Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von dietzrun

Der Start in die Ultra-Saison beginnt für mich seit 2001 mit dem Rodgauer 50km-Lauf.
Beim 1. im Jahre 2000 war für mich Ultra noch fast ein Fremdwort, erst recht im Winter, und 2001 hab ich nach 30km abgebrochen, weil ich fast erfroren wäre.
Seit 2002 aber immer am Start und gefinisht.
Die Zeiten reichten von 04:48 (2008) bis 05:45 im vorigen Jahr bei doch sehr schwierigen Bodenverhältnissen.
In diesem Jahr war es vom Wetter her das Beste was einem im Januar passieren konnte:
~5°C, kein Wind und beste Bodenverhälnisse; mit zwar einigen Matschpassagen, aber wenn man im vorigen Jahr beim Hartfüssler oder beim One-Spa-Olne war, war das nichts!
Nach den 5:45 im letzten Jahr musste es auf Grund der äusseren Bedingungen ein Traumlauf werden.
Es wurde eher ein "Alp"traumlauf.
Bestzeiten sind natürlich nicht mehr drin, aber max. 6:15er Schnitt konnte ich mir vorstellen.
Bis zur Hälte war das auch so: 02:36:44 = 06:16/km.
Dann gings bergab mit 02:58:52 = 07:09/km für die 2. 25km.
Nicht das ich mir grossartig einen Kopf mache, denn eigentlich war es klar:
Letzter langer Lauf 30.11.2013 Marathon in 05:19 mit 1200Hm.
Danach nur noch 10er und 1/2Ms bei Winterlaufserien sowie Silvesterlauf als Wettkämpfe und trainingsmässig max. 18 bis 20km. Und die Wochenkilometer hielten sich auch im bescheidenen Rahmen.
Man sieht mal wieder: von nischt kommt nischt.
An jogmappern traf ich noch: mainrenner mit Mann,rhinfo,limulus und fraggle(leider nur von Weitem), der mich mindestens 1mal überholte, da er 1 Stunde vor mir im Ziel war.
Meine Frau war leider nicht am Start, da sie gerade eine kleine Grippe hatte.
Positiv war, dass mich meine Tochter in meiner vorletzten Runde locker überholte und in 04:55 finishte.

1.Mann Florian Neuschwander 02:58:42 (neuer Streckenrekord)
1.Frau Astrid Staubach 03:41:57

Allen ein gesundes Laufjahr 2014 wünscht Uwe

4.333335
Gesamtwertung: 4.3 (3 Wertungen)

Aha, 50km im Januar kann man also ...

... in 2:58:42h laufen. Unglaublich. Es gibt Leute die das nicht mal auf 42,195km hinbekommen. Andere brauchen für die zweiten 25km länger, als der gute Mann auf der Gesamtdistanz. Danke Uwe. Das sind die Zahlen die man braucht, um anderen zu erklären, dass man in der Tat nicht schnell ist.
Und du hast esdie letzten Monate jaecht nochmal richtig gemütlich angehen lassen. Warum auch nicht? Da paßt das doch, oder? Zahlen sind nur was für Zahlenfetischisten.
Hast dich erfolgreich über die zweite Hälfte geschleppt. Das ist ein guter Anfang ins Jahr 2014. Das wird. Da bin ich mir janz sicher.
;-)
PS: Gute Besserung an die bessere Hälfte. Die anderen beiden (Mainrennerin+Mann) sehen wir ja wahrscheinlich bald selbst mal wieder.

Von nichts kommt nichts ...

... wie recht Du hast! Meine Beine fühlten sich nach den 6000 km im vergangenen Jahr sehr müde an. Deswegen hatte ich schon im Dezember angefangen, die Km-Umfänge zu reduzieren. War wohl zu wenig, um einen 50er anständig zu beenden. Es ist halt ein schmaler Grat zwischen Übertraining und Trainingsrückstand. War jedenfalls schön, Dich mal wieder getroffen zu haben!

LG Renate

Niemand hat die Absicht, 100 Meilen zu laufen

Mensch Uwe...

!!!!... ACHTUNG: ironisch gemeint ...!!!!

... warum rennst du dann im Winter auch so wenig!? In nicht ganz 2.Monaten, nur einen Marathon mit 1200Hm, ein paar schnelle 10er und 1/2Ms, unwichtige 18-20km Trainings-Läufe :0(...
Ja, echt jetzt, wirklich bescheiden!!
!!!!... ACHTUNG: Ironie vorbei ...!!!!

Ähmmm... hast du nicht auch mal eine kleine längere Laufpause nötig!?

Glückwunsch zum zwölften Rodgau!

:0) Kaw.

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

Jup, das Wort ...

... Trainingsrückstand fiel auch janz spontan ein.
;-)

Jezz komm hier mal nich ...

... auf die Kuscheltour, Kaw!
Nimmt dir eh keiner ab.
;-)

Von dem Neuschwander

werden wir bestimmt noch einiges hören, was Ultras angeht, ist letztes Jahr Vizeweltmeister im Trailrun geworden, obwohl der Fokus wohl zunächst noch auf Marathon lag (Vivawest und Baldeneysee gewonnen 2013). Der Junge hat echt was drauf:-).

granreserva


___________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten

Genau...

...von nischt kommt nischt und deshalb warst ja auch rechtzeitig schom im Januar bei einem Ultra am Start. Ultra ist Ultra und Ultra im Januar ist doppelt schwer! Klasse, dass du durchgehalten hast! Glückwunsch an dich und deine Tochter! :-)

Lieben Gruß
Tame

bergab!

Meine Güte, du Held, du bist angekommen! Bei zwei von drei Rodgau-Starts habe ich abgebrochen, also bitte! Ich finde dich Klasse. Und deiner Frau gute Besserung!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Gratulisierung an...

Deine Tochter und Dich und beste Genesungswünsche an Deine liebe Frau!!
Mit dem Ultra biste jetzt voll wieder drin. Alles Gut!
Was liegt jetzt an? :o)

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Passabler Start ins Jahr

Als erster langer Trainingslauf für die wirklich langen und anspruchsvollen Wettkämpfe war es doch ein passabler Einstieg, finde ich. Ein paar Regenerationswochen taten uns sicher allen gut.

Gute Besserung an Frau Dietzrun

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Alle Jahre wieder

Ich finde das echt beeindruckend! Respektvoll Glückwünsche zum Finish!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Der echte Hammer...

Der echte Hammer ist für mich, dass es Läufer der Altersklasse M70 gibt, die den Ultra mit 04:44:32 finishen. Bin 30 Jahre jünger und war nur eine Minute schneller. Vor dieser Leistung kann ich nur ganz tief den Hut ziehen.
Gruß
Rainer

Respekt!

Und gute Besserung an Deine Frau!

Jetzt...

bin ich aber platt...!
Du warst auch in Rodgau und ich habe dich nicht gesehen.
Schande über mein Haupt. Ich gelobe Besserung oder ich nehme in Zukunft die Brille mit.
LG
Fraggle

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links