Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von sarossi

... es geht also aufwärts. Noch war der Winter mit uns im Südwesten gnädig. Aber vermutlich kommt er noch mal richtig heftig. Das soll uns aber nicht abhalten. Sind alle noch beim Streak dabei?

(Tag 21) 1.2. 2:30h Taiji... Nebel kann ja depressiv machen. Aber Taiji im Strandbad mit wabernden Nebelschwaden überm See war einfach gigantisch... jetzt noch mit 40min Chan Mi und 1h Asthanga Yoga abgeschlossen. Solche Tage könnte ich öfter gebrauchen. Hat nur noch ein Läufchen gefehlt... Mache ich morgen :-)
(Tag 22) 2.2. 48min Laufen. 30min genüsslich gedehnt.
(Tag 23) 3.2. 2h Taiji Unterricht... wir üben immer noch zu gehen wie eine Katze... der Meister imitierte heute einen Storch... und meinte mich. Aber irgendwann kommt die Katze in mir zum Vorschein :-)
(Tag 24) 4.2. 44min Laufen . 30min Radeln .
(Tag 25) 5.2. 1:15h Taiji Unterricht... Hüftbeweglichkeit... was ist das?
(Tag 26) 6.2. 54min Nordic Walking. 30min Radeln .
(Tag 27) 7.2. 30min Radeln .
(Tag 28) 8.2. 1:30h Schnäppchen Jagen... war extrem erfolgreich :-) Reicht das für den Streakerhalt?... ok, war ein Spaß. 46min Laufen . 30min genüsslich Dehnen. 1:15h Taiji + Qigong18.
(Tag 29) 9.2. 50min Walking.
(Tag 30) 10.2. 2h Taiji Unterricht... immer rund... immer relaxt... und dabei alle Arme und Beine koordinieren... ein Ding der Unmöglichkeit. 50min Chan Mi.
(Tag 31) 11.2. 40min Chan Mi. 40min Ashtanga Yoga.
(Tag 32) 12.2. 46min Nordic Walking. 1:15h Taiji Unterricht.
(Tag 33) 13.2. Heute früh die erste Amsel mit Frühlingsgesang gehört. ...jippi. ... 55min Qigong + Gymnastik. ... Gerade noch mal die Kurve gekriegt :-)
(Tag 34) 14.2. 50min Walking. 55min Chan Mi + Qigong18.
(Tag 35) 15.2. 1:30h Taiji in strahlendem Sonnenschein auf dem Balkon. Leider zwickt der Fuß. Heute Laufpause.
(Tag 36) 16.2. 46min Laufen. 1h genüsslich Dehnen. 1:10h Chan Mi + Ashtanga Yoga.
(Tag 37) 17.2. 35min Chan Mi. 35min Ashtanga Yoga.
(Tag 38) 18.2. 1:10h Nordic Walking ins Büro mit Umweg übers Naturschutzgebiet. 40min Walking direkt heim... Der Weg ins Büro als Trainingseinheit... sollte ich öfter machen. 1:50h Chan Mi + Taiji.
(Tag 39) 19.2. 30min Radeln . 1:15h Taiji... Gehen wie eine Katze... der Meister zeigt einen Storch und meint mich... Hatten wir das nicht schon mal?... Ja, die Katze lässt sich einfach nicht hervorlocken :-(
(Tag 40) 20.2. 1:30h Radeln in der Mittagspause... erstmals wieder mit Rennsattel und eine flottere längere Strecke... ich habe Hintern und Waden :-( 1:30h Taiji Unterricht.
(Tag 41) 21.2. 30min Radeln. 45min Gymnastik.
(Tag 42) 22.2. 46min Laufen. 35min genüsslich Dehnen. 45min Taiji.
(Tag 43) 23.2. 2:30h Vorfrühlingspedalieren. 30min Chan Mi. 35min Ashtanga Yoga.
24.2. Messe
25.2. Messe
(Tag 1) 26.2. 40min + 1:30h Nordic Walking ins und vom Büro übers Naturschutzgebiet. Das war Bewegungsdrang pur. 30min genüsslich gedehnt.
(Tag 2) 27.2. Dehnen... hauptsächlich den Magen... zum Streakerhalt auch noch den Rest.
(Tag 3) 28.2. 30min Radeln. 2h Taiji + Chan Mi + Gymnastik... mit Amsel Gesang :-)

**** Der März ist ja leider weg. Aber bis Ende Februar hatte ich gespeichert. ****

@Angbar

"gefällt mir" *klick!* :-)

Lieben Gruß
Tame

@ angbar

Wundervoller Ringelnatz, danke für den Hinweis!!

@Angbar

Echt klasse, das Gedicht.

Nur mit dem "Gletscherfexlertum" konnte ich - selbst nach Googln - nix anfangn.

Is dat Snack op Platt, oder wat?

Vielleicht fehlt mir heute einfach die Phantasie.

Was einem bei den Sportstreakern alles geboten wird. Bin begeistert.

Schönes WE
krowil

23.2. Hildener Winterlaufserie HM
27.4. Düsseldorf Marathon

@Tinaa

@Tinaa, ich kann Dich sooo gut verstehen. Die Sehnen können echt gemein sein. Besonders ist die Ursache nicht leicht zu finden und oft sogar eine Kombination aus mehreren Dingen. Ich habe zwei Jahre mit Achilles und Tibialis rum gemacht und muss immer noch aufpassen, in Balance zu bleiben. Sonst zwickt es.

Du brauchst einfach ganz massiv Geduld. Und suche nach schmerzfreien Alternativen, die Dich ins Freie bringen... damit Du keinen Lagerkoller bekommst... den kenne ich nämlich auch nur zu gut.

Kleiner Februar-Streak

1.2. 7km-Walkingrunde
2.2. 9,3km gelaufen, in der langen Winterhose plötzlich viel zu warm! Nicht grade entspannt und gemütlich gelaufen.
3.2. 1h Tennis-D.
4.2. 1,5h Tennis-D.
5.2. nix außer kl. Spaziergang, Kopfschmerzen. Mist.
6.2. 12,4km gelaufen
8.2. 5km gelaufen
Und nun: 3 W. Laufpause

Lagerkoller

Genau den krieg ich schon... Aber hilft nix, zur Zeit muss ich eh jede freie Minute in Lernen für Prüfungen stecken, da kann ich mich nicht motivieren, neue Sportaktivitäten zu testen. :/

letzte Prüfung?

Dann geniesse die neue Freiheit :-)

Sport im Winter?? Aber wie!

hier mal was aus der Schulzeit:
-----------------------
Joachim Ringelnatz

Ruf zum Sport
Auf ihr steifen und verdorrten
Leute aus Büros,
Reißt euch mal zum Wintersporten
Von den Öfen los.

Bleiches Volk an Wirtshaustischen,
Stellt die Gläser fort.
Widme dich dem freien, frischen,
Frohen Wintersport.

Denn er führt ins lodenfreie
Gletscherfexlertum
Und bedeckt uns nach der Reihe
All mit Schnee und Ruhm.

Doch nicht nur der Sport im Winter,
Jeder Sport ist plus,
Und mit etwas Geist dahinter
Wird er zum Genuß.

Sport macht Schwache selbstbewußter,
Dicke dünn, und macht
Dünne hinterher robuster,
Gleichsam über Nacht.

Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine,
Kürzt die öde Zeit,
Und er schützt uns durch Vereine
Vor der Einsamkeit,

Nimmt den Lungen die verbrauchte
Luft, gibt Appetit;
Was uns wieder ins verrauchte
Treue Wirtshaus zieht.

Wo man dann die sporttrainierten
Muskeln trotzig hebt
Und fortan in illustrierten
Blättern weiterlebt.
----------------------------
Ich fands nett

Los gehts:

Tag 00:01.02. 1 Stunde Bogenschießen, 30 Min YAYOG (YouAreYourOwnGym)--Goile App
Tag 02:02.02. 10 km Laufen
Tag 03:03.02. 2 Stunden Bogenschießen
Tag 04:04.02. 8 km Laufen, 2,5 Stunden Bogenschießen
Tag 05:05.02. 5 km Laufen 30 min YAYOG
Tag 06:06.02. 2 Std. Bogenschießen
Tag O7:07.02. 16 km im Sturm übers freie Feld. Zwangsgelüftet. Hey, wie an der Nordsee
Tag 08:08.02. 30 min YAYOG
Tag 09:09.02. 1O km Laufen, 1,5 Std. Bogenschießen
Tag 10:10.02. 1,5 Std. Bogenschießen. Mehr war nicht. Irgendwie schlaff auf der Fußleiste. War wohl doch etwas zu heftig
am Wochenende.
Tag 11:11.02. 2 Std. Bogenschießen. Das Laufen hab ich mir für Morgen auf. Die Beine sind immer noch knallhart.
Tag 12:12.02. 10,5 km gelaufen. Viel zu warm angezogen, und deshalb geschwitzt wie ein Affe. Das Wasser lief aus mir raus wie aus einem löchrigen Feuerwehschlauch. Hey Geil, da kann ich ja wieder mehr essen!!!
Umwege erweitern die Ortskenntnis.

Danke

Werd ich machen. :)
@Uhrli: Die Masterarbeit muss noch abgegeben werden, aber dann bin ich "Master of Science" in Mathematik. ;)

In Mathematik?

*umfall* ;-) Super!

Lieben Gruß
Tame

Auch dabei

Ich mach mit, auch wenn es mit dem Eintragen noch staerker hapert als mit dem Sport treiben selbst.
1. gelaufen
2. Stabi und Tapetenabrisskommando
3. 30 min gelaufen
4. 90 min rad gefahren
5. gelaufen
6. Triathlon: Moebel schleppen, Rad gefahren, Spazieren gegangen (=kein Sport aber Bewegung)
7. 10 km gelaufen
8. 5 km gelaufen
9. Ganz viel gegesssen
10. Ganz weit mit dem Patenhund spaziert
11. 40 min gelaufen
12. Nuex
13. Gelaufen
14. Gelaufen

ich bin immer noch dabei

komme grad nur nicht zum eintragen.
Werde aber alles fein säuberlich nachtragen ;-)
Inzwischen zähle ich die Tage mit und bin von mir selbst überrascht ... noch kein Jokertag

01.02. (43) Stabi 30 Minuten halbherzig meine Beine bearbeitet...
02.02. (44) Laufen 62 km mit nem Haufen Verrückter bei Rund um Hattingen
03.02. (45) Stabi 60 Minuten dehnen, Wackelkissen, Blackroll und Rücken
04.02. (46) Spinning 48 km in 90 Minuten spinnen im Keller
05.02. (47) Stabi 45 Minuten Wackelkissen und Blackroll, je 60 Wadenheber auf der Treppenstufe und 60 Kniebeugen
06.02. (48) Laufen 10,00 km Entspannung auf dem LB
07.02. (49) Laufen 2 Stunden stramm spazieren gehen mit Mick muss reichen...
08.02. (50) Laufen 14,12 km mit Mick auf dem Marienfeld im GA1 Bereich
09.02. (51) Laufen 21,5 km mit Mick und Günni im GA1 Bereich
10.02. (52) Leistungsdiagnostik 40 Minuten Crescendolauf auf dem LB mit Laktatmessung und K-Grenze
11.02. (53) Stabi 60 Minuten Wackelkissen, Blackroll und Stabiübungen auf der Matte
12.02. (54) Stabi1 45 Minuten Wackelkissen, Blackroll und Stabiübungen
12.02. (54) Stabi2 60 Minuten Zirkeltraining und Lauf ABC im Verein
13.02. (55) Laufen 16 km auf dem LB, 12km in 4:57 Min/km + je 2 km Ein-/Auslaufen in 6:00 Min/km
14.02. (56) Laufen 20,1 km im GA1 Tempo im dunkeln übers Marienfeld. Dauer 01:56:xx

If you see me collapse,
pause my Garmin...

Klar, wieder dabei!

Der Januar war ein Streak-Urlaubsmonat. Ich bin gespannt wie der Februar sich schlägt.
Dienstags wird nun für einige Wochen der Kopf trainiert, mit einem Englisch-Konversationskurs für Anfänger. Wenn ich an diesem Tag nicht frei habe, wird der schon mal sportfrei sein, sonst wird es zuviel. Und ich habe einen kompletten Umbau im Geschäft, das schlaucht auch ungemein. Ich habe schon alle Wettkämpfe aufgesteckt, weil ich mich damit nur unter Druck setzen würde. So wird so gut es geht gesportelt werden und ich bin gerne weiter bei euch!
01.02. Koordination und Rumpfstabis. Und wir haben Cindy aus dem Tierheim geholt. Sie ist bis Mittwoch zum Probeschlafen bei uns. Sie ist ein reizender Jack-Russell-Terrier von etwa 7 Jahren. Mit ihr bin ich insgesamt 2,5 Std. über den Tag verteilt gegangen. Morgen probieren wir gemeinsam zu joggen. Eine kleine Runde.
02.02. Hat geklappt! Jogging-Leine um den Bauch geschnallt und los ging's! 7km gejoggt, mit um-Bäume-rum und über-Baumpfähle und auf-Baumstümpfe-rauf und durchs-Wasser (der Hund, nicht ich) Da sie sicher sowas nicht gewohnt ist, werde ich Mittwoch wieder mit ihr losziehen, sie soll sich auch nicht überanstrengen. Aber sie war super dabei!
03.02. Rumpfstabis
04.02. Englisch-Kopftraining, 90 Minuten
05.02. 9,5 km mit Cindy gejoggt, die seit heute offizielles Familienmitglied ist. Habe grade den Vertrag im Tierheim unterschrieben. :-)
06.&07.02. Nun stehe ich vor dem Aufstehen mit nem Hund an der Leine auf der Straße und los gehts, flotten Schrittes 45-60 Minuten durch die Dunkelheit. So weit ist es mit mir nun. ;-) Da das gleiche Abends auch erfolgt, sportele ich etwas weniger. Denn nebenbei gehe ich ja auch noch arbeiten...
08.02. Rumpfstabis. Laufen ist grade nicht, da ich nun auch mal Probleme habe, mit der linken Hüfte, wo auch noch nicht klar ist, ob es nicht vom Rücken kommt. Wenn wir was durchhalten, werden wir ins Streaker-Sanatorium umgeleitet, hihi. Mein Physio wird sich der Sache annehmen und bestimmt alles wieder richten. Ich zähle auf ihn!
09.02. - 11.02. morgens und abends gedoggelt.
12.02. freier Tag! Neben Doggi auch Rumpfstabis und Physio. Es scheint die Lendenwirbelsäule zu sein. Ein bißchen liebe ich meinen Physio, der macht das mal wieder super! :-)
13.02.-15.02. täglich gehe ich stramm 2x 60-90 Minuten mit Doggi, morgens und abends. Zu mehr reicht die Kraft nicht, der Umbau macht mich fertig. Aber das Gehen mit ihr entspannt wunderbar!
16.02. Ich soll es ja nicht, aber ich brauchte es: 6 langsamme km mit Gehpausen mit Cindy. Schön war's, wenn auch sehr unrund.


www.funlaufen.de

Mathematik finde ich

Mathematik finde ich gut.
Jetzt wünsche ich dir erst mal Zeit zum Durchschnaufen und dann viel Spaß in der Praxis :-)

Master of Science

Ach du meine Güte! Bei mir hat es nur zu den Geisteswissenschaften gereicht. Mathe fand ich immer spannend, vor allem die Zensuren, die verteilten sich bei mir gleichmäßig wie beim Lotteriespiel. Für Chemie und vor allem Physik war ich eh zu doof. Ich bewundere dich ehrlich. Glückwunsch!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Haha :)

Danke euch allen! Schon lustig, wie unterschiedlich die Reaktionen immer ausfallen, wenn man erzählt, dass man Mathe studiert. ;)
Ich freu mich jetzt sehr auf eine ruhigere Zeit, mit hoffentlich viel Sport und insbesondere laufen, sobald die Sehne wieder mag.

Willkommen zurück,

Rennobst. Schön, dass du wieder dabei bist und gut, dass du die Grippe so gewissenhaft auskuriert hast! Für soetwas fehlt es mir oftmals an Geduld - mit den entsprechenden Rückschlägen.
Noch einen schönen Sport-Monat wünscht
die_alternative

bin wieder da


nach überstandener Grippe melde ich wieder zurück

15.2. 3,2 km walken
16.2. 4,o km nordic walking
17.2. 6 km walken
18.2. 4 km Nordic Walking

Der Winter

ist ja dieses Mal wirklich sehr läuferfreundlich! Da kann man wahrlich nicht meckern! Möge es so bleiben! :-)

01.02. 18 km gelaufen
02.02. 35 km gelaufen
03.02. Muckibude
04.02. 13 km gelaufen
05.02. 10 km gelaufen
06.02. 3 km (hin + zurück) zum Spanischkurs spaziert, Gesichtsmuskeltraining vor Ort
07.02. 13 km gelaufen
08.02. 35 km gelaufen
09.02. 16 km gelaufen
10.02. 15 km gelaufen
11.02. Muckibude
12.02. 13 km gelaufen
13.02. Stretching + Rollen
14.02. 18 km gelaufen
15.02. 18 km gelaufen
16.02. 35 km gelaufen
17.02. Muckibude
18.02. 16 km gelaufen

So gut es geht

versuche ich es auch weiter...
1.2. 11,03km bei 0 Grad und strahlendem Sonnenschein von Thomas begleitet durch den Schnee gelaufen :-))
2.2. 4km zum Bäcker und zurück gelaufen
3.2. 10,07km gelaufen und das ist der Anfang von meinem 15-Wochen-Plan für den Rennsteig
4.2. 55 Minuten Pilates
5.2. 8,11km gelaufen davon 5 laut Plan etwas schneller
6.2. 9,54km bei strahlendem Sonnenschein und +7 Grad gelaufen
7.2. 50 Minuten Tabata und 70 Minuten Sensitive Cycle danach noch ein Saunagang
8.2. 15,37km über die ehemaligen Rieselfelder gelaufen
9.2. 1,91km direkt zum Bäcker gelaufen anschließend 10 Minuten gedehnt
10.2. 8,48km langsam gelaufen und damit die 2.Woche vom Trainingsplan begonnen
11.2. 55 Minuten Pilates
12.2. heute waren Intervalle dran, mit ein- und auslaufen waren es 9,72km
13.2. 7,05km ganz langsam bei 69% Hf gelaufen
14.2. 50 Minuten Tabata und 70 Minuten Sensitive Cycle
15.2. Pause
16.2. 19,06km über einige Brücken und durch Morast gelaufen
17.2. 13,12km Hügel rauf und runter gelaufen
18.2. 55 Minuten Pilates
19.2. 9,14km davon 5 etwas schneller gelaufen

Gruß stachel

Take your time and remember slow is the new fast ...

Das fängt ja gut an...

... nämlich mit dem 2. Februar. Keine Ausrede für den ersten - einfach keine Lust auf Sport.

2.2. (Tag 1): 1 Stunde Laufen - Nieselregen von oben, Matschepampe von unten. Schön war's.
3.2. (Tag 2): 30 Minuten Rumpfstabi und ein bisschen Dehnen mit der kleinen Mitbewohnerin (15) auf dem Wohnzimmerteppich - sehr lustig.
4.2. (Tag 3): 40 Minuten Schwimmen.
5.2. (Tag 4): 37 Minuten Laufen - keine Zeit für mehr, aber die Ferse tut immer noch weh. Grummel. Ich träum' schon vom Laufen (da geht's dann immer ganz leicht)!
6.2. (Tag 5): 30 Minuten Rumpfstabi beim Betriebssport - der Trainer trietzt mich doch immer ein bisschen mehr als ich das selber zustande bringe.

+-+-+-+-+-+-+-+-+ Urlaub +-+-+-+-+-+-+-+-+-+
Berlinale: 2-3 mal am Tag im Kino gewesen, KEINEN Sport gemacht (einmal Gindler-/Goraturnen, damit der kinosesselgeschädigte Rücken nicht ganz abbricht)
+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

17.2. (Tag 1): 70 Minuten Rad fahren, 1:30 Gindler-/Goraturnen.
18.2. (Tag 2): 40 Minuten Schwimmen, 70 Minuten Rad fahren.
19.2. (Tag 3): 50 Minuten Laufen, 35 Minuten Rad fahren.

yazi

Wo ist Winter????

Der Monat beginnt mit "Alternativ"training:

1.2. 1:10h Rollentraining weil so ein sturer Vollpfosten uns das Spinning untersagte....
2.2. 25km Laufen
3.2. 22km Bergradeln und Schwimmtraining 2,1km mit 30min Test
4.2. 14,8km Laufen (Physiolauf also von Berg zu Berg)
5.2. 1h Rollentraining und Schwimmtraining 2,4km

Streakabbruch wegen Hörsturz (der 2....)
Mit ärztlicher Erlaubnis im Rekombereich weiter:

6.2. 18km Rad zur Ärztin
7.2. 30min Rolle Rekom
8.2. 6,3km Laufen hügelig Rekom
9.2. 8km Laufen Rekom und 30min Stabi
10.2. 1h Rollentraining Rekom und 7km Laufen Rekom
11.2. Cyclocross 38km zwecks Ärztemarathon...
12.2. 1,5h Rollentraining Rekom und 7km Traillaufen Rekom
13.2. 1h Rollentraining Rekom und 6km Laufen Rekom

- so langsam kann ich kein Curling und keinen Regen mehr sehen -

14.2. 6km Laufen Rekom und 1,4km Schwimmen Rekom
15.2. 1,5h Spinning
16.2. 8km Laufen Rekom. Jetzt habe ich die Diagnose, nur wollte ich sie???
17.2. Schwimmtraining 2,4km
18.2. Rollentraining 1:40h und 45min Stabis
19.2. 17km Laufen

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

er kann ja nur...

...besser werden, der februar. nach dem fehlstart im januar mit zahnwurzelentzündung und schnuppen hoffe ich, dass ich nun endlich wieder mein rennsteigtraining und vor allem auch die stabi-übungen inner muckibude volle pulle machen kann:

01.02. (sa): 8,57 km laufen (rekom) ganz langsam und pulsgesteuert mit leichtem restschnuppen rund um den see in st. moritz durch das traumhafte schweizer winterwunderland
02.02. (so): nix, außer 875 km wieder mit dem auto heim fahren
03.02. (mo): nochmal nix! einfach rumgegammelt und das war gut so! ;-)
04.02. (di): 15,07 km laufen (ga1) etwas schwerbeinig und "schief", weil der piriformis und die unteren rückenmuskeln etwas angeschossen sind *gmpf* jetzt reicht´s langsam
05.02. (mi): 35 min muckibude (rudern, wackelkissen, radfahren, crosstrainer, dehnen), anschl. noch etwas blackroll-folter
06.02. (do): 20,05 km laufen (fahrtspielchen) jesss, die wettkampfsau hat sich zurückgemeldet, was allerdings nichts daran ändert, dass der piriformis noch zickt *grmpf*
07.02. (fr): frei-tag! ;-) nur etwas blackroll-folter für den piriformis
08.02. (sa): 21,57 km laufen (ldl) gegen sturm und regen *grmpf* kann nicht ma ordentliches winterwetter sein? so null grad und sonne?
09.02. (so): 22,12 km laufen (ldl) war einfach nur schxxxx der ganze tach...
10.02. (mo): 30 min muckibude (rudern, radfahren, wackelkissen, stabiübungen, dehnen), anschl. sauna; die piriformis scheint auf dem weg der besserung! puh!
11.02. (di): 10,57 km laufen (ga1/2) kreiseln im stadion mit buddy markus; prirformis zickt leider immer noch, das nervt :-(
12.02. (mi): nix! u. a. dem blöden arxxx zuliebe ;-)
13.02. (do): 12,14 km (ga1/2) mit buddy markus und immer noch zickendem piriformis
14.02. (fr): nix; aber die physioline meines vertrauens ist dem piriformis zuleibe gerückt; jetzt wird´s hoffentlich besser
15.02. (sa): 18,69 km laufen (ga1/hügel) piriformis/ischias heute besser
16.02. (so): 21,32 laufen (ga1) immer noch beschwerden, ab km 13 etwas besser
17.02. (mo): 30 min muckibude (rekom) mit rudern, radfahren, ausgiebig dehnen; anschl. sauna in der hoffnung auf besserung
18.02. (di): 12,47 km (ga1 mit hügel und fahrtspiel) immer noch ischias-schmerz im rechten bein; es macht nicht wirklich spaß :-(
19.02. (mi): nix, außer den popomuskel mit der blackroll und dem tennisball bearbeiten *seufz*
____________________
laufend sportelt frisch im februar: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

On the road again...

Bin wieder dabei. Neuer Monat, neuer Streak.
Nach der Zerrung sind die ersten Testläufe erfolgreich verlaufen.

01.Feb (Tag 01) 9min Laufen, 30min Gym
02.Feb (Tag 02) 17min Laufen, 20min Gym
03.Feb (Tag 03) 25min Laufen, 10min Gym
@Tinaa: Wünsch Dir das Beste beim Wiedereinstieg
04.Feb (Tag 04) 43min Laufen, 30min Gym
05.Feb (Tag 05) 48min Laufen, 10min Gym
06.Feb (Tag 06) 30min Walk, 30min Gym
07.Feb (Tag 07) 47min Laufen, 30min Walk, 30min Gym
08.Feb (Tag 08) 1h16min Laufen, 10min Gym
09.Feb (Tag 09) 1h37min Laufen, 2h10min Walk, 10min Gym
10.Feb (Tag 10) 49min Laufen, 10min Gym
11.Feb (Tag 11) 49min Laufen, 30min Gym, 30min Walk
12.Feb (Tag 12) 46min Laufen, 10min Gym
13.Feb (Tag 13) 39min Laufen, 10min Gym, 30min Walk
14.Feb (Tag 14) 46min Laufen, 20min Gym
15.Feb (Tag 15) 1h22min Laufen, 10min Gym, 1h45min Walk
16.Feb (Tag 16) 30min Gym, 1h Spazierengehen
17.Feb (Tag 17) 12min Laufen, 20min Gym
18.Feb (Tag 18) 30min Walk, 30min Gym
19.Feb (Tag 19) 49min Laufen, 10min Gym, 5min Rudern

27.April Düsseldorf Marathon

Alles super!

Mit meinem Ziel (Lauf Ende September) vor Augen, kann ich sogar am Enkel-Wochenende sporteln - manchmal überrasche ich mich noch selber.
Zunächst aber die Januar-Bilanz: An 31 von 31 möglichen Tagen gesportelt - perfekt! Kein einziger "mit-dem-Rad-zur-Arbeit"-Alibi-Eintrag - perfekt! 10 Laufeinheiten - mehr wollte der Trainingsplan nicht von mir, deshalb auch perfekt! So kann's gerne weitergehen. ;-)
Hier dann die Einträge für Februar:
01.02.: 30min dehnen (abends ab 21:00, als der Zwerg endlich geschlafen hat)
02.02.: 20min laufen
Bilanz Woche 5/39: Bis jetzt arbeite ich den Trainingsplan vollständig und zuverlässig ab, wenn auch die Einheiten zwischen den Tagen verschoben werden. Aber so ist das eben, wenn man neben dem Hobby "laufen" noch ein Haupt-Leben hat.
03.02.: 15min Stabilisation
04.02.: 30min laufen
05.02.: 15min Laufkraft, 15min Koordination, 20min dehnen
06.02.: 20min laufen
07.02.: 15min Stabilisation
08.02.: 20min dehnen - und gleich noch ins Stadion, die Bayern wegputzen! ;-)
09.02.: 30min laufen
Bilanz Woche 6/39: Der Meniskus hat sich ein bischen gemeldet - ich habe es zur Kenntnis genommen, mache aber ersteinmal weiter wie geplant. Hoffentlich beruhigt er sich wieder!
10.02.: 15min Stabilisation, 20min dehnen
11.02.: 30min laufen
12.02.: Alibi-Eintrag: 35min mit dem Rad zur-Arbeit-und-zurück
13.02.: 15min Laufkraft, 20min dehnen
14.02.: 50min laufen
15.02.: 15min Stabilisation, 20min Koordination
16.02.: Nüsch - unerwartete familiäre Verpflichtungen sorgten für eine kleine Unterbrechung
Bilanz Woche 7/39: Das Joggen fühlt sich super an!!! Der Piriformis versucht ein bischen zu zwicken, wird aber bei den Dehnübungen sofort berücksichtigt! Den Lauf vom Sonntag kann ich sehr gut diese Woche nachholen, da diese Woche nur zwei Läufe im Plan stehen - das habe ich dann ja letzte Woche schon abgearbeitet. ;-)
17.02.: 15min Stabilisation, 20min Koordination
18.02.: 30min laufen
19.02.: 15min Laufkraft, 20min dehnen

Dabei !

Zwar nicht beim Streaken, aber beim Eintragen meiner Einheiten bin ich weiterhin dabei.

01.02.: Der Februar beginnt knackig. Aber in der Gruppe so wie heute sind selbst Intervalle ein großer Spaß: EL, 5x1200m (Pace 4:13/km) mit 400m TP, AL, gesamt 14km in 74min.
02.02.: GA1-Plauderlauf: 25,95km in 154min
03.02.: 37min REKOM (6,38km) nach der Arbeit
04.02.: 90min Lauftraining: EL, 30min ABC, Traben, 15min Laktat-tut-weh-Zirkel, AL
05.02.: Die Mittwochs-Feierabendrunde diesmal wieder gemütlich, (71min, 11,90km)
06.02.: sportfreier Donnerstag
07.02.: Longjog 31,51km in 189min
@Tinaa: Armes Ding, halt durch !
08.02.: 81min regeneratives Traben, 13,77km
09.02.: nach der Umfangssteigerung muckt die Achillessehne wieder mal ein bisschen: daher heute nur Blackroll und Achillessehnenübungen
10.02.: Achillessehnenpflege (diesmal alibimäßig, denn ich hatte nach der Arbeit keine Lust mehr, durch den kalten Regen zu laufen)
11.02.: 90min Lauftraining: EL, 20min ABC, Steigerungen, Traben, 20min Schnellkraft (Sprünge, Sprints) / Rumpfkraft (Liegestütze)-Zirkel , AL; bisschen Blackroll und Achillessehnenpflege
12.02.: @Tinaa: Letzte Uni-Prüfung - Herzlichen Glückwunsch ! Und was bist du jetzt? Frau Bachelor, Frau Master, Frau Diplom. ..., Frau Doktor, Frau Professor?; ach so: Laufen war ich auch: 78min lockere Runde (13,76km); bisschen Blackroll und Achillessehnenpflege
13.02.: bisschen Blackroll und Achillessehnenpflege
@Tinaa: Klasse: Mathe, find' ich gut, hätte ich auch gerne studiert. Und super, dass du die ersten schmerzfreien Kilometer geschafft hast - ich hätte vor Euphorie beinahe bei dir auf Antworten geklickt ;-)
14.02.: 10km Tempowechsellauf: abwechselnd je 1km GA1 (5:25min/km); 1km GA2 (4:25min/km)
15.02.: 144min lockerer Dauerlauf 25,28km der Nase nach durch mir unbekannte Ecken Hamburgs
16.02.: 45min REKOM (7,30km), kleines Stretching, Liegestütze/Klimmzüge
17.02.: wo ist der Tag geblieben? - nur gearbeitet, nicht gesportelt.
18.02.: 90min Lauftraining: EL, 15min ABC, Steigerungen, Traben, 20min Kraft-Zirkel, Traben, 10min Laktattoleranztraining bis zur Maximalbelastung, AL
19.02.: Feierabend-Herrenrunde: 63min, 11,67km

Februar

Ich hoffe nur, dass der Februar besser wird als der Januar. Am Montag werd ichs mal wieder mit Laufen versuchen, drückt mir die Daumen, dass die Sehne hält! Sonst muss ich meine Marathonpläne fürs Frühjahr bald endgültig aufgeben... ;(

1.2. Yoga
2.2. 1 h Dehnen und Kraft
3.2. Nix ist mit Laufen ;( 30 min Dehnen und Klimmzugstange.
4.2. Yoga
@Krowli: Danke! Wünsch ich dir auch! Mein Arzt ist allerdings der Meinung, dass ich wohl noch ein bisschen warten muss... :(
5.2. Klettern
6.2. Yoga
7.2. 30 min Dehnen und Klimmzugstange. Leute, ich dreh durch, wenn ich nicht ganz bald wieder laufen kann! Das gibts doch nicht, wie kann denn das so lange dauern?? :(
8.2. 1 h Dehnen und Kraft
9.2. Yoga
10.2. Klettern
11.2. 1 h Dehnen und Kraft
12.2. Letzte Uni-Prüfung meines Lebens bestanden! Dafür hab ich mir am Nachmittag die Zeit genommen für 56 min Radfahren. Wird wohl nie mein Lieblingssport werden, aber es tut gut sich mal wieder draußen richtig auszupowern. :) Und ich hab Kalorien verbrannt, die ich mir heute Abend zur Feier des Tages in Form eines Cocktails wieder zuführen werde. ;)
13.2. Bouldern
14.2. 3,7 km SCHMERZFREI Laufen :) :) :) Weiter wär bestimmt auch gegangen, aber ich wollte mein Glück nicht überstrapazieren. ;) ENDLICH! Bin gespannt, ob die Sehne noch eine Reaktion zeigt...
15.2. Yoga und 90 min Ergometer. Sehe zeigt eine Reaktion, mal abwarten...
16.2. 1 h Dehnen und Kraft
17.2. 4,4 km Laufen + 30 min Ergometer
18.2. Winterbergwanderung, Rauschberg, 880 hm
19.2. Yoga und 90 min Ergometer

Na klar bin ich dabei

Mein Ziel, 3 Monate konsequent durchzustreaken, ist geschafft. Alles, was jetzt noch kommt, ist Kür.

1.2. 1:20h GSC-Spinning
2.2. 19km mit Lauftreff gelaufen
3.2. erkältet - Break
4.2. nochmal Pause
5.2. 8km locker gelaufen und 1h Fitnessgymnastik, u.a. mit Rodondoball
6.2. nochmal Pause
7.2. Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele vom Sofa aus angesehen = Pause
8.2. 1:40h regeneratives GSC-Spinning
9.2. 21,55km langsam gelaufen
10.2. 10km gelaufen beim GSC-Lauftraining
11.2. 1650m geschwommen mit 1500m-Test in 44:55min :-) (7min schneller als vor 3 Monaten!)
12.2. 10km gelaufen
13.2. 50km Ergometer Hügelprogramm, durchschnittlich 115 Watt und 31km/h
14.2. FREItag
15.2. 1:15h GSC-Spinning
16.2. 25km mit Tame gelaufen (17km Berglaufen im Deister + 8km Feldrunde gleich hintendran)- damit ist der erste Lange für den Rennsteig im Kasten
17.2. 10km gelaufen beim GSC-Lauftraining
18.2. 1,8km geschwommen inkl. 500m Technikübungen und 1:31h=60km Ergometertraining
19.2. 22km mit 383 Hm von Bad Homburg zur Saalburg und zurück gelaufen

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Weiter gehts....

....dem Frühling entgegen :-)

01.02. 10,74 km gelaufen (Spikes auf blankem Eis ausprobiert, Hammer geben die Halt!)
02.02. 90 min Spaziergang/Walking mit Familie und Riley
03.02. 18 km gelaufen und damit rein zufällig einen pööörfekten Gesamtkilometerstand bei jm erreicht. Mein Geburtsdatum :-) 18662
04.02. 45 min Folter
05.02. 32 km gelaufen - 1. 30er in diesem Jahr
06.02. 11,5 km gelaufen
07.02. 11 km gelaufen
08.02. 15 km gelaufen
09.02. 30 min Gymnastik
10.02. 20,5 km TDL
11.02. leider nischt :(
12.02. 12 km gelaufen (vor der Feier), 10 km gelaufen (nach der Feier)
13.02. 30,5 km gelaufen, (toll im Flow)
14.02. 2 Stunden trotz völliger Unlust und Zeitmangels der Jahreshautversammlung beigewohnt. Ich finde, das ist *Sport(lich)* genug für heute;-)))
15.02. 10,5 km gelaufen
16.02. 25,3 km mit Anja den Deister hoch und runter gerannt, einschließlich 1km übers Güllefeld, Prost Schühchen ;-)
17.02. 10,4 km Schuhputzlauf
18.02. 2h Gartenarbeit und jetzt nur noch Zehengymnastik ;-)
19.02. 10,44 km am Morgen und 31,4 km mit Petra am Mittag schön chillig gelaufen


Lieben Gruß
Tame

@Tinaa: Das wird, halte durch, *ganzdickesdaumendrück!*
@strider: Gute Besserung, das wird wieder, Geduld-Geduld und viel Ruhe!
@Ricamara: Einen wunderschönen Urlaub und beste Erholung wünsche ich Euch!!!
@Uhrli: sei bloß vorsichtig!
@yakimas: Hoffentlich weißt bald, was es ist, damit du gezielt gegentrainieren kannst. Gute Besserung!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links