Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von WWConny

Vier Wochen ohne Jogmap.
Ich gebe zu: ich habs vermisst. Und mir ist in der Zeit auch bewusst geworden, was GENAU mir gefehlt hat.

Zunächst technisch: das Schuhtagebuch.
Während ich die Laufkilometer und sonstigen Sportaktivitäten parallel per Excel nachhalte, habe ich die Schuhe nur hier. Und ich hab gemerkt, wie wichtig mir genau diese Funktion ist.

Weniger technisch: Buddies, Blog und Forum.
Das Gucken in die Buddyläufe, der Gedankenaustausch im Blog, auf alles eine (oder mehrere) Antworten finden im Forum - das hab ich vermisst. Zu lesen, wie z.B. der Eifelsteiger mit Struktur und Disziplin auf sein großes Ziel hin arbeitet. Dafür gibts für mich woanders keinen Ersatz.

Und was war sonst noch?
In den vergangenen vier Wochen sind in meinem näheren Umfeld vier Menschen gestorben. Drei davon im dafür vorgesehenen Alter, eine aber eben nicht.
Solche Ereignisse erden ungemein.

Was wirklich wichtig ist: Gesundheit und Bodenhaftung.
Der Rest ist nicht wirklich wichtig. Aber trotzdem schön :-)

4.5
Gesamtwertung: 4.5 (10 Wertungen)

Erdung...

...und Zusammenfassung des Wesentlichen.
Schön.
Danke, Conny.

---

"What day is it?" asked Pooh.
"It's today" squeaked Piglet.
"My favorite day" said Pooh.

Hach Conny,...

... das hast Du sehr schön formuliert. Gesundheit und Bodenhaftung - darauf müssten wir jetzt eigentlich mit irgendwas anstoßen. Aber gerade auch über das "trotzdem schön" freue ich mich heute. Irgendwie war ich ja auch besorgt, dass manche hier vielleicht nachhaltig verstimmt sein und nach der langen technischen Panne wegbleiben könnten. Jetzt bin ich ganz froh über alle, die noch hier sind.

Also dann: auf Gesundheit und Bodenhaftung
Cheers
yazi

Menschen....

... da hast du Recht, Conny.

Der vorletzte Satz, dass ist

Der vorletzte Satz, dass ist das Allerwichtigste!

doppelt

.

du sprichst mir...

...aus der seele, conny. genauso ist es!
____________________
laufend ist dankbar für gesundheit und bodenhaftung: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Richtig

... bis auf das Schuhtagebuch. Das ist mir nicht so wichtig wie 200 Blogbeiträge mit teils wundervollen Kommentaren, seit ich bei jogmap bin.

Und die Relation... ja, es ist schön, aber wie Du schreibst... es gibt viel wichtigeres.

Manchen Frauen sind Schuhe

Manchen Frauen sind Schuhe eben unheimlich wichtig.

Gruß

Sirius
...der rein statistisch in zwei Schuhen rennt.

Frauenversteher ;-)

Frauenversteher ;-)

Und bei einigen wird die

Und bei einigen wird die eigene Gesundheit mit Füßen getreten...
Ich habe da ein paar Beispiele aus meinem eigenen Umfeld... Kann ich oft sehr schlecht mit umgehen...

If you see me collapse,
pause my Garmin...

aber Thor

Jeder ist für sein Leben selbst verantwortlich.
Ich muss zu geben, dass ich anfangs jm auch vermisst habe. Irgendwann dann aber nicht mehr. Ich habe auch schon überlegt mich ganz davon zu verabschieden, eben weil ich es weniger vermisst habe, als ich dachte. Gut vielleicht hängt das ganze auch mit meiner momentanen Verfassung zusammen. Nach meinem letzten langen Lauf bin ich noch genau zwei mal gelaufen. Dann hatte sich der schon vor dem langen Lauf angekündigte Erreger so tief in die Bronchien gebort, dass erst mal Schluss mit laufen war.
Aber jetzt, wo ich die ersten Berichte hier wieder lese, freue ich mich sehr, dass es jm noch gibt.
Und Conny, dass mit den Todesfällen in deinem Umfeld tut mir sehr leid. Solche Ereignisse holen einen immer wieder auf den Boden zurück...

Hast du schön gesagt Conny

Genau so ist es...

Gruß stachel

Take your time and remember slow is the new fast ...

Jup!

;-( -> ;-)

Genau richtig beschrieben ...

4 Wochen ohne Blogs, Erlebnisse, Kommentare, fachkundige Meinungen ...
das war hart ...

Gott sei Dank, es ist vorbei!

C.Garfield

wo ist der "Like"-Button für WWConny's Beitrag?
(Frage eines Nicht-FB-Nutzers!)

Recht

hast du!
----------------------------------
LG Inumi
Wenn ein Lauf nicht dein Freund ist, dann ist er dein Lehrer.

Genau Conny,...

was ist schon wichtig...
Schuhtagebuch, Buddys, Blogs und Forum und für mich Statistik und Trainingsüberblick....ist das wirklich wichtig?

Hm...relativ...nicht so, wie man manchmal glaubt.

Schuhtagebuch, Blogs, Forum, Statistik und Traininsüberblick ist nicht lebensnotwendig. Das Leben selbst hat viel mehr Inhalte, Aufgaben, Belastungen und Herausforderungen und lässt sich nicht so einfach chrashen und danach wieder hochfahren.

Buddys....
einige stehen einfach nur in der Buddyliste ohne Kontakt...
war mal kurz vielleicht.

Mit anderen Buddys freut man sich gern mal kurz über Erfolge oder ermuntert und diskutiert über Niederlagen/Tiefs.

Einige wenige sind vielleicht sogar sehr wichtig im Leben oder haben einen wichtigen temporären Platz darin (gehabt)und Jogmap ist/war die Verbindung....

Und dann gibts da noch die echten Freunde, die mal nur Buddys waren, die aber bleiben, wo Jogmap nur noch eine Matrix neben der Realität ist, wo man sich aber zum Glück (egal, ob Jogmap oder Freunde) mal ne Zeit hinflüchten/ablenken kann, wenn die Realität zu weh tut oder die Erde so nah ist.

Das muss nicht bei jedem Nutzer so sein....Jogmap ist nur eine Plattform, ein Gerüst, eine Hülle. Jeder muss für sich selber wissen, was er reinsteckt oder für sich rausnimmt. Es stecken ne Menge toller Sachen drin.

Lieben Gruß Carla

"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Der Alte wundert sich

Für dein jugendliches Alter bist du schon sehr weise.

Aber: wo du recht hast, hast du recht!

Zustimmende Grüße

Heiner

P.S. Wirklich wichtig wäre noch ein gemeinsamer Lauf - wann auch immer, wo auch immer

Danke Conny

LG, KS

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links