Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

Der ist jetzt gemein, wenn der Rest der Republik in Eis erstarrt (aber der Schalk mag ja Eis ;-), aber der muss jetzt raus.

Heute war eigentlich gar keine Zeit. Ein Termin jagte den anderen, ein schmales Zeitfenster von etwa 45min blieb. Und draußen scheint die Sonne. 4 Grad plus, die Vögel zwitschern. Ich muss hier raus. Und ich heiße ja nicht Schalk, ich zieh die Lauflumpen auch für ein paar luschige Kilometerchen an ;-))

Meine heiß geliebten New Balance Minimus Trail an die Flossen, lange nicht mehr angehabt, und ab auf die heimische Bergrunde. Pulsgurt bleibt heute zu Hause, Ohr ist wieder frei und will einfach laufen. Es geht wie üblich erstmal hoch, ziemlich flott hoch, dann bin ich im Wald und auf geht's. Uii, die Uhr zeigt Werte, die hatte ich lange nicht mehr. Ich liebe diese Schuhe, da habe ich Bodenkontakt, da laufe selbst ich Trailmemme wie ein Reh (naja, wie ein lahmes Reh, aber auch das ist ein Reh ;-). Nur die blöden Forstwege mit den dämlichen Steinen, wer hat die da hingelegt? Aua, jeder bohrt sich in meine zarten Füßchen wie ein... naja, wie in Stein eben. Wie ein spitzer Stein. Und davon gibt es da viele. Nach 3km kommt mein Trailstück. Das übe ich jetzt immer, ein schmales Pfädchen über Steine, Wurzeln, abschüssig, rutschig. Mein persönlicher Freund auf dieser Strecke ist ein Stein, über den ich so oft geflogen bin, dass ich ihn Friedbert getauft habe (nach einem Englischlehrer aus meiner Jugend....). Seither grüße ich ihn immer freundlich und alles wird gut. Heute schwebe ich einfach drüber. Und traue meinen Augen kaum: Mein persönlicher Streckenrekord auf diesem Kilometer liegt bei 6:17, heute zeigte mir die Uhr eine - TUSCH - 5:38! Juchhu!

Gut, dann kamen die elenden 2,5km bergauf, die ziehen sich wie Kaugummi und haben zwei Anstiege, die es in sich haben (für Schalk: ein Stückchen, auf dem du mal Dembo machen kannst, für alle anderen: Berggefühle!). Heute taten die der Freude aber keinen Abbruch. Ok, ich wurde langsamer, aber es fühlte sich einfach besser an. Nur meine Fußsohlen goutierten die Dauermassage durch die Steinbrocken nicht wirklich.

Nach 6,3km landete ich noch vor Nr 4 pünktlich wieder an der Basis: Mit 39:53min zum ersten Mal unter 40min auf der Strecke; Pace 6:20, das ist Streckenrekord! Am letzten Sonntag stand da noch eine 7:05...

Nun ja, meine Waden fanden die anschließenden 2,5km Schwimmtraining nach den gestrigen 2h Rolle und 45min Stabiübungen nicht mehr so lustig (wer zum Geier hat auch Hühnerflügel-Kraulen erfunden??? Muss ein Sadist gewesen sein!), aber das tut den Frühlingsgefühlen keinen Abbruch. Ich brauche keinen Winter mehr ;-)

Für alle Orthographiker: Der Rechtschreibfehler in der Überschrift ist beabsichtigt und ein familiärer Insider!

3.7
Gesamtwertung: 3.7 (10 Wertungen)

Was hast Du genommen?

Hört sich nach einer Prise Lauffreude an - genial!

Das Wetter darf gern so sonnig bleiben! Auch wenn ich Hühnerflügelkraulen nicht kenne, aber welche Ente hat schon Hühnerflügel? Weder die Blei- noch die Eisenente :grins:

Ey, Fußmassage gratis! Keine Beschwerden über "spitze Steine" bitte.

Jetzt hast du mir mit dem

Jetzt hast du mir mit dem letzten Satz den ursprünglichen Kommentar versaut.
Namhafte Steine? Wir haben hier ein paar technische Geräte, die Namen tragen. Z. B. heißt mein Forerunner Fred. Aber Steine?

Glückwunsch zur Bestzeit!

Gruß

Sirius
...der mit Fred rennt.

*

Danke für diesen schönen virtuellen Ausflug in den Vorfrühling. Da kann man die lausigen Minusgrade und den grauen Himmel zwischen Harz und Heide für einen Moment vergessen.

Mir gehts wie Dodie...

.....hab das Gefühl, du hast mich mit auf deine Laufpiste genommen. Wunderbar geschrieben, macht sofort Lust aufs Laufen...und tchüß;-)

Lieben Gruß
Tame
...die NICHT schwimmt! ;-)

Herrlich

Liebe strider, hört sich SOOO toll an, freu mich ganz doll für dich. Und gratis Fusszonenrelex, was will da Frau noch mehr von einem perfekten Lauf.

Was ist Hühnerflügel-Kraulen?

Ich will auch mal durch den Frühling laufen. Hier gibt es auf meinen Lieblingswegen nur Hubbeleis :-(

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

wie sag ich es meiner Sonnenblume ;-)

Du klemmst dir die Daumen unter die Achseln und probierst mit den so entstandenen "Hühneflügeln" zu kraulen. Absaufen garantiert!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

O.k.

Das mir dem Absaufen verstehe ich sofort ;-)

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Ils sont fous les

Ils sont fous les nageurs.

granreserva


___________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links