Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Gokhlayeah

Moin, Moin ihr Lieben!

Kein Beitrag in der letzten Zeit hat mich so beschäftigt wie dieser hier:

Jogmap bald platt??

Ich meine, sicherlich ist es eine persönliche Einschätzung, aber wir haben doch alle schon bemerkt, dass es sich "verschlimmbessert" hat.

Witzig sind die Meldungen, wer hier alles spamt, aber die Nachrichten von Mitgliedern, die seit Jahren auf diesem Portal aktiv sind, bleiben im Spamfilter hängen?!? Um mal nur ein Beispiel zu nennen. Auch der Schwund an Mitgliedern gibt mir zu denken. Waren wir einst mal 17 tapfere Schneiderlein, sind es jetzt nur noch neun an der Zahl. Auch war es eine echte Freude im Ranking nach jedem Lauf zu steigen, jetzt wird mir klar, dass das Überholen von "Inaktiven" keine besonders sportliche Leistung ist.
Die vielen Funktionen, wie Strecke editieren und das Upload von Läufen, alles mit Handicap behaftet oder wie der Admin zugibt nicht weiterentwickelt...
Nun, für mich ist Jogmap immer noch das Facebook für Sportler, die sich lustig twittern können, ohne jeden "Gehirnfurz" gleich zu kommentieren. Eine Idee, die doch verbinden sollte...
Vielleicht habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht, oder ist die Kritik zu überzogen? Irgendwie musste das jetzt mal raus!!!

Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg mit ♥ dabei
Euer Gokhlayeah

Dem Ende entgegegen......

Dieser Eindruck drängt sich einem immer mehr auf. Fest steht: Die Luft, die seinerzeit in der Webseite war, ist mittlerweile raus. Als ich vor fast fünf Jahren diese Seite für mich entdeckt habe, war die rege Beteiligung an den Blogbeiträgen eines der Kennzeichen dieser Seite.
Da ich selbst "Gruppenmanager" der Gruppe "Die Spätstarter" bin, weiß ich, dass sich das Engagement in einer solchen Gruppe zunehmend auch nicht mehr auszahlt. Von 66 Gruppenmitgliedern tragen schon viele keine neuen Läufe mehr ein. Und diejenigen, die noch Läufe eintragen, beteiligen sich kaum oder garnicht an dem Gruppengeschehen. Bitten, sich zu bestimmten Themen zu äußern, weden nur von SEHR wenigen befolgt. Liegt das vielleicht an dem Alter der Personen; ich glaube nicht.

Auf der anderen Seite ist es auch verständlich, weshalb sich keiner mehr für Jogmap interessiert: Die Streckenplanung und Entfernungsermittlung ist durch die GPS-Uhren und den jeweiligen Online-Service der Hersteller obsolet geworden. Wenn ich heute loslaufe, kann ich sogar spontan meine Strecke unterwegs ändern und alles wird korrekt protokolliert und kann hinterher in vielerlei Hinsicht ausgewertet werden.

Deshalb wird sich auch keiner der Entwickler von Jogmap mit der zeitaufwändigen Entwicklng einer GPS-fähigen Laufapp für das Smartphone herumschlagen, weil die handelsüblichen Uhren der einschlägigen Hersteller einfach zuverlässiger funktionieren und handhabungsfreundlicher sind.

Wie lange Jogmap letztlich weiter betrieben wird, hängt von den Werbeeinnahmen ab, die die Betreibe damit erzielen können. Sollte die Seite eingestellt werden, wäre es aus meiner Sicht sehr schade, weil nicht nur die Funktionen verloren gingen, sondern es hängen auch eine Menge persönlicher Erinnerungen an Jogmap, die sogar mein Leben verändert haben.

Für den Fall, dass es mal zuende sein sollte, habe ich allerdings schon mein Offline-Tool geschrieben, mit dem ich wenigstens die gesammelten Laufdaten aus der Webseite retten und selbst weiter pflegen kann.

Gruß

BrunoHastig

Es wäre schade, wenn Jogmap

Es wäre schade, wenn Jogmap eingestellt werden würde. Ich finde, hier kann man sich viele Ratschläge holen, von anderen Läufern lernen, einfach auch mal nur Einträge lesen, darüber schmunzeln oder auch selbst Kommentare und Beiträge abgeben. Es hat nachgelassen, das stimmt schon.

Ich habe mich auch schon mit anderen Laufseiten beschäftigt, auch mal angemeldet, aber letztendlich bin ich hier hängen geblieben, weil mir hier die Comunity am besten gefiel. Das ist auf anderen Laufseiten nicht so.

Wenn man mal in einer anderen Stadt oder Ort ist, kann man hier vorher sich Laufstrecken raussuchen oder auch nachfragen, wie die Strecken sind. Das finde ich doch toll.

Wenn es mit dem Strecken editieren nicht mehr so funktioniert, ist zwar ärgerlich, aber da ich ja Garmin nutze, ist es für mich nicht so schlimm, trage ich halt "zu Fuß" ein und gut ist. Kann mir dann nur nicht die Strecke mehr anschauen, die ich gelaufen bin.

Also ich hoffe, dass jogmap noch erhalten bleibt und wieder mehr rege genutzt wird.

AnnettIrene

Durchhalten

Jogmap soll bleiben ;-)

Moin moin zusammen,
seit ich als Spätstarter vor 3 Jahren mit dem Laufen begonnen habe hat mich Jogmap begleitet. Es hat mich auch motiviert in Zeiten , wo der innere Schweinehund riesengroß war. Ich mag sowohl unsere kleine Gruppe als auch die vielen Blogs und Tips und Wettkampfberichte der "Vielläufer".
"Geärgert" habe ich mich natürlich auch über die vielen Wochen, wo der Upload von meiner Garmine nicht mehr funktionierte.
Aber dafür ist das hier alles kostenfrei und locker und nicht so verbissen.
Parallel übertrage ich meine Läufe auch noch zu Garmin Connect , nur als Notanker um meine Läufe zu sichern ;-)

Also ich schau hier häufig rein und würde es schade finden, wenn sich Jogmap "auflöst" ...

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen schöne Läufe in den Frühling,
VG Lutziii

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links