Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Hallo zusammen,

wir fahren dieses Jahr wieder nach Österreich und ich wollte mich wieder durch die Berge quälen. Ich besitze derzeit Merrel Trail Glove, Mizuno Wave Harrier und Inov-8 X-Talon. Die beideren Letztgenannten sind ja eher etwas für weichen Boden. Der Merrel ist nicht so für Geröllfelder geeignet. Jetzt stellt sich mir die Frage, welchen Schuh ich mir vor meinem Urlaub noch zulegen soll, wenn ich dieses Jahr auch gern höher in den Bergen unterwegs bin, sprich: In den Geröllfeldern.

Salomon kann ich nicht laufen, habe ich schon probiert, da bekomme ich beim Laufen immer tierische Schmerzen in den Füßen.

Inov-8 hätte ja noch die Roclite-, Trailroc- und Terrafly-Serie. Ich denke da würde ich fündig werden, da mir der X-Talon schon sehr gut gefällt. Aber welche Serie wäre für mein Vorhaben die richtige?

Alternativ bringt Mizuno im Juni wohl ein paar neue Trailschuhe auf den Markt. Der Harrier entfällt und es soll den Wave Mujin und Wave Hayate (leichter) geben. Aber so vom Gefühl tendiere ich da eher zu Inov-8.

Wie sind eure Meinungen?

nicht Terrafly

Schöner Schuh, aber für die Straße, meiner hat quasi null Profil.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Hallo Strider, hatte ich mir

Hallo Strider,

hatte ich mir bei dem Terrafly schon fast gedacht. Der war bei Inov-8 aber unter Offroad zugeordnet. Also bleiben von Inov-8 nur noch Trailroc 255 und Roclite 243 (oder schwerer). Die ganz leichten Trailrocs haben nicht so eine geschützte Zehenbox und sollen auch noch schnell kaputt gehen.

@Alle anderen: Was gibt es sonst noch so für Alternativen?

La Sportiva

Sehr gute Erfahrungen habe ich mit dem La Sportiva crosslite gemacht. Inzwischen zwar ein Auslaufmodell, aber mit etwas Glück vereinzelt noch zu einem reduzierten Preis zu haben.

Der Schuh hat reichlich Grip, ihm kann man sein Leben anvertrauen. Im Geröll erste Sahne! Allerdings muss man ihn gut einlaufen.

Das Nachfolgemodell des Crosslite ist übrigens der "Bushido". Diesen Schuh habe ich bestellt, d.h. Erfahrungswerte hierzu werden nachgereicht!

Viel Spaß beim Trailen in Österreich!
:-)

Trailschuh

Hallo linuxer,

ich komme mit den Salomons auch nicht zurecht. Habe ein ganze Zeit lang die Asics Fuji Trabuco gelaufen, bin aber mittlerweile auf Saucony umgestiegen. Die Sprengung von 4 mm bei den Xodus und Peregrine Modellen ist für mich super laufbar auch auf längeren Strecken ( bis 100km )

sg barny68

Fisch schwimmt, Vogel fliegt, Mensch läuft...

Alternativen

Pearl Izumi N2 EM Trail

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

alsooo

ich war jetzt kürzlich in den Bergen und hatte die INOV8 dabei, trailroc 246 mit etwas mehr Schutz, den 236 und den roclite 275 GTX. Der GTX hat eine Gore-Membran, das war gut um durch den Schnee zu stapfen aber auch auf rutschigen Steinpassagen war er klasse. Mein Mann hat den roclite 243 (sehr leichter Schuh) den 312 GTX wasserdicht und den 315er dabei gehabt. Der 243 war ihm zu wenig Schuh, die anderen beiden hatte er im Wechseln an.
Ich suche auch noch einen anderen trailer aber lande komischeweise immer wieder bei INOV8. Bin gespannnt worauf deine Wahl fällt...going beyond the mind -it's where the magic happens...

Hallo

Hallo zusammen!

@MagnumClassic: Ich glaube den hatte ich in Österreich schon einmal probiert, krasses Teil, weiss nicht warum ich den damals dann doch im Laden gelassen hatte. Wäre eine Maßnahme... vielen Dank, Spass werde ich haben, freue mich schon riesig auf meinen (unseren) Urlaub!

@barny68: Den Xodus 2 hatte ich auch schon einmal und die gleichen Probleme wie bei den Salomons. Ich denke ich kann die "gestützten" Schuhe nicht vertragen. Meine jetzt keine mit Pronationsstütze sondern die Stabilschuhe. Weiss nicht ob ich mich da noch einmal dran versuchen soll. Ist der Peregrine auch ein Stabilschuh?

@Strider: Pearl Izumi hatte ich mal als Strassenschuh, den konnte ich laufen. Wie sieht es mit der Sprengung aus? Scheint -mir von den Bildern her- eine große Sprengung zu haben?!

@Mainrenner: Schade, den Roclite 243 hätte ich in die engere Wahl gezogen. Was meinst Du, wenn Du sagst, dass es Deinem Mann zu wenig Schuh war? Nicht genügend Schutz an der Zehenbox? Zu "fühlige" Sohle (wie beim X-Talon, man merkt die Steine durch die Sohle)?

Danke euch allen für die wertvollen Hinweise!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links