Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Heinz1949

Hallo,
bei meinem Training über 10km - 21km geht meine Herzfrequenz nach etwa 100m für meine Verhältnisse extrem hoch, bis 190, dann aber nach ca. 7-10 Min auf 120 -125 herunter, da bleibt sie auch, normal habe ich einen Puls von etwa 60 beim Start, egal ob ich mich warm mache oder nicht, normal laufe ich den Km in 5:40 - 6:00 im lockeren Training, bei Wettkämpfen erreiche ich kaum 170, also ist für mich 180 schon extrem hoch. Mein gesamter Durchschnitt der Herzfrequenz incl. dem sehr hohen Anteil ist dann 128-130 !
Ich bin 1,72m groß bei zur Zeit 72kg, 64 Jahre, laufe seit etwa 30 Jahren, letzter Marathon im Oktober in 3:55.

Kann mir jemand erklären was das bedeutet, und sollte ich mich untersuchen lassen ?

Viele Grüße

Heinz

Hallo Heinz, ich kenne den

Hallo Heinz,

ich kenne den Effekt auch. Bei mir handelt es sich um Messfehler, wie eine Überprüfung per Hand mehrfach zeigte. Mein Gerät braucht manchmal ca. 10 Minuten, bis es korrekt misst.
Wenn das bei dir anders ist, und du nach 100 m Trab eine Puls von 190 hast, würde ich eine Überprüfung beim Arzt mittels Belastungs EKG vorschlagen.

Beste Grüße.

Jep, Messfehler!!

Ist bei mir so, wie bei ironmaven.
War bei Garmin 405 zwei Uhren so und jetzt bei der Suunto auch.
Puls fühlt sich nicht so hoch an.
Nach 4-6 Minuten ist alles normal.

Wenn Du schon sooo lange läufst, ist das unwahrscheinlich, aber kannste ja mal bei der nächsten Kontrolle beim Doc ansprechen.

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Elektroden befeuchten

Bei mir sind es meist die ersten 2 km, auf denen der Pulsgurt von der Garmin 310XT bis zu 220 bpm mißt. Danach pendelt es sich je nach Pace auf 120-150 bpm ein. Abhilfe schafft bei mir das Befeuchten der Elektroden. Offensichtlich ist beim Beginn des Laufs noch nicht genug Schweiß auf der Haut. Normales Gel scheint aber nicht genug Elektrolytflüssigkeit zu besitzen, mit ein wenig Speichel vermischt geht es aber. Ich werde es demnächst mit medizinischem Gel versuchen. Außerdem sind bei mir die Pulswerte besser, wenn ich den Gurt etwas tiefer setze.

Sind natürlich nur meine eigenen Erfahrungen. Interessant wäre da einmal, was Garmin dazu sagt.

LG Renate

Niemand hat die Absicht, 100 Meilen zu laufen

Messfehler, genau!

Gleiches Phänomen bei Garmin FR305. Nachdem mich das eine Weile lang eher verunsichert bzw. genervt hat (ein ähnlicher Effekt trat z. b. auch beim Laufen unter Hochspannungsleitungen auf), ist der Pulsmesser schon seit geraumer Zeit wieder in der Versenkung verschwunden und es wird nur noch nach Körpergefühl bzw. Pace gelaufen.

Lustige Anzeigen...

Meine Uhr hat mir sowohl ein beginnendes Kammerflimmmern,Puls an die 300, wie aucch eine Pace von 1:30 angedichtet. Beides wäre mit dem Leben schlecht vereinbar ;-). Der Spuk ist meist recht schnell vorbei, bei Kälte ist es glaube ich schlimmer.

granreserva


___________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten

Garmin 310 XT hoher Puls am Anfang

Bei mir ist es auch der Garmin 310 XT, nach nicht ganz 2km pendelt er sich bei gleicher Strecke auf etwa 125 ein, ich werde jetzt auch mal meine alte Polar testen, mal sehen was die misst, auch werde ich den Brustgurt mehr anfeuchten.

Schön wäre es etwas von Garmin zu hören !

LG
Heinz

Habe ich heute auch gerade

Habe ich heute auch gerade wieder gehabt. Anzeige ging heute auf 222 hoch, um dann nach etwa einem Kilometer wieder runterzufallen. Und ich bin dann nicht außer Atem, laufe locker flockig. Passiert mir aber auch nicht bei jedem Lauf.
Du bist also nicht der einzige, dem es so geht.

AnnettIrene

Durchhalten

Gel aus der Apotheke hilft......

Bei mir hat stinknormales Elektrolyt-Gel aus der Apotheke geholfen.Einfach eine Fingespitze auf die Messsensoren des Gurtes schmieren und schwupp.....keine Messfehler mehr.Liegt definitiv bei mir an zu trockener Haut bei dieser Witterung.

Elektrolyd-Gel?

Ihr kommt vielleicht mal auf Ideen, tss, tss, tss...
Oder bin ich nur zu schlicht?
Ich weiß es hört sich eklig an (und schmeckt auch so), aber ich lecke den Gurt einfach vorm umschnallen an - da hat man zwar nen etwas pelzigen Belag auf der Zunge, aber auch gleich wieder etwas Salz zur Sustitution im Vorfeld aufgetankt ;-)
Warum sind wir Ausdauersportler bloß - fast - alle zu konsumbereit...
Fragt sich Fritze, der auch jeden Quatsch im Schrank hat ;-O

"To finish, you have to start!!"

Ich spucke zwar auch drauf,

Ich spucke zwar auch drauf, aber das kann 30 Min vor dem Start sein, werde mir als nächstes aber das Elektrolytgel besorgen.

neuer Textil-Gurt

Hallo Heinz,
hatte dasselbe Problem, allerdings nicht nur am Anfang, sondern auch zwischendurch beim Laufen mit sehr hoher Herzfrequenz. Ist ein bekanntes Garmin Forerunner (z.B. 310XT-Problem), das mit der neuen Generation von Textil-Brustgurten behoben ist. Nachdem ich den Fehler bei Garmin gemeldet und meinen bisherigen Brustgurt weggeschickt hatte, wurde mir der neue Textil-Brustgurt kostenfrei zugesandt.

Den neuen Textil-Brustgurt kann und soll man bei 40 Grad in der Waschmaschine nach ca. jd. 10. Lauf waschen, hatte seitdem nie mehr "Herzflattern".

Grüße,
waldboden

Das hört sich gut, an,

Das hört sich gut, an, werde Garmin kontaktieren, der hohe Puls der angezeigt wird macht mich schon nervös, ich habe mich aber während des Trainings ganz normal gefühlt, nur das gepiepse macht schon nervös.

Gruß
Heinz

"Premium heart rate monitor"

Hallo Heinz,
habe die Original-Verpackung nochmals angeschaut, der neue Gurt ist - was ich nicht erwähnt hatte - inklusive einem neuem Sensor (beides wurde bei mir ausgetauscht) nennt sich "Hochwertiger Herzfrequenzsensor" bzw. "Premium heart rate monitor". Der neue Sensor sei angeblich zusätzlich unempfindlich, wenn bei Laufstart oder in Fitness-Studio viele Leute mit Herzfrequenzsensoren auf engem Raum nebeneinander sind.

Der Fehler tritt bei den alten Gurten übrigens nicht auf, wenn Du mit Baumwoll-Tshirt läufst, aber Funktionswäsche eng anliegend und kühle Temperaturen scheint ein Hauptauslöser zu sein. Ich fand aber, dass Baumwoll-Laufshirts keine so gute Lösung für mich sind ;-)

Grüße,
waldboden

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links