Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Sonnenschein 2010

Hermine ist wieder zurück vom Hermann und ich bekomme das grinsen nicht wieder aus meinem Gesicht. Das war echt klasse.

Ich als waschechtes Nordlicht kenne ja kaum Hm und da Frau ja auch mal was anderes laufen will habe ich mir den Herrmann ausgesucht.

Danke an Björn der mich mitgenommen hat .. war prima mit dir zu fahren.
Das Hotel war OK, Silvias Gesellschafft natürlich klasse, die Orga bestens und der Lauf ein Erlebnis ...

Das Wetter war sehr regenlastig und hat für schönste Matschepampe gesorgt..
Die Steigungen ..zumindestens die man laufend bewältigen kann, habe gut geschafft... war erstaunt das ich nicht mehr kämpfen musste.
Mit meiner Zeit bin ich zufrieden... 03:38:29
Das war bestimmt nicht das letzte mal Hermann.

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Ganz fetten Glückwunsch liebe Hermine!!!

Du hast den Lauf wirklich gerockt!!! Bist soooo gut gelaunt und locker im Ziel angekommen, unglaublich! Und auch hinterher die Rennerei in der Stadt, keine Spur von Müdigkeit, Hammer!!!
Ähem, was hast du am Abend zuvor auf der Pasta Party gegessen??? Vielleicht ein Geheimtipp??? ;-)

Lieben Gruß
Tame

Ich auch...

Ich bin gestern auch das erste Mal beim Hermann gestartet und bin von der Strecke und der Stimmung in den Dörfern total begeistert.
Vor dem Start hatte ich mich noch über viele Leute mit blitzeblanken Schuhen gewundert und gehofft, dass diese Leute da nicht mit neuen Schuhen starten oder sich sonst nur auf dem Laufband austoben. Bei dem ersten Matschabschnitt haben auch alle noch versucht den Pfützen auszuweichen, nachher war eh nur eine große Matsche.
Während des Laufes hab ich schon zwischendurch das eine oder andere Mal geflucht, nicht doch die Trailschuhe angezogen zu haben. Aber bei dem Schmock hätten die wahrscheinlich auch keinen Grip mehr gehabt.
Beim Stau an der Treppe konnte ich mich zwangsweise erholen. Aber auch die Stimmung unter den Läufern war super und dann hat man halt ein bisschen gequatscht, wurde dann auch nicht langweilig.

Nächstes Jahr gerne wieder. Mal sehen, was ich noch an Landschaftsläufen in der Region finde. In der Stadt laufe ich nicht so gern.

Ich bin mit meiner Zeit auch zufrieden. Und da ich ein Mensch bin der Ziele braucht, nächstes Jahr unter 3 Stunden. ;-)

DummeHunde

Ich war auch dabei

Ich bin gestern auch den Hermann gelaufen. Es war mein dritter. Aber im nächsten Jahr werde ich da nicht mehr mitlaufen!
Klar, die Orga ist top und auch die Stimmung in den Dörfern war auch trotz des Regens super!

Aber mir ist der einfach zu voll!!! Das Läuferfeld zieht sich überhaupt nicht auseinander. Es ist immer voll auf der Strecke und ich bin nun echt nicht schnell (3:42). Das mag ich nicht, wenn man nicht mal in Ruhe trinken kann, ohne fast über den Haufen gerannt zu werden...

Aber ist ja egal. Es gibt ja noch jede Menger anderer Läufe, wo es weniger voll ist!

Gut Erholung wünscht
jerun

Wenn Marathon einfach wäre, hieße es Fußball!

Was für ein Spaß!

Der Hermann war wirklich riesig. Zwei Wochen nach einem eher verkorksten Marathon war dieser Lauf genau das Richtige, um wieder richtig Spaß am Sport zu haben.

Auch ich hatte den Fehler gemacht, nur meine guten Schuhe einzupacken. Und es war wirklich sehr voll, allerdings fand ich das nicht unangenehm, wenn man nicht gerade wie wild auf irgendeine Zeit läuft - ganz im Gegenteil.


Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Saffti bloggt:
http://nichtnocheinlaufblog.wordpress.com/

Oh ja, der Hermann war

Oh ja, der Hermann war dieses Jahr eine echte "Schlammschlacht". Mit sovielen Zuschauern hatte ich wegen des Wetters nicht an der Strecke gerechnet. Das montivierte dann ungemein.
Am Ende durfte ich mich glücklich schätzen, dass ich nicht irgendwo ausgerutscht war. Ein paar Läufer hatten da merklich mehr Pech gehabt. Sie waren wirklich von oben bis unten voll mit Dreck. Eine bestimmt nicht schöne Erfahrung.
Orga war mal wieder perfekt. Ich war noch nicht einmal ganz beim Kleiderbeutel angekommen und schon wurde er mir hingehalten. Die nette Dame wollte mir dann auch gleich den Konto aus dem Band machen, damit ich an meine trockenen Sachen kam. Das nenne ich wirklich Service.
Mal sehen, was das Wetter nächstes Jahr so bringt. Nasser wird es vermutlich nicht.

Nach dem Hermann ist vor dem Hermann - und zwischendurch nach Berlin, um 42km zu laufen,
Thorsten

Hört sich nach einem

spannenden Lauf an - da wird ja vieles nur angedeutet ;). Hast Du prima gemacht, Du Nordlicht. Genieße das Grinsen noch lange im Gesicht!

Liebe nordische Hermine,

gutes Training zahlt sich aus, wie man sieht. Und Fango gab es gleich gratis dazu? Da hat die Regeneration quasi schon beim Laufen begonnen ;-) Glückwunsch zum tollen Lauf!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Danke bin immer noch am

Danke bin immer noch am lächeln wenn ich an diesen Lauf denke.

Das es so voll war fand ich auch nicht schlimm, im Gegenteil ich war froh das ich nicht einsam und alleine irgendwann laufen musste... und gedrängelt hat auch nicht wirklich einer...

war schön...

...dich persönlich kennengelernt zu haben. du bist jetzt wirklich und wahrhaftig ne echte hermine! wer so tapfer durch schlamm und regen über den hermann rennt, ist jetzt für alles andere was noch kommen mag, perfekt gewappnet!
____________________
laufend hatte jede menge spaß am und im matsch: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links