Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Rückblick Woche 3 - neustart... mal wieder

so, hier mal ein aktueller zwischenstand zu den aktuellen geschehnissen rund um meinen bauch.

faktencheck:
gewicht aktuell 84,2
das sind 2 kilo weniger gegenüber vor 14 tagen und 6,4 kilo weniger zum ausgangsgewicht.

ich bin zufrieden!

meine körperfettwage sagt, dass der wasseranteil relativ konstant bei rund 49% liegt, der körperfettanteil bei rund 28%. bedeutet für mich, dass von den 6 kilos, die hälfte wasser ist. klar: der fettanteil muss runter und der wasseranteil muss hoch. ich meine genug zu trinken. mal sehen wie ich das in den griff bekomme.

die vergangenen beiden wochen ware ich beruflich sehr eingespannt, letzte woche war ich vier volle tage im hotel und hier den verlockungen des buffets und des geselligen beisammenseins abends an der hotelbar ausgesetzt. das machts nicht leichert, hab ich aber ganz gut gemeistert.

training
leider muss ich am wochenende zur zeit immer nachsitzen, weils der ablauf nur schwer unter der woche zulässt 2 mal laufen zu gehen. vorletzte woche war ich di, sa, so und letzte woche do sa so. das ist nicht gut, zumal ich die sonntagseinheiten gerne steigern möchte. unter der woche weiterhin 8,x km und am sonntag dann wieder die 12er runde. was aber bleibt ist, dass ich trotz wind, wetter und widriger umstände 3 mal die woche fleissig war. das ist gut!

bodycheck
meine hüfte meldet sich immer mal wieder. hoffentlich wird das nicht schlimmer. erkältung ist noch da, kein fieger. gott sei dank. die läufe fühlen sich gut an.

ernährung
bin nach wie vor bis auf das frühstück möglchst mit ohne oder zumindest mit deutlich weniger kohlenhdraten unterwegs. auch wenn ich mich nicht sklavisch daran halte. das frühstück hilft mir tatsächlich über den tag. mittags bin ich eher spartanisch unterwegs. ein apfel, eine tasse brühe oder auch mal gar nix. da fehlt mich aber auch nix. ach ja: samstag war ich beim mittagsbuffet beim chinesen. nicht wirklich diätkonform aber dennoch lecker ;-)
natürlich ohne reis oder nudeln...

abends fleisch, gemüse, salat oder ggf auch mal ein vesper mit eiweisbrot.

insgesamt alles im fluss. mein ziel bleibt weiter ambitioniert. 1 kilo pro woche. bis ostern möchte ich bei stabilen 78 kilo sein, dann gehts in die endphase der vorbereitung für den stuttgart lauf. ich meld mich wieder mit 83,x kilo

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Google Links