Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von KAFFEEJUNKIE

Hallo,
kennt sich jemand mit diesem Gesundheitszeugnis aus? Zu welchem Arzt muss man da gehen? Hab das Formular ausgedruckt und zu meiner Hausärztin getragen, die hat mir nur den Vogel gezeigt... Hat jemand eine Idee? Bräuchte einen Arzt im Umkreis Mannheim / Heidelberg

Bei mir macht das der

Bei mir macht das der Hausarzt.

dito

hat bei mir für Rom die Hausärztin gemacht.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Dito Hausarzt ...

Ist inzwischen in vielen Ländern ab Marathon Pflicht...
Warum Deutschland noch nicht auf den Trichter gekommen ist, damit den verarmten Ärzten ein Zusatzeinkommen zu bescheren ... ?!

If you see me collapse,
pause my Garmin...

Ja, Thor,

das frage ich mich auch ;-)

Wenn der Hausarzt das aber nicht machen will oder kann, weil er unsicher ist, würde ich einen ortsansässigen Sportmediziner aufsuchen.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

vielleicht weil der Sinn umstritten ist???

Für Rom musste das Attest Wochen vorher vorliegen. Meine Hausärztin, selbst Läuferin, hatte mächtige Bedenken, konnte sie mir doch nur bescheinigen, dass am Tag der Untersuchung keine erkennbare Krankheiten vorliegen!

Allerdings halte ich es grundsätzlich für eine sinnvolle Idee, wenigstens ab und zu mal die Gesundheit checken zu lassen (EKG usw.). Schwimmer brauchen für die Teilnahme an Wettkämpfen eine Jahreslizenz, zu der auch ein Gesundheitsattest notwendig ist, auch und besonders Kinder! Nur ob es sinnvoll ist, dass als Pflicht den Läufern aufzuerlegen, ist wie immer die Gretchenfrage. Mir ist es persönlich zu mühselig, für jeden 10km Lauf in Frankreich z.B. zur Hausärztin zur dackeln. Früher genügte es, wenn man einen Startpass besaß.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

na und..,

www.ulrichberghaeuser.de

So eine 'Gesundheitsunbedencklichkeitsbescheinigung' - was ein geiles wort - brauchst du für Frankreich und Italien.
Hier ist der Sport immer in Vereinen organisiert und eine Gesundheitsprüfung vom Verein aus obligatorisch. Der Veranstalter will sich nur absichern und keine Haftung übernehmen.
Der Hausarzt unterschreibt normalerweise so ein Erklärung ohne grosse Untersuchung (Blutdruck, gesamt konstitution - fertig)
Sie ist normalerweise 1 Jahr gültig. Hast du vor dem Rennen eine Grippe oder andere Probleme so solltest du trotz Attest natürlich nicht starten !!!
Also mach dir keinen Kopp. Viel Spass in Florenz. Der Start mit Blick auf die Stadt am Morgen ist einzigartig!!

reine Formsache

Hey Kaffeejunkie,

wie hier schon erwähnt, ist die Bescheinigung in Italien Pflicht, aber reine Formsache. Ich hatte für den Rom-Marathon die Bescheinigung einem Kumpel "untergeschoben", der Labor-Arzt ist, also nix mit richtigen Menschen zu tun hat... ;-) Nachdem er gestempelt und unterschrieben hatte, sind wir erstmal saufen gegangen.... ;-) Die Bescheinigung dient eher der eigenen Absicherung des Veranstalters und wird nach meiner Erfahrung inhaltlich vorm Wettkampf nicht ernsthaft kontrolliert.

Da Du je nach Alter im eigenen Interesse zumindest vorm Marathon eh halbwegs regelmäßig zum Herz-Kreislauf-TÜV gehen solltest, müsste eigentlich jeder Humanmediziner den Wisch unterschreiben können.

Viele Grüße und viel Erfolg!

O.

Gesundheitsprüfung vom Verein aus obligatorisch???

Wo gibt es sowas? Wäre schön und vernünftig. Ich laufe seit 8 Jahren in verschiedenen Vereinen (mit Leichtathletik-Startpass!), eine Gesundheitsüberprüfung hat noch nie jemand verlangt.
Ab und an lasse ich meine Hausärztin Blut und Herz checken, aber das mache ich von mir aus.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Machs selbst

War dort, niemand hat danach gefragt.

Wenn Du keine Lust auf Arzt hast, füll es selbst aus und krickele eine Unterschrift drunter.

Es ist nur zur Enthaftung der Organisatoren.

So oder so: Du läufst eigenverantwortlich, das ist, was sie möchten.

wow!!!

Für Starts in Frankreich:

Mein Hausarzt macht das und ich blättere je nach Untersuchungsumfang (einige Untersuchungen werden nur alle 2 Jahre durchgeführt) blättere ich 120 bis 170 Euro auf den Tisch.
Vielleicht hast Du einen Betriebsarzt, der die Untersuchungen kostenlos durchführt

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Brauchst Du die überhaupt als Ausländer?

ICh bin schon ein paar mal in Südtirol gestartet (das gehört ja auch zu Italien) und da hieß es immer das Gesundheitszeugniss sei für Italienische Staatbürger verpflichtend. Ich als Deutscher durfte immer ohne laufen.
Mach dich doch mal in diese Richtung schlau.


Uli

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links