Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von claudi08

jein

Bei mir liegt das Problem bei C5/C6. Kein richtiger Vorfall, aber die betreffende Bandscheibe ist (nach zwei Autounfällen vor 15 Jahren) verschoben und macht entsprechenden Ärger (Genaueres steht in meinen Blogs). Und jetzt eben mehr Ärger. Im letzten Jahr durch einschlafende Finger der rechten Hand, akut ein Hörsturz, ansonsten eben verstärkt Verspannungen im Nackenbereich mit allem, was dazu gehört. Physio arbeitet dran. Aber viel machen kann man da nicht mehr, bin halt verschlissen, wurde mir gesagt (oder fachlich: Osteochondrose).

Laufen wurde mir übrigens extra empfohlen: beim Schwimmen und vor allem beim Radfahren wird die entsprechende Region relativ stark belastet.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

die Bandscheibe "lebt" von Bewegung

... habe selbst mehrfach im LWS-Bereich ne'n Bandscheibenschaden ...

Auf 'ner Reha habe ichintensiv gelernt, das eine Bandscheibe sich von Bewegung "ernährt" !
Ergo - Bewegung kann nicht schaden, sondern hilft. Einer "defekten" Bandscheibe hilft es
zusätzlich wenn die Last / Belastung durch die Muskulatur, der Region, entlastet wird.

Bei einem akuten Vorfall immer den Facharzt fragen !

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

Erfahrung

Privat zum Glück keine, beruflich schon.

Wir runnerhh schon schrieb, Bewegung ist das A und O, wenn es um Heilung der verletzten Bandscheibe geht. Die Frage ist nur immer, wie. Denn wenn durch den Vorfall ddie Nervenwurzel entzündet ist kann Bewegung auch Beschwerden verstärken.

Was in dem Zusammenhang das Thema Laufen angeht: Da gibt es keine Regel. Entweder es tut gut, es verstärkt die Beschwerden oder hat keinen Einfluss. Was bei Dir der Fall ist, findest Du durch testen am Besten heraus. Wenn es schadet, nicht machen aber fähigen Physio suchen, der einen Weg findet, wie es wieder schmerzneutral geht.

Alles Gute,

granreserva


___________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten

P.S:

Mir wurde ans Herz gelegt gedämpfte Schuhe zu tragen um die Stöße abzufangen. Allerdings habe ich andere Erfahrungen gemacht und laufe lieber mit flachen relativ ungedämpften Schlappen. Wie granreserva sagt: probieren.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Im LWS-Bereich

Wichtig ist auch immer mal wieder probieren. Was heute nicht geht, kann morgen oder nächsten Monat anders sein. Und andersrum leider auch.

Gruß Nicole

Dämpfung und Stöße

wenn Dir das jemand sagt weisst Du, er ist was Laufmedizin angeht nicht auf dem aktuellen Stand. Der ist in etwa: Nicht auf den Schuh kommt es an sondern auf die Lauftechnik. Vorfuß- und Mittelfußläufer haben geringere Stoßbelastungen als Fersenläufer.

Faktoren,die Fesenlauf begünstigen sind große Sprengung und weiche Dämpfung. In so fern erreicht man mit weicher Dämpfung eher das Gegenteil des gewünschten. Ist abenr auch nicht zwingend so, es gibt durchaus die Möglichkeit, einen weichen Schuh über den Vorfuß zu laufen.

Aber wie gesagt, probieren geht über studieren, bzw. es ergänzt sich ;-).

granreserva


___________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten

Bandscheibenvorfall LWS/ Bewegung

Kann ich ebenfalls bestätigen. Bewegung / Muskelaufbau hilft. Habe beim Laufen glücklicherweise wenig Probleme damit. Sondern nur nachts, wenn ich die Schlafposition wechsel und morgens beim Aufstehen. Dehnen und Stabilisation hilft bei mir ganz gut. Krieg ich gut über Yoga hin. Aber Bandscheibenvorfall ist sehr unterschiedlich zu bewerten, kommt auf den Grad der Schädigung an. Ach ja, bergauflaufen geht super, bergab wiederum nicht so gut. Hebt sich also wieder auf, weil man ja auch immer wieder runter muss ;0). Probier aus, was geht, aber bleibe auf jeden Fall in Bewegung :0)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links