Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Hallo liebe Leute,

nachdem ich nun seit 10 Jahren zwar regelmäßig jogge aber immer nur etwa 7 bis 8 km gelaufen bin und meine Strecke jetzt auf 10 bis 13 km ausgedehnt habe, steht Ende April für mich der erste Halbmarathon an. Es gibt im Internet zig Trainingspläne, die aber alle irgendwie unterschiedlich sind.
Ein Kollege, der mittlerweile ein paar Marathon Läufe absolviert hat gab mir den folgenden Tip. Vorbereitung etwa 6 Wochen, davon immer eine Woche "Schonung" mit 2 Läufen a 10 km und eine Woche mit 2 etwa 15 km Läufen und einem 10 km Lauf.
Frage: Könnte ich das so angehen oder gibt es weitere Tips.
Mein Lauftempo ist nicht sehr hoch, ich laufe etwa 1 km in 7 Minuten.

Vielen Dank und liebe Grüße

Achim

hm

es gibt viele Pläne, die dir zu unterschiedlich sind, einen Tipp hast du schon, jetzt willst du noch mehr Tipps? Die werden sich auch unterscheiden, ist das dann besser????

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

such dir einen Plan,

der zu deinem Lebensrhythmus und deinen Zielen passt und arbeite ihn ab. Ob es der richtige Plan war, weist du, wenn du in 3 Monaten über die Ziellinie gelaufen bist.



manchen bei youtube

Hallo Achim

Ich kann Dir den Plan von Herbert Steffny für "nur ankommen" empfehlen.
Laufe doch einfach 2 x innerhalb der Woche zw. 5 und 10 Kilometer ganz locker und am Wochenende machst Du einen längeren Lauf. Den solltest Du schön langsam laufen, damit der Stoffwechsel angepasst wird. Da fängst Du 6 Wochen vorher an mit ca 12 Kilometer und steigerst Dich Woche für Woche auf 18 Kilometer.

Könnte funktionieren

wenn das deinen Trainingsgewohnheiten entspricht. Aber die 40 Wochenkilometer deines Kollegen sind eine Menge Holz, ob du das verkraftest, musst du ausprobieren.

Die Strategie 1x locker, 1x Tempo und 1x lang und langsam (bis 18 km für HM) pro Woche hat sich eigentlich bewährt.

Für die "Tempoläufe" reicht es völlig, wenn du 2-3x nach Lust und Laune ca. 100 m / 1 Minute etwas schneller läufst oder mal kurz einen Hügel raufsprintest. Hauptsache Abwechslung.

Viel Erfolg!

Hey Achim,

du bist kein Anfänger und hast Spaß am Laufen, das ist das Wchtigste.

Gegen die Nervosität des 1. Halbmarathons hilft ein Lauf über 20 km, vielleicht 1 Monat vorher.

Ansosten lauf, wie du es für dich am schönsten empfindest und behalte die Freude am Laufen bei.
Den HM würdest du jetzt schon schaffen, da bin ich mir sicher.

Falls du später mal auf Zeit laufen möchtest, nimm einen Plan.

Viel Spaß,
Thomas

Als ich..

..meinen 1.Halbmarathon gemacht habe, habe ich nach dem Steffny Plan trainiert.
Ich hatte vorher etwa soviel Erfahrung wie Du.
Ich hatte nur 3 18km vorher gemacht. Ich glaube ich hätte mich am Ende besser gefühlt, wenn ich den ein oder anderen 16-20km-Lauf in der Vorbereitung mehr gemacht hätte.

Grüsse aus Noviand

15 finde ich zu kurz

Schließe mich dem Tipp von proteco an.
Noch einfacher: Unter der Woche 2 Läufe so um eine Stunde herum. Einen davon bissel zügiger, einen im Wohnlfühltempo. Am Wochenende einen längeren, langsamen Lauf, den allmählich erweitern bis auf 2 Stunden. Wenn Du die locker drauf hast, ist HM auf Ankommen kein Problem. Wenn Du noch Luft nach oben hast (zeitlich) kann der Wochenendlauf auch noch etwas länger werden, oder Du baust da auf den letzten 2-3 km noch einen Endbeschleunigung ein - es gibt viele Möglichkeiten, Abwechslung ins Training zu bringen.
Jede 4. Trainingswoche dient der Regeneration, ebenso die Woche vorm Wettkampf. Das heißt: ca. 1/3 weniger km, und kein Tempo.
Viel Erfolg!

Eure Tipps

Zunächst mal vielen Dank für Eure Tipps und die Erfahrungen, die Ihr geschildert habt.

Jetzt liegen ja bereits 2 Trainingswochen hinter mir. Sonntags bin ich die 13 Km Runde mit einem KM Schnitt von 7.16 gelaufen. Nach einer kurzen 7 Km Runde am Mittwoch darauf bin ich am Freitag die 15 KM angegangen, die ich durchlaufen konnte. Tempo war mit 7.32 / km nicht so dolle. Vorgestern dann bin ich die 10 km Runde mit einem Schnitt von 6.52 / km gelaufen. Mittlerweile bin ich echt guter Dinge, dass es klappt.
Die nächsten Läufe werden am Samstag und am Montag noch mal 10 bzw 13 km sein, am Wochenende darauf versuchen ich wieder die 15.

Viele Grüße

Achim

Geschafft

Danke für Eure Tipps.
Ich wollte hier nur noch anfügen dass ich den Halbmarathon in Hannover geschafft habe.
Es wird nicht der letzte sein!

Gruß
Achim

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links