Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von princess511

Kurzfassung: das war nix. Naja, ganz so krass kann ich es dann doch nicht stehen lassen. Die ersten km bis Stadteinlauf Pirna gingen super gut weg und ich war noch auf unter 4-h-Kurs. Das Kurvengerenne auf dem Pflaster der Pirnaer Altstadt hat leider den Fluss rausgenommen. Dazu noch die Sonne, kaum noch Schatten auf der Strecke und die 67 Rad-km von vorgestern. Es kam, wie es kommen musste - ein gewaltiger Einbruch. Letztlich bin ich aber froh, überhaupt durchgehalten zu haben. Unterwegs gab es leider etliche Hitzeausfälle, die mit dem Rettungswagen abtransportiert werden mussten. Ich hab dann ganz bewusst Tempo rausgenommen und bin nur noch auf Ankommen gelaufen. Mit 04:16:08 war ich beim Zieleinlauf etwa in der Mitte des Läuferfeldes und bin im Nachhinein doch recht zufrieden.

Gratuliere Dir zum gesunden Ankommen!

ich hatte vorhin schon mal in der Ergebnisliste gestöbert. Es sollte doch eh "nur" ein langer Trainingslauf für den Rennsteig werden - und dafür warst Du flott unterwegs. Und zum Thema Sonne und Hitze kann ich nur eins sagen - im Zittauer Gebirge gab es viel Schatten ;-)

Erhol Dich gut.

LG dusselliese

Kaum zu glauben,

aber unterwegs hatte ich plötzlich den Gedanken:"Oh man, du könntest jetzt ganz entspannt mit dusselliese 35km durchs Zittauer Gebirge laufen anstatt dich hier in der Sonne zu quälen!"

Wer weiß wofür es gut ist

...langsame Kilometer sind ja am Besten für dein Vorhaben :-)

Bei mir wäre "das war wohl nix" Bestzeit gewesen ;-)

ätsch

2h schneller Nagut war auch nur HM :-) so nun gilts der Steich kommt. Mal sehn auf was ich mich da eingelassen habe. An alle WE-Finisher HGW.

OEM 2014

Ich bin beim HM auch in der Hitze kaputtgegangen.
Irgendwie lief man mit dem Wind und hatte daher gar keine
Kühlung, anders als für stehende Zuschauer.
Ich war über 6 min langsamer als 2013 bei deutlich mehr
und qualitativ anderem Training.

Für nen Trainingslauf

in meinen Augen viel zu schnell, aber das weißt du selber.
Drück dir die Daumen für dein Vorhaben am Steich.

Gratulation allen anderen WE-Startern. :-)


Laufen formt Körper, Geist und Seele.
Distanz ist, was der Kopf drauß macht.
Hier ist der Start, dort ist das Ziel. Dazwischen musst du laufen.

Herzlichen Glückwunsch

zum Durchkämpfen beim Trainingsmara! Das klingt nach einer ordentlichen Schlacht und zeigt, dass auch ein flacher Lauf wie der OEM seine Tücken hat.

Jetzt wünsche ich Dir fröhliches Regenerieren und viel Spass im letzten Teil der Vorbereitung!

Liebe Grüße,

Kasi

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links