Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Ausgangslage: 2. Woche des ersten intensiveren Trainingsblocks, Tempo bleibt gleich,

Was sah der Plan vor? Insgesamt 76-98 Km

Mo - Interv. 6 x 1000m/Pace 3:30 mit 500m TP
Di - DL bis zu 12 KM /Pace 4:35 oder Pause
Mi - TDL 14-17 KM im MRT +12 sec/Pace 4:10
Do - Frei
Fr - DL 10-14 KM/Pace 4:35
Sa - LDL 26 - 29 KM/Pace 4:50
So - Reg. bis zu 10 KM/Pace 5:15 -5:35 oder Pause

Was ist daraus geworden und warum? Insgesamt 99 KM in 7Std 40 min

Mo - Interv. 6 x1000m/Pace 3:28,letzter 3:30 mit 500m TP (jetzt kalter N-Ostwind)
Di - DL 12 KM/Pace 4:36(Morgens, kalter Ostwind)
Mi - TDL 18 KM im MRT +10 sec/Pace 4:08 (solider, guter Lauf, 9. Tag am Stück)
Do - Frei
Fr - DL 13 KM /Pace 4:35 (1. Schneelauf)
Sa - LDL 34 KM/Pace 4:48, (fieser Windchill, kalt)
So - Reg. 9 KM/Pace von 5:26 (10 cm Neuschnee, schwieriger Untergrund)

Fazit:

wegen der Verschiebung in der Vorwoche wuchs die kumulierte Belastung bis Mittwoch auf ein bisheriges Maximum an, gut überstanden

Bedingungen: immer noch gut, aber spürbar kälter, bis zum WE deutlich unter 0 Grad, Tendenz - 7 Grad, mit unangenehmen Süd-Ostwind, 1. leichter Schneefall am Freitag morgen. am Sonntag war der Schnee mit 10 cm vollends da, schwierig zu laufen,mildes Wetter angekündigt

Vergleich zum Vorjahr: Vj 100 km, Läufe nahezu identisch, TDL 3 sec. schneller, insgesamt 10 Km weniger Umfang

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Es läuft

würde ich so sagen. Trotz Schnee und fiesen Windbedingungen - klasse!

In welchem Pulsbereich ...

... geht bei dir der ldl in einer 4:48 weg?
;-)

Verschärft... :-)

Sehr cool. Viel Erfolg.

"Wenn Du eines Tages vor den großen Schiedsrichter trittst, so wird er Dich nicht fragen, ob Du gewonnen hast, sondern wie Du gespielt hast."

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links