oft es geht zu genießen, die wird soooo schnell groß!!
Schöne Grüße vom Bambus, das ist neben Birne, Apfel und Quitte die kompakte Form ;-), KS

Danke

Euch allen für eure Kommentare. Ich werde alle (in Worten: alle) beherzigen - von größere Laufklamotten kaufen (eigentlich nur ein Shirt), dranbleiben, mich über Johanna freuen (tu ich sowieso wie Bolle) und sie mitnehmen zu den Bambiniläufen (es sei denn, sie hat gar keinen Spaß dran). Figur kommt wieder, Trainigsform auch.
Danke für die Motivation! *freu*

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links