Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Ausgangslage: 2. Tapering- und Marathonwoche, deutliche Reduzierung vom Umfang bis zum Wettkampf

Was sah der Plan vor? Insgesamt 57-77 Km

Mo - Interv. 3x2000m/pace 4:00 mit 1000m TP
Di - DL bis zu 10 KM /Pace 5:10 oder Pause
Mi - Tempo 10 Km, davon 2 Km/4:00 im MRT
Do - frei
Fr - DL 2-6 KM /Pace 4:50
Sa - Frei
So - Marathon Hannover

Was ist daraus geworden und warum? Insgesamt 78 KM in 5 Std 40 min

Mo - Interv. 3x2000m/pace 3:59 mit 1000m TP
Di - DL 8 KM/Pace 5:10 (morgens,)
Mi - Tempo 10 Km, davon 2 Km/4:00 im MRT
Do - Frei
Fr - DL 6 Km/Pace 4:50
Sa - Frei
So - Marathon Finish in 2:52:33 (Pace 4:05)

Fazit: zwar nicht die Traumzeit erreicht, aber PB deutlich verbessert, In Anbetracht der Gesamtumstände sehr zufrieden, verbunden mit dem Gefühl, da geht noch einiges

Bedingungen: durchgehend Temp. bis über 20 Grad, mit Schauer- und Gewitterneigung, zum Sonntag in Hannover etwas angenehmer bei teilw Sonnenschein, aber hoher Luftfeuchtigkeit durch Gewitter Vortag

Vergleich zur Woche Vorjahr: Vj 69 km, insgesamt 70 Km mehr Umfang

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Ich gratuliere Dir

ganz herzlich zu dieser phantastischen, für mich unvorstellbaren, Leistung! Bei PB hat sich der Plan doch voll ausgezahlt - da kannst Du Dich jetzt erst mal ein paat Tage zurücklehnen und entspannen und genießen! Toll gelaufen.

Glückwunsch auch von mir!

Glückwunsch auch von mir! Toll gelaufen und dank Deiner akribischen Vorbereitung auch sehr gut nachvollziehbar. Wenn ich in ein paar Jahren das Ziel sub 3 anpeilen will, dann werde ich mir Deinen Blog nochmal genau ansehen. Toll gemacht und zum nachmachen geeignet! Danke, dafür!

Glückwunsch!!

Ich hatte ja auch Deine Vorbereitung im letzten Jahr verfolgt und jetzt ist doch alles sehr gut gelaufen. Hammerzeit. Damit waren in Hannover nicht mehr allzu viele vor Dir.

Glückwunsch

Hallo ,

wir haben uns mit Sicherheit in Hannover gesehen. Ich bin in 2:50:09 nur knapp vor dir ins Ziel gekommen. Du warst laut Zwischenzeiten immer sehr knapp hinter mir. Ich bin über meine Zeit sehr zufrieden, zumal ich den gesamten Marathon alleine laufen musste, und auf den Gegenwindpassagen war es schon sehr schwer, die Pace zu halten. Ob ich noch mal Hannover laufe, bezweifele ich. Eher ein Marathon mit mehr Konkurrenz, das hilft dann doch Einiges auf den letzten Kilometern.
Glückwunsch auf jeden Fall zur neuen Bestzeit.
Markus

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links