Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von fazerBS

Nach dem Wiedereinstieg ins Wettkampfgeschehen wurde sofort beschlossen: ab jetzt sollte es auch mal wieder Tempo sein.

Also stand ich am Montag auf dem Platz (echt, ich, auf einem Sportplatz) mit Tartanbahn und es sollte Tempotraining geben (mit einer Gruppe). Angesagt waren 3-4-5-4-3 Runden im "mittleren Tempo", auf keinen Fall schneller als 10er WK-Tempo. Na ja, die Beine waren vom Vortag noch nicht ganz frisch und die Uhr hatte ich zu Hause vergessen (schon blöd, wenn man das ganze Zeugs ins Büro mitschleppen muss). Der Regen setzte auch pünktlich wieder ein, so dass die Bahn innen aus lauter Pfützen bestand. Mein 10er-WK-Tempo kannte ich ja vom Vortag, aber mein aktuelles Tempo gar nicht. So hängte ich mich an zwei Jungs dran, die 38er Zeiten auf 10 laufen und versuchte so pro Bahn zwei / drei Ticks langsamer als die zu machen. Da die was von "knapp 4er Schnitt" meinten wird's dann so etwa gepasst haben. Die letzten 3 Runden werden auf "2 Runden, aber mal durchziehen" geändert und mit extrem schweren Beinen trabe ich hinter den Jungs her, um in der letzten Runde dann abgehängt zu werden. Naja, bei "3:30 Schnitt, aber die letzte Runde schneller" kein Wunder!

Dienstag dann mit meinem Freund das eigentich für Montag geplante "Tempowechseltraining" gemacht: 2 min schnell, 8 min locker. Ich wollte eigentlich GA1 machen, aber er meinte er bräuchte auch mal Tempo. Na gut, aber wegen zweimal hintereinander Tempo dann schon gebremst (er ist etwas langsamer als ich, für ihn war's sehr flott). Nach 6 Mal lassen wir es locker austraben und hinterher auf der Uhr (ich hatte sie mit, aber im Dunklen bin ich nur nach Puls gelaufen - GA3 bei den 2 min) bin ich nicht unzufrieden alle 2er unter 4 zu sehen.

Mittwoch hab ich dann das Laufen geschwänzt (nee, da war Pause angesagt) und dafür mein Rad genommen, um die kaputte Lampe zu reklamieren. Alles geht eben nicht.

Gestern ging's dann mit - dreimal dürft ihr raten - Tempotraining weiter. Hahahaaaa, ich glaub das macht jede Trainingslehre zunichte! 18 mal 200m sollten es werden. Und meinen guten Vorsatz 2014 "kein K am Ende" hatte ich am Montag so gerade noch einhalten können und wollte ich auch heute einhalten (das ist mir echt total peinlich). So ging es los - und dann kamen auch Regen und Wind wieder dazu (menno, das war teilweise echt windig!). Dieses Mal natürlich nicht auf der Bahn, sondern auf einer Asphaltstrecke. Hui, das pfeift einem um die Ohren. Boah, ist das anstrengend. Jammer, klag, wieder mal nix sehen können im Dunklen und einfach nur sehen, dass man dranbleibt und nicht überholt wird. Bei nur 100m Trabpause ist das ganz schön anstrengend, dafür hat es sich am Ende aber fast nicht gelohnt für nicht mal 8 Gesamtkilometer die Schuhe anzuziehen, oder? Erfreulicherweise liegen die 200er alle zwischen 36 (einmal, yeah! Hatte ich da Rückenwind?) und 39 Sekunden (war bestimmt Gegenwind). Fast alle in 37 oder 38 Sekunden "erledigt", was einer Pace von 3:05-3:10 entspricht. Der letzte ging noch in 37 und ohne K weg (extra gebremst, sonst wär's passiert). Nicht schlecht, Herr Specht. Ich mein für 'ne alte Frau, die ja bekanntlich kein D-Zug ist.

Heute war Schwimmen - und zum Glück durften wir 300m mit Pullbuoy und Paddels schwimmen. So kratzten die Beine nicht (permanent) am Boden.

Morgen dann durch den Wald - schön locker und gemütlich - und Sonntag LDL. Ich hab genug vom Tempo (zumindest für diese Woche :grins:).

P.S.: Heute nur noch zweistellig (99 Tage) bis zum Two Oceans Marathon.

0

Two Oceans Marathon,...

wie genial!!!
Soll wunderschön sein!
Vielleicht...irgendwann...*seufz*...aber ich gönns Dir von Herzen!! :o)

Du hast verdammt gute Knochen, wenn die sowas ohne Wehwehchen nach längerer Tempopause aushalten. Meine hätten schon längst gestreikt unabhängig davon, dass ich niemals dieses Tempo laufen könnte!!
So ist halt jeder anders, der eine robuster, der andere mimosig und muss immer aufpassen.
Bleib gesund dabei und das mit ohne Kotzen find ich gut, ich könnt mich nämlich unfreiwillig daneben stellen, wenn ich kurz nach Dir ins Ziel kommen und das oder den Rest davon sehen würde. ;o))

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

wenn ich nochmal

"alte Frau" lese, trete ich dir vors Schienbein! Aber kräftig! Also, wenn ich dich mal einholen sollte...

Two Oceans, Traum!!!!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Vom Two Oceans

träum ich auch schon. Hab mich letztens schon ins Ziel laufen sehen :grins:.

Wenn nicht jetzt, wann dann? Und so hab ich meine Steuerrückzahlung vom vorletzten Jahr eben dafür "verpulvert".

Ich möchte gern eine kleine Kamera mitnehmen und hoffe euch mit ein paar Fotos berichten zu können. Hab letztes Jahr einen Vortrag mit Fotos davon gesehen und war auf der Seite - es sieht wunderschön aus und ich freu mich schon riesig darauf. Das wird ein Genusslauf wie der K42.

Dafür verzichte ich gern auf einen flotten Frühjahrsmarathon!

träum...

ich seh dich da auch schon über die Ziellinie laufen. Das wird ein richtig tolles Erlebnis! Hast du ein Glück mit deiner Steuer und wir haben Glück wenn dich dein Fotoapparat begleitet, dann können wir nämlich alle ein Stück von großer, weiter Weltlaufkultur schnuppern. ...to infinity and beyond...

Ich freu mich NATÜRLICH

mit Dir für den 2-Ozean-Lauf, ABER wenn Südafrika dann doch COMRADES!

schnelle Maus

Du bist sowieso so ne ganz Schnelle, wie wird das erst, wenn du jetzt auch noch Bahntraining machst??? Nee, nen D-Zug biste bestimmt nicht, sondern nen Intercity;-))) Klasse!!!

Lieben Gruß
Tame

"alte Frau" steht für...

...schnell, so dass die Fetzen fliegen. Und nicht nur das. Du lebst Deine Einheiten richtig. Man spürt beim Lesen Deines Blogs regelrecht Deine steuernde Intuition während der Einheiten. Danke, jetzt weiß ich Bescheid wie das geht mit dem Tempotraining :-) Viel Erfolg weiterhin und dass Du vom K.. verschont bleibst!

@dietzrun

Mein Freund,

jaja, der Comrades ist kerniger (wie ich gelesen habe), aber Fazer kompensiert das bestimmt dadurch, dass sie nicht wie die anderen bequem per Flieger anreist, sondern sich mal eben von zu Hause aus die paar Kilometerchen bis Newlands warm läuft...

Hey Birgit, schweineg*****les Training !!! Ich wünsche Dir einen wunderschönen Lauf im Süden Afrikas.

Herzlichst,
Holger


Hmm

... jemand meinte mal, dass der Two Oceans landschaftlich reizvoller sein soll als der Comrades. Wie auch immer - Steuererstattungen können nie überbewertet werden! Bei deinem Dembo wird der Two Oceans ein Fest!
:-)

Was für ein tolles Ziel vor Augen!

Und was für harte Trainingseinheiten!
Du hast ein klasse Körpergefühl und weißt genau, wieviel zu viel wäre, stimmt`s?

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@All

@Carla-Santana: mhm, ich denk wenn ich ohne irgendein Zwicken irgendwo aufwachen würde, dann wär ich tot.

@strider: AUA! Da kann ich ja nicht mehr rennen!

@diezrun: wie mc schrieb bin ich halt Tourist und hab auch gehört der Two Oceans sei landschaftlich reizvoller. Die beiden Veranstaltungen konkurrieren wohl, aber zweimal dort hin pass nicht "in die Tüte". Die Anreise ist halt recht kostspielig.

@Tame: da hab ich noch gar nicht dran gedacht :lach:

@proteco: Hab letztens von jemandem gehört ich würde mich "so richtig reinhängen" in das Tempotraining. Aber warum lange rummachen wenn das Ergebnis schon bekannt ist? Am Ende ist man immer froh es geschafft zu haben - da kann man am besten gleich mit Vorfreude loslegen. Jammern gehört natürlich auch dazu.

@Holgi68: Nee, ich fliege mit Nikeflocke da runter. Ganz faul und touristisch halt. Wir machen auch beim Friendship-Run am Tag davor mit - da wird meine Tochter auch ihre Laufschuhe schnüren, um ohne Zeitnahme mit vielen Nationen ein Lauffest zu feiern. Jedenfalls ist sie angemeldet, auch wenn die Schuhe schon fast Schimmel angesetzt haben.

@Sonnenblume2: Ich hoffe es.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links