Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Der Hirsch

Es ist schon eine Weile her, da bin ich immer und immer wieder die gleiche Strecke gelaufen - meine 6,2 Kilometer - über die Dörfer in der Nähe meines Zuhauses. Habe auf den Puls geachtet, auf die Geschwindigkeit, die Zeit, auf Sekunden und Minuten, die ich mehr oder weniger gebraucht habe - immer dieselbe Strecke. War ziemlich langweilig und ich hab's auch sehr, sehr unregelmäßig getan.

Mittlerweile sieht's ganz anders aus. Bin beispielsweise im Monat Januar 2014 etwas über 100 Kilometer gelaufen (6 Sessions). Streckenrekord: 43 Kilometer! (vom Büro in Unterföhring nachhause nach Grafing-Oberelkofen). Immer Wanderkarte und Fotohandy dabei. Und meine Garmin-Uhr, die mir ständig sagt, wie weit ich gelaufen bin - und es fühlt sich verdammt gut an, wenn du merkst, zu was für Strecken du imstande bist!

Ich nenne es "Natur-Entdecker-Cross-Genuß-Laufen". Suche mir eine Strecke auf meiner Kompass-Wanderkarte aus und los geht's! Durch Wälder, über Wiesen, Feldwege, Regionalstraßen, Forstwege, auch mal gar keine Wege - querfeldein, Dörfer, kleine Städtchen ... wenn dich einmal das "Entdecker-Fieber" gepackt hat, läßt's dich nicht mehr los!

Mal ist's ein Rundweg, mal auch eine One-Way-Strecke, die mich auch schon mal gut 30 Kilometer von zuhause landen läßt. Dann geht's auch schon mal per Trampen wieder zurück.

Eins noch: das Fotografieren. So viele herrliche Motive am Wegesrand! Das Beste wird dann auch schon mal auf facebook gepostet. Und jeder Lauf bleibt so in Erinnerung.

Probiert's doch mal aus.
Euer Hirsch.

4.833335
Gesamtwertung: 4.8 (6 Wertungen)

Cool!

Solche zeitlosen Entdeckerläufe sind wirklich die schönsten und ins Training eingebaut ziemlich effektiv für die Grundlagenausdauer und Stabilisierung der Laufgräten!!
Viel Spass weiterhin und ich hätt dann gern auch ein paar schöne Foddos hier bei Jogmap! ;0)

Lieben Gruss Carla-Santana
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

tolle Sache!

ich mach das auch immer mal. Manchmnal suche ich einfach eine neue Strecke oder eine bekannte Strecke zu seltenen Jahreszeiten... Dann trödele ich auf der Piste rum, mache Fotos oder meine berüchtigten Videos: Video Ölberglauf

Macht Spaß! Weiter so

Hofpoet

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

hört sich toll an

und sehr entspannt. Ich glaube, ich mache das auch mal. Ohne Druck und mit freiem Kopf.
Schöne Idee - Danke für die Inspiration.

Antwort an den Siebengebirgsläufer

Klasse! Sogar eine eigene Laufseite. Und immer in Bewegung bleiben :)

Der Hirsch aus Grafing

"...zeitlose Entdeckerläufe" Antwort an Carla Santana

Als relativer Neuling bei jogmap habe ich erst jetzt festgestellt, dass tatsächlich jemand meinen Blog-Eintrag gelesen - - - und sogar kommentiert! hat.
Danke hierfür :) Der Spruch von Bert Hellinger ist echt gut. Gibt es übrigens eine Möglichkeit, Fotos hier bei Jogmap zu posten? Hab noch nix gefunden ... Übrigens heute bei Frühlingswetter wieder 21 Kilometer durch die wunderswchäne Landschaft gelaufen. Tut wirklich gut! Und noch was: bist du tatsächlich schon 298 Kilometer in diesem Jahr gelaufen?! Not bad - muy bien!

Liebe Grüße
Der Hirsch aus Grafing

Antwort an tripptrapp

Freut mich, dass ich Inspiration geben konnte :)

Der Hirsch aus Grafing

Antwort an den hofpoeten

Das Video vom Ölberglauf finde ich übrigens sehr witzig! Mit Selbstauslöser oder Begleiter gemacht?

Der Hirsch aus Grafing

Hallo Hirsch :o)

Schau mal in diesen Link

http://www.jogmap.de/civic4/?q=node/319474

Den Jogmap-Helper vom bikerpete müsstest Du irgendwo in den Blogs vom bikerpete aus 2010/2011 finden.

Lieben Gruß Carla
P.S. Ja, diese Km bin ich tatsächlich gelaufen, nur leider hat es mich seid 4 Wochen aus der Bahn geworfen mit Wadenschaden, so dass ich mein Laufevent (Brocken-Challenge) vor einer Woche knicken musste. Jetzt scheint aber Besserung in Sicht, alles wird gut. :o)

"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links