Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

Der 2. Hörsturz in zwei Wochen, was sagt mir das? Genau, was zuviel ist ist zuviel. Alter Körper verweigert Dienst. Diesmal bin ich auch krank geschrieben und habe gleichzeitig Sportverbot. Was für eine doofe Mischung, was nutzt eine Krankschreibung, wenn man nicht laufen darf :-( Und zum dritten Mal in drei Jahren ein DNS beim DAK-Halbmarathon, wenn nicht Virusgruppe (wie sonst) dann eben das. Manche Dinge sollen nicht sein. Da werde ich ganz viel Zeit fürs Renovieren, Putzen und Kinderhüten haben - boah, die werden sich noch freuen, wenn Mama endlich wieder arbeiten und laufen geht ;-))

3
Gesamtwertung: 3 (4 Wertungen)

Hey, jetzt ruh Dich mal aus!

Die Läufe laufen nicht weg und neue kommen immer wieder!
Deine Gesundheit brauchst Du zum Leben und auch zum Laufen, davon haste nur eine!

Heute morgen sagte irgend jemand im Radio im Scherz: "Na? Und was machst Du jetzt, wo Du mal nichts machen sollst?"

Nichts machen, wie geht denn das?
Was ist das?
Geht das überhaupt?
Zeit muss man doch sinnvoll nutzen?!

Jaja, jetzt machst Du erst mal Zuhause alles in Ruhe, was Du längst schon machen wolltest und dann dies noch und das noch....nenene, strider, so wird datt nix!

Versuch mal "Nix" ohne schlechtes Gewissen...aber frag nicht mich, ich hab keine Ahnung, wie sowas geht! ;o)

Hey, werd erst mal wieder gesund!!!

Gute Besserung wünsch ich Dir!

Lieben Gruß Carla, die auch grad nicht laufen kann, aber nicht nix macht, weil ses auch nicht kann! ;o)
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Jetzt folgt deine persönlich schwerste Übung ...

... "die Füsse still halten" und deinem Körper die notwendige Ruhe zur Erholung bieten !
(sorry für diese klaren Worte ... die sicher keiner gerne hört/liest)

"alter Körper" (eher) nein - "Oma" (eindeutig) JA !
Man(n und Frau) sind immer nur so alt, wie Sie / Er sich fühlt.

Oft schmunzel ich auch über die typisch "Striderischen" Blog's ...
und wie du den Coach, mittlerweile auch damit auch infiziert hast, ... bitte weiter so.
Doch vorher ist es nun erst einmal ganz wichtig die nachfolgende Übung: "Ruhe und nix tun" auszuüben,
was gerade dir sehr schwer fallen wird, damit du nach dieser Übung wieder 100%tig durchstarten kannst !

Klar ist es besch.... eiden, es gibt auch nie den richtigen Zeitpunkt für soetwas,
bei einem geplanten Lauf / WK nicht teilnehmen zu können, doch da musst du nun leider durch.

Ich hoffe und wünsche dir ganz viel Kraft und "Übungs-Ausdauer" für die nächsten ...
( nötigen ) Ruhe-Tage.
Wünsche dir eine schnelle und baldige Geneesung und Besserung - das du bald wieder 100% fit bist.

Liebe Grüsse Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

PS: Du hast eine tolle Familie um dich herum, die werden Verständnis für dich haben.

Renovieren? Putzen? Kinderhüten? ...

... Ich hab da mehr so Plan B: Schnapp dir 'n gutes Buch und die Chouch im Wohnzimmer und wenn das durch sein sollte, gibts ein zweites gutes Buch und wenn das durch sein sollte ...
Mal Ausschlafen, alle Fünfe grade sein lassen, Badewanne, Sauna, Ruhe.
Das ist jetzt dran!
;-)

Gute Besserung


und wie Schalk schon schreibt: ruh Dich aus.
LG: Gisela

Puh, nochmals gute Besserung

Hallo strider,

das ist ja wirklich fies, was Du da zur Zeit alles wegstecken sollst/musst.

Puh, nochmals gute Besserung Dir wünschend,

waldboden

Auch von mir: Gute Besserung!!

Und ruh dich aus!
Ich weiß, das ist leichter gesagt als getan. Ich kann das auch gar nicht...
Ich denke immer, dass meine ganze Form flöten geht ;-)
Aber in so kurzer Zeit 2 Hörstürze....ich denke da muss man echt mal auf seinen Körper hören!!

Wie meine Vorschreiber schon sagten: Buch, Sofa, Sauna, Ausschlafen etc. ist jetzt angesagt.

Wir wollen doch zusammen in Freiburg die 5-Stunden-Läufer mitziehen :-).
Nicht das ich noch allein da stehe...

Viele Grüße!

Wenn Marathon einfach wäre, hieße es Fußball!

RUHE!!!

Nicht nur Füsse, auch alles andere Stillhalten; damit schliesse ich mich 100%ig den Schalk`schen Ausführungen an!!!!

Die haben alle so recht!

Oder hast Du das mit dem Ersatzprogramm extra hingeschrieben, damit Dir solche ungesunden Tätigkeiten offiziell und von in Regenerationsfragen kompetenter Seite (sprich: Jogmap) verboten werden? Also ehrlich mal, Putzen und Renovieren sind viel gefährlicher als Laufen, frag Deinen Doc (der das bestimmt nur aus Versehen nicht auf die Verbotsliste gesetzt hat).

Hör auf Leute, denen Füßestillhalten auch schwer fällt und werd' bald wieder gesund!

Gute Besserung wünscht
yazi

Nana!

Das Putzen und Renovieren überlässte mal lieber dem Coach! ;-)
Leg' die Beine hoch und wenn du nicht lesen magst, dann häkel eben einen Klorollenhalter für's Auto! Spaß beiseite - ansonsten kann ich mich Schalk nur anschließen. Gönn' dir ein Wellnessprogramm vom Feinsten. Sauna oder Therme - egal! Oder guck' dir mal 'ne gute DVD an. Wann hast du eigentlich zum letzten Mal die Zeit gefunden, einen guten Film anzugucken? Das dürfte (wie bei mir auch) sicher schon einige Jahre zurück liegen! Den "Tatort" zähle ich jetzt mal nicht, weil ich da ja immer wieder einschlafe... ;-)

Sportverbot ist immer doof, aber in jeder "Krise" stecken ja bekanntlich auch Chancen! Nutze die Chance zum Auftanken, zumal du ja dieses Jahr noch einiges vor hast!

Sei feste gedrückt und gute Besserung!

:-)

Und wenn Du alle Deine Bücher gelesen hast . . .

. . . ich hätte auch noch einen ganzen Bücherschrank voll und schicke Dir gern was ;-)

Wünsch Dir gute Besserung!

*

Oh, da hat es dich nun doch heftig erwischt! Da hilft jetzt nur noch ein Reset und dann alle System langsam wieder hochfahren. --Langsam!

Ich wünsche dir gute Besserung

Putzen und Renovieren

Der Doc hat tatsächlich nichts tun gemeint. Alles was Stress werden könnte, sollst du vermeiden!! Was willst du eigentlich renovieren? Schlafzimmer? Gib dem Coach Anweisungen, der kann das auch allein bewerkstelligen. Zur Not bittet er (ich weiß, es fällt ihm schwer) mal den Nachbarn um Mithilfe.

Ich weiß, es ist schwer mal gar nichts zu tun. Aber was ich schaffe, schaffst du doch mit links.
Ich drück dich aus der Ferne und wünsche gute Besserung.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn ein Lauf nicht dein Freund ist, dann ist er dein Lehrer.

Ach meno, nicht schon

Ach meno, nicht schon wieder.
Ich glaub leider auch das der Doc mit nichts tun, auch nichts tun gemeint hat. Also ab aufs Sofa mit dir. Du bist nicht umsonst krank geschrieben.
Lass dich von deinen ein wenig Verwöhnen.
Äh Bücher zum Lesen kann ich dir auch jede Menge schicken:-)
Ich wünsch dir ganz viel gute Besserung.
Ich hoff doch das du bis Freiburg wieder fit bist. Mal schauen, vielleicht klappt es ja auch bei mir. Würd mich riesig auf ein fünfstündiges Dauerquasseln mit dir wiedr freuen. Aber dazu musst du dich jetzt ersmal erholen und ganz schnell gesund werden.

Der Reiz des Unmöglichen besteht darin, es irgendwann doch zu ereichen.
Helden gesucht!

Aufmuntern


Vom Renovieren und Putzen wird man auch nicht gesund- beim Hörsturz schon gar nicht- Laufen macht Freude und den Kopf frei! Gute Besserung!!

Ganz viele Knuddels,

noch mehr gute Besserungswünsche und alles weitere PN ;-)

Lieben Gruß
Tame

Wellness,

so mit Massage und Sauna ist sicher eine gute Option. Sport und auch Laufen kann eigentlich nicht schaden, wenn kein Leistungsdruck dabei ist. Also einfach an die frische Luft und in der kommenden Frühlingssonne gemütlich eine Runde traben. Allemal besser als renovieren oder die Kinder malträtieren.
Buchempfehlung: "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" Lachen ist gesund und bei dem Buch garantiert.

Gute Besserung

Mal läuft´s und mal läuft´s besser.

Gute Besserung !

und sei tapfer ! :-(

Das ist die rote Karte

die dir dein Körper zeigt.
Nimm diese Warnung bitte sehr ernst,
denn was danach folgen könnte ist wesentlich unangenehmer.

Ich wünsche dir eine gute Erholung und einen langen Atem um all deine Belastungen in ein Gleichgewicht zu bekommen.
Ich weiß grade selber nur zu genau was es heißt einen WK zu canceln.
Aber wir haben nur einen Körper und nur eine Gesundheit

Alles Gute und fohen Mut

LG Lurch

JogMap Schleswig-Holstein, die Neongelben aus dem Norden.

Gute Besserung

Liebe strider,
zuallererst: Es tut mir wahnsinnig leid, dass du ausgebremst wurdest. In erster Linie natürlich für Dich und Dein direktes Umfeld ;-) (falls Du ähnlich wie ich in der lauffreien Zeit drauf bist), aber auch für die aktiven und passiven Mitleser Deiner unterhaltsamen Blogs.
Ich gehöre zu den stillen Mitlesen, die sich aber sicher nicht weniger über Deine Einträge freuen, als die Aktiven hier.
Wie steht es immer in den Lauf- und Sportbüchern? Der Muskel wird erst in der Regenerationsphase größer und kräftiger. Jetzt hat sich scheinbar Dein Körper eine längere Regenerationsphase eingefordert, aber ich bin mir sicher, dass Du gestärkt "zurückkehren" wirst und bestimmt viele Deiner diesjährigen Lauf-/Tria- und sonstigen Pläne umsetzen können wirst.
In diesem Sinne wünsche ich Dir eine gute und schnelle Besserung!
Viele Grüße
Eschri

Och menno

Nicht schon wieder. Jetzt aber wirklich Fuesse still halten, und Renovieren ist sicher auch nicht foerderlich.
Dir gute Besserung und dem Coach und Deinen Kindern gute Nerven ;o)

LG,
Anja

Das mit dem Arbeitsverbot

leuchtet mir ein. Das mit dem absoluten Sportverbot nicht. Lockere Laufeinheiten in Rekom-Bereich bis unteren GA1-Bereich fördern die allgemeine Durchblutung im Körper und damit auch im Ohr, was die Medis, die bei Hörsturz eingesetzt werden, ja auch tun sollen. Außerdem stabilisieren lockere Laufeinheiten im Rekom- bis unteren GA1-Bereich eine ausgeglichene Stimmungslage, was ebenso wichtig für den Gesundungsprozess ist. Dann kann man so ein Buch auch viel mehr genießen.
Ich wünsch dir gute und schnelle Besserung!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

sieh nach

in deinem tiefsten Inneren und stelle fest, was da falsch läuft. Meditation wäre eine Möglichkeit, kann ich selber aber auch nicht, weil es super anstrengend ist. Ansonsten, genieße das Leben, geh lecker essen, trink dir nen Bier, ach ne das magst du glaube ich nicht. Vielleicht ein Glas Wein und irgendwann sagt der Körper dir vielleicht:" So jetzt können wir wieder." ...
Nimm dir Zeit für dich!

Mannmannmann,

Du machst Sachen :-(. Tut mir echt leid, bist ganz schön auf die Probe gestellt im Moment.

Was renovieren und putzen angeht bin ich ganz auf Schalkens Seite, das absolute Sportverbot vermutlich dem geschuldet, dass der Arzt davion ausgeht, dass Du 30-45 min im Rekombereich als tägl. Maximum nicht durchhalten würdest. Das wäre normalerweise die Marschrichtung bei solchen Fällen. Ob noch andere Gründe reinspielen weiss ich natürlich nicht....

Alles Gute,

granreserva


___________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten

Liebe strider,

ich wünsche Dir gute Besserung und viel Geduld beim Füße stillhalten.

ja, wer nicht hören kann...

...muss fühlen! is irgendwie jetzt nen ganz blöder spruch, ich weiß. aber liebes striderlein: fühl es jetzt einfach mal!!! ruhe, entspannung und einfach mal chillen. nix renovieren, nix rumrödeln!
lass es, echtgezzma! du hast nur diesen einen körper. behandele ihn sorgsam.
hömma, ich weiß was es heißt, so von hundert auf null ausgebremst zu werden. hatte ich schon. is mist, aber manchmal echt überlebenswichtig...
____________________
laufend sorgt sich um ihre buddy: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Kinderhüten

is´noch ok, da kommst du wohl nicht drum rum. ;-)
Aber Renovieren und Putzen stehen mit auf dem gelben Zettel, auch wenn du das nicht lesen können solltest/willst!!
Füße hoch, z.B. alte Startnummern "durchblättern" und den GEDANKEN freien Lauf lassen...
Ich wünsche dir, dass du bald und dauerhaft(!) gesund wirst.

liebe Grüße

supergrobi

gute Besserung!!!

...to infinity and beyond...

Gute Besserung!

Kniescheibe-Ihrem-Kerl wurden ausgedehnte Waldspaziergänge empfohlen und da schadet es auch nicht, wenn man mal in leichtes Traben verfällt... :-)
Putzen und Renovieren gehören eindeutig nicht da rein.
LG, KS

eijajei

liebe strider

du tendierst ja dazu, deine lebenskerze von beiden enden anzuzünden.
ist also nicht schlimm, wenn das eine ende mal kurzfristig verlöscht.
brennt der rest länger :)
gute besserung !!

lg c

Spazierengehen

sagte meine Ärztin auch, und da heute Sturmwarnung ist kann ich ja nichts dafür, wenn ich bergab ins Traben gerate, oder???

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk 2014)

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarl

Liebe Sonnenblume

du hast mir den Tag gerettet! Rekom ist akzeptiert, muss halt meine Nur 2 am Wochenende mit, dann bleibe ich auch brav im grünen Bereich ;-))

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk 2014)

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarl

@ alle

Jmapper sind einfach klasse, danke euch allen! Da geht es mir doch glatt wieder besser, und Putzen wird eindeutig überbewertet ;-)) Habe mir auch gestern mit einem Tritt vom Coach in den Hintern vier neue Bücher (antiquarisch) geholt, da kann das Wochenende kommen....

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk 2014)

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarl

Ich schließ mich dem Schalk an!

Nix putzen, nix renovieren, ... Das tun, was Du (und ein Teil von uns) verlernt haben: einfach nichts "sinnvolles" tun, nicht jede Minute rechtfertigen müssen.

Vor allem: die Ursache für die Erkrankungen "in Ruhe" suchen! Und am besten beheben.

Alles Gute!

Gute Besserung und viel

Gute Besserung und viel Erfolg beim "Füsse still halten"
:o)

Ach du grüne Neune!

Fühl Dich mal ganz feste gedrückt, das braucht kein Mensch. Aber ich fürchte, dass Dein Körper Dir damit irgendwas sagen will.
Und auch wenn Füße still halten, Ruhe und Nichtstun schwer sind - es sind die Schritte in die richtige Richtung, auf dem Weg zum Gesund-werden-und-dann-auch-bleiben. Hilft alles nix, da musst Du jetzt durch.
Ich wünsche Dir ganz viel Geduld und drücke alle Daumen, dass es schnell besser wird (und dass Du aber auch siehst, wo die Ursachen liegen und daran was änderst).

Viele Grüße,
Anja
--------------------------------------------
Ich will - ich kann - ich werde es schaffen... solange es Spaß macht!!!

Ursachen

Da streiten sich die Gelehrten. Beide Ärzte waren sich nur einig, dass ich weder Übergewicht noch Bluthochdruck noch einen erhöhten Cholesterinspiegel habe oder rauche, insofern bin ich eigentlich aus den üblichen Risikogruppen raus. Der erste HNO (Vertretung "meiner" Ärztin) schob es auf einen Virusinfekt und Stress, daher bekam ich "nur" Kortison und Nasenspray. Und Schüler stellen seiner Ansicht nach keine Lärmquelle da, ich sollte aber in Zukunft Discos meiden (guter Witz, da war ich zuletzt mit 18!). "Meine" Ärztin befand das mit dem VIrusinfekt für Unfug und vermutet - mal wieder - meine Halswirbelsäule als Grund zusammen mit Stress. Und sie meinte, der Herr Kollege sei wohl schon länger nicht mehr in einer Schulklasse gewesen... Daher Kortison UND ein durchblutungsförderndes Medikament (was früher per Infusion reingeschossen wurde, seit die Kassen es nicht mehr zahlen, gibt es Tabletten). Im Gegensatz zu ihrem Vertreter, der mir NICHT zuhörte, weiß sie aber auch, dass ich vor 10 Jahren schon mal zwei Hörstürze hintereinander hatte und sie mich damals erfolgreich zum Osteopathen schickte. Insofern bin ich ja schon auf dem richtigen Weg mit meinem Physio. Naja, am Stress kann ich wenig ändern.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk 2014)

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarl

Schüler sind Meditation,

ist klar. Schick den Herrn mal in eine wildgewordene Mittelstufenklasse, dann sagt er nie wieder, Schüler wären keine Lärmquelle....

Stichwort HWS - am Tag vor dem ersten Hörsturz hattest Du eine intensive HWS-Behandlung. War das vor dem 2. Male auch der Fall? Gibt es parallel zu den Hörstürzen nennenswerte Nackenschmerzen und/oder Beschwerden in den Arm / Schulter? Findest Du andere Gemeinsamkeiten in den letzten 24 Std. vor den Hörstürzen? Rekonstruiere doch mal die beiden Zeiträume und lege das nebeneinander, das macht die Ursache(n) häufig klarer. Möglichst auch mit "Stresspegel" oder "Ärgerbarometer".

Gibt´s erste Besserung seit gestern?

Wünsche Dir von Herzen alles Gute und drücke feste die Daumen.

granreserva


___________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten

P.S:

Deine Signatur ist drei Zeichen zu lang....;-)

granreserva


___________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten

@ granreserva

Signatur: *gröhl!* aber stimmt ;-)

Lieben Gruß
Tame

Signatur?

Öh - warum? Bei mir ist alles sichtbar???

Ja, der Physio hat auch schon Angst, dass da ein Zusammenhang besteht, zumal es bei zweiten Mal auch so war, wenn auch mit einem Tag Verzögerung: 1. Mal: Dienstag Behandlung, Mittwoch Hörsturz; 2. Mal: Dienstag Behandlung, Donnerstag Hörsturz. Nein, eine Besserung ist z.Zt. leider nicht in Sicht, zumal mich die Schwindelanfälle nerven, die waren beim ersten Mal nicht da. Dafür rauscht es furchtbar im betroffenen Ohr...

Das Ärger-/Stressbarometer ist leider beträchtlich (Halbjahreszeugnisse, neuer Chef und ziemliche berufliche Unsicherheit), aber z.Zt. nicht veränderbar. Die Schulter hingegen ist im Moment völlig ok (der 30min Kraultest verlief ja auch bestens), was der mit dem Physio zusammen mitbehandelnde Arzt auf die Kortisonpräparate schiebt, die eben die vermutete Entzündung in der Rotatorenmanschette weggeblasen habe. Ursache scheint bei allem eben die HWS zu sein, da entlasten sie im Moment nur und lockern, trauen sich an eine Deblockierung noch nicht ran und möchten mit Stabiübungen beginnen.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk 2014)

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarl

Klar ist bei dir alles sichtbar,

bei uns doch auch, du Schalk 2 du ;-)))

Dieses Rauschen kenne/kannte ich auch nur zu gut. Und ganz besonders schlimm ist es, wenn man sich vorbildlich zur Ruhe begibt und versucht, sich auf ein Buch zu konzentrieren. Ich habe es damals so gehalten, wie auch Sonnenblume2 dir geraten hat...

Lieben Gruß
Tame

HWS hört sich nach Ursache an

und viele Dinge im Berufsleben kann man (zumindest kurzfristig) nicht ändern. Im Privatleben kann man (möchte man aber nicht) Abstriche machen - mit Familie aber auch nur begrenzt. Von daher musst Du Deinen Weg finden und Dich ein wenig "in Geduld üben".

Mit der Signatur ist dies gemeint: "Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarl".

Falls Du mal Langeweile hast :grins:.

Kopf hoch, das wird wieder!

Signatur?

*kicher*

wer zuviel schreibt, den bestraft die Signatur ;-))

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links