Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Göttergatte (noch schlimmer abgekürzt "Göga")

oder doch

"meiner einer"?

Egal, wer da gewinnt: für mich die Unwerte schlechthin in JM. Es tut
einfach weh, wenn man mit anschauen muss, wie erwachsene
Menschen die deutsche Sprache dermassen malträtieren.... Pisa war kein Zufall ;-)

2.52381
Gesamtwertung: 2.5 (21 Wertungen)

Einfacher wäre es,...

nichts zu schreiben!
Dann macht man auch nichts falsch!
Übel wird mir bei ganz anderen Dingen!

Gruß Carla-Santana
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Göga und so

Yep, in der Tat. Die Verdummung greift um sich, allerorten. Schön, dass es noch andere mitkriegen!

Yep?

Ich freue mich über interessante Lauf-Berichte. Wenn dabei Worte verwendet werden, die nicht zu meinem Vokabular gehören, ist mir das völlig egal.

Vom hohen Ross herunter kommen???

Wenn ich hier täglich saarländische Grammatik höre wird mir auch manchmal übel, aber dann schlucke ich halt mal runter ;-))

Meine Güte, jeder redet (und schreibt) wie ihm der Schnabel gewachsen ist, ist das so schlimm??? Sage ich mal als Lehrerin, für die Pisa auch kein Wunder ist, allerdings würde ich dafür weder Göga noch meiner einer verantwortlich machen, beides übrigens augenzwinkernd von den jeweiligen Urhebern eingeführt und mit ebensolch liebevollem Augenzwickern übernommen, so wie Schnekel oder dnake oder doddal. Aber das hast du wohl überlesen???

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Also

somit wird die deutsche Sprache bereits seit 1904 malträtiert, da dieser Begiff mit der Operette 'Der Göttergatte' hier erstmals offiziell auftauchte. Selbst der Duden kennt den Göttergatten :-).

Unwörter aus meiner Sicht: Piriformis-Reizung, Laufunlust o.ä.

In diesem Sinne wünsch' ich allen ein schönes neues Jahr mit vielen, tollen Läufen!

Liebe Grüße,

Kasi

Göga

ist durchaus kreativ. Ich finde die Rechtschreibung und diverse Abkürzungen schrecklich und würnsche mir, dass die Einträge hier vor dem Absenden einfach nochmal durchgelesen werden - das würde schon viel helfen.

ja

das würnsche ich mir auch oft
;-)

cour-i-euse

Wortwahl

Kein schlechter Einstieg für den ersten Blog nach über drei Jahren JM-Zugehörigkeit! Aber da kommt sicher noch was nach... =)

"Meiner Einer" darf das, weil er vor Urzeiten den Stempel zum "Gruppenhasen" aufgedrückt bekommen hat. Und weil der berühmteste Hase (zumindest in meiner Jugend) von sich selbst als "Meiner Einer" gesprochen hat, liegt diese Wortwahl nahe.

Was den "Göga" angeht: den finde ich persönlich genauso schlimm wie von "Mara" zu sprechen, nur weil man zu faul ist, auch das "thon" anzuhängen.
Darüber hinaus ist die Bezeichnung des Lebensgefährten an seiner Seite in der Öffentlichkeit nicht einfach: will man statt "Göttergatte" schlicht "Liebster", "mein Mann/meine Frau" oder gar "meine bessere Hälfte" lesen?

Ich bin zum Glück in der Lage, die Worte in Gänze zu denken und lese die Texte entsprechend.
Grundsätzlich lese ich auch lieber vollausgeschriebene Texte mit korrekter Interpunktion und ohne (Achtung: neudeutsch!) "planking", nehme aber in einer online-community gerne diese Dinge in Kauf, um authentische (Lauf-)Berichte von Leuten zu bekommen, die IMHO, pardon: meiner Meinung nach nicht unbedingt Germanistik studiert haben müssen!

Für die, die Germanistk studiert haben, wäre die Fragestellung, ob es richtig "in JM" oder "bei JM" heißt, sicherlich interessant!

Gruß, Dominik
_____________________
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

ich sach ma so:

wir sind ja hier nicht im literarischen Zirkel, in dem es auf wohl gesetzte Worte ankommt, sondern in einem Forum, in dem jeder von seinen laufend erfahrenen Erlebnissen berichten oder dazu Fragen stellen kann. Wir sind hier alle Läufer. Und wir lieben unsere Sportart, egal welchen Beruf, welche Bildung oder welche geografische Herkunft wir haben. Manche von uns kennen sich persönlich und können daher spezifische Ausdrücke gewichten, andere haben hier noch nie etwas geschrieben, partizipieren aber vom den Blogs etc.. Da gleichzeitig Kritik an der vorherrschenden Sprachkultur zu üben, finde ich reichlich ungerecht und vermessen.
Ich kenne einen jungen Mann, der in seiner geistigen Entwicklung leider etwas benachteiligt ist. Er ist aber ein begeisterter Fotograf und Eisenbahnfreund. In entsprechenden Foren hat er seine wirklich bemerkenswerten Bilder gezeigt und findet dort auch uneingschränkte Anerkennung. Trotzdem gibt es dort auch Zeitgenossen, die seine Bildbeschreibungen, die zugegeben aufgrund seiner Lernbehinderung nicht immer der allgemein gültigen Rechtschreibung entsprechen, mit dem Hinweis: "kauf dir mal nen Duden, bevor Du hier was schreibst!"... belegen. Die gleichen Leute bekommen aber selber nicht ein gutes Bild zustande.

Will sagen: es geht hier um LAUFEN, und da verstehen wir uns! Selbst wenn ein Bericht lauten sollte: "... voll geiler Lauf, mittendrin aber bisschen abgekackt, am Ende hatte ich nen tollen Einlauf!..."

Und spezielle Ausdrücke, die sich in solchen informellen Gruppen, wie dieser hier, entwickeln, tragen doch eher zum lockeren Ambiente und zur Identifizierung mit der Gruppe bei. Und da gehören die Gögas und Borns vs Ruhries etc. einfach dazu.

Vielleicht gibt es ja sogar einmal einen tollen, packenden oder emotionalen Bericht der Kritiker vom letzten selbst erlebten Laufevent oder Training? Wär voll krass!

Schönen Gruß
Hofpoet

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Solche Worte

vom Poeten! Ich muss schon sagen - sehr beachtlich.

Gerade die Verwendung des Wörtchens Einlauf lässt mich immer schmunzeln. Hab da so 'ne lebhafte Imagination... ;o)

Göga finde ich abgekürzt sogar geringfügig angenehmer als Göttergatte, und da isses mir wurscht, woher und aus welch berufener Feder das stammt. Ich bin schließlich kein Gott und meine Frau keine Göttin. Ist irgendwie vermessen, so 'ne Bezeichnung. Schließlich gibs nur einen!

Ein gutes Neues allerseits!

ER schafft das Wollen und das voll Bringen - mit extrem hohem Bringungsfaktor.

@nicksdynamics:

Es könnte sogar "auf JM" heißen, so wie in "gehsu auch auf Aldi?".
;o)

Nebenschauplatz

@ gomeck1: Zitat: "Schließlich gibs nur einen!" -- ???
Du willst wohl einen Nebenschauplatz aufmachen und auch noch eine religiöse Diskussion anzetteln! =)

edit: "auf" ist gut: ich bin ja auch "auf Droge"....

Gruß, Dominik
_____________________
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

nee nee nee

Ein hoch auf abkuerzungen , gern kreativer art, so man sie denn noch - notfalls durch den kontext - verstehen kann.
Aber ich hab noch was , worueber ich mich aufregen KOENNTE :
Einen lauf "abhacken "
da waer mir ein haken einfach lieber als die axt ;))))

Unwerte?

Schau, "badseedy2k", wenn Du Dein Posting (keine Denglisch-Debatte bitte!) vor dem Absenden mal gelesen hättest, wäre Dir das Unwort "Unwerte" wohl kaum rausgerutscht, gelle?

Ansonsten, wie von anderer Seite bereits geschrieben:
Ziemlich mutig für einen, der hier noch gar nichts beigetragen hat - oder wo wären sie denn, Deine toll geschriebenen Lauf-Berichte?

Ich gebe ja zu, dass hier so manches arg lieblos rausgerotzt wird, aber so ist das nunmal (heutzutage?) in Online-Foren und es gibt ja schließlich auch immer wieder glänzende Gegenbeispiele. Dass es Dir der "Göttergatte" und das "meinereiner" also allen Ernstes wert waren, Dein 1. Posting zu verfassen, finde ich schon etwas, ja wie soll man sagen? Fehlpriorisiert?

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC

was ist denn...

"planking"?
Ach übrigens (neudeutsch: btw.): imho heißt auf deutsch m.E. (meines Erachtens).
Sprache liebende Grüße, WWConny, der es trotzdem völlig wumpe ist, ob es nun "bei", "auf" oder "in" JM heißt. Hauptsache Dativ ;-)

Schade

Ey Diggah,

bei der Blog-Überschrift dachte ich, da hätte jemand in (bei, auf, nach) JM so Krassigkeiten wie Komasutra, Fuckbuddy oder Milfhunter entdeckt - aber nix da, stattdessen gibt's nur 'nen Niveaulimbo.

Nä, Pisa is' kein Zufall, dat is' ne Stadt.

Und wichtig is' auf'm Platz (oder auffer Strecke).

In diesem Sinne: Babo, keep on Jogging - yolo!

Hakuna matata, O.

@Conny

Vom "planking" gibt es bereits eine eingedeutschte Variante , das "Plenken" .
Das demonstriere ich hier gerade , in dem ich Leerzeichen vor die Satzeichen ballere .
Was eben genau mit "plenken" gemeint ist .
Das hat den unschönen Effekt , dass unter Umständen das Satzzeichen durch einen automatischen Zeilenumbruch in der nächsten Zeile landet , weswegen es die meisten für des Geißelns wert befinden.

Leeven Jrooß & keep on running & not plenking or contemplating 'bout plenking

Don Carracho

DON'T PANIC

conny !

Tausch mal u gegen a
das macht dem verfasset des blogs vielleicht zu schaffen und deshalb ...;)

Planking kenn ich auch nicht. Erklaerung , die / eine bitte
c

Schmerz!

Das Ding heißt Blank! Mit babbschem B am Anfang.
Ja, Satzzeichen gehören ans Wort. Gilt auch für (Klammern).
DIN 5008 :-)

also das wird ja immer

Schlimmer

jetzt ballert der don mit caracho gegen satzeichen

strider tu was
du bist hier die gelehrte :)))

@OleBerlin

Nuggenau! Auf den Punkt gebracht!
Wo ist der gefällt-mir-Knopf?

https://de.wikipedia.org/wiki/Plenk

https://de.wikipedia.org/wiki/Plenk

Iss halt so, will'ze machen?

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC

Nicht ganz so sicher..

..also bei dem Unwort "Unwerte" war ich mir nicht ganz so sicher, ob er das nicht sogar bewusst so geschrieben hat. Auch wenn ich dabei keinen Sinn sehe (sagt aber nix :-)

Ansonsten: Schade, denn man hätte tatsächlich einen witzigen Blog über ein Jogmap-Unwort starten können. Aber dieser Blog ist einfach nur "rausgekotzt".

Psssst!

das Getauschte schreibt man ja dann auch groß ;-)

ja der deutsche Plenk

Ich meinte aber den englischen Blank. Denn ich bevorzuge dann doch das deutsche Leerzeichen!
Bin hat so 'ne altmodische Tussi!

wikipedia ist doof! So! Gibs zu, den Beitrag haste grad selber schnell geschrieben ;-)

dermassen

Schön ist ja auch "dermassen" - wie viele der Massen denn bitte(?) oder gehört den Massen etwas, wäre also ein Genitiv? Oder ist "massenhaft" gemeint?

Oder handelt es sich bei der Tastatur des OP womöglich um eine (Achtung: Flamewar-Insider) norwegische ohne "ß"?

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho

DON'T PANIC

ich will jetzt nicht

als Oberlehrer daherkommen (bin auch kein Lehrer). Allerdings wünsche ich mir, dass man im Fall eines solchen Kommentars auch selbst die Rechtschreibung nicht aus den Augen verliert.

Es sollte sicher heißen "Unworte" und nicht "Unwerte" sowie "dermaßen" ;-)

In diesem Sinne wünsche ich allen ein gesundes und erfolgreiches Laufjahr und weiterhin schöne, erheiternde und nachdenkliche Laufberichte

Viele Grüße

Jogger63

Wie meine Omma zu sagen pflegte: Essen und Trinken schmeckt und bei der Arbeit sticht's

Aber doch beeindruckend,

was dieser Beitrag für eine Diskussion auslöst. Von daher – Hut ab. Mal so im vorbei gehen kurz ausgeschnäutzt und hin gerotzt, fertig – das wollte eigentlich gar keiner wissen.
Aus den Meinungen der Antwortenden kommen dann die geistreichen Beiträge in Hülle und Fülle, wo man direkt was draus lernen kann.

Mal läuft´s und mal läuft´s besser.

Nachdenklich

Also echt, die Diskussion flutscht nun wirklich zu sehr in die falsche Richtung ab. Es geht in diesem Thread nicht um irgenwelche Rechtschreibung, sondern um den sauberen Start eines Flame Wars. Und das Ziel wurde auch recht gut erreicht, bis #DonCarracho und #WWConny total vom Thema abgelenkt haben.

Hundert mal lieber diesen Thread als einen langweiligen Laufbericht über einen Friede, Freunde, Eierkuchen Lauf!

JogmapClown - Get a life.

OleBerlin

...

"Wenn Du eines Tages vor den großen Schiedsrichter trittst, so wird er Dich nicht fragen, ob Du gewonnen hast, sondern wie Du gespielt hast."

Lustig, Lustig Da wird

Lustig, Lustig
Da wird bemängelt, in einigen Beiträgen, daß diverse Worte abgekürzt beziehungsweise ((bzw.), falls schneller zu lesen)), gekürzt oder sonstwas und im selben Beitrag steht dann -mit nach von zu bei "JM"- Warum dann nicht auch konsequent "JogMap" ?
Ab zum Laufen mit Euch, aber ja nichts abkürzen, ich sag es Euch. :-))

Du willst Flamewar?

Gut, wie fangen wir denn an?

Dein Kommentar-Titel lautet "Nachdenklich" - na, das wärste mal besser geblieben, statt auf den Absenden-Button zu pauken ...

Nicht gut? Mmmh ...

Du willst lieber "tolle" flame wars lesen als Laufberichte?
Warum hast Du Dich dann (ausversehen?) bei JogMap statt bei Heise.de angemeldet?

Auch nix? Tjaaa ....

Ich hab ja (mit) vom Thema abgelenkt - was ist doch gleich das Thema? Jetzt jede Menge Unworte bei den Haaren herbei ziehen?

Außerdem heiße ich nicht "#DonCarracho", wir sind hier nicht bei Fratzenkladde oder sonstwo!

Leeven Jrooß & keep on running & get a life!

Don Carracho

DON'T PANIC

Ich muss (Im)

dem Ursprungsblogverfasser (dUbv) echt mal recht geben (emrg). Diese Abkürzerei (DA) pass ja auf keine Kuhhaut (pjakK).
Echt schlimm hier (Esh). Und dann noch hinterhältig vom Thema ablenken, pfui (UdnvTa,p)
Sorry, es muss natürlich heißen:

ImdUbvemrg. DApjakK. Esh. UdnvTa,p

HimmeHerrGottSakraKreizKruzefixSacklZementNomoi wo is mei Leberkassemmel hi

Und was ist nun ein Niveaulimbo?

fragt verwirrt die Lehrerin, die aber zum Glück kein Deutsch unterrichtet ;-) Und auch kein Denglisch, sonst würde ihr mit Sicherheit der Sinn der Selbstbezeichnung badseedy2k einleuchten ;-))))
Da ist mir Göga lieber....

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Aha,...

so geht also Shitstorm...?!
Bin ja lernfährig und offen für alles...fast! ;o)

Wer´s braucht...

"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Don C.

Wir lenken vom Thema ab. Haste gehört?
Also ICH finde ja, wir (und paar andere, die nicht namentlich angeclownt worden sind auch) haben die Diskussion qualitativ weiter entwickelt! Aber das liegt natürlich im Auge des Lesers.
Der JogmapClown will auch keine langweiligen Laufberichte lesen. Naja, muss er ja auch nicht. Zwingt ihn ja keiner. Kann er einfach ignorieren - wenn er will!

Apropos Qualität: ich vermisse die Vexillum-Blogs. Sehr!

Schönen Gruß, WWConny ohne Raute!

P.S.: Ich weiß garnicht, was ein Flame War ist :o

schön formuliert

boah

jetz binnisch voll schwindelisch.
Wat war nochmal dat Tema jetz?

Also ich

finds ja übel wenn die deutsche Sprache durch fremdsprachige Pseudonyme maltraitiert wird.

granreserva
_________________________________________________________________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten.
(Johannes Kepler)

@ hofpoet:

Danke für diesen klugen Beitrag!

granreserva
_________________________________________________________________________________
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten.
(Johannes Kepler)

Und wo ist jetzt der Initiator...

... dieses unterhaltsamen Threads abgeblieben? Wollte er etwa nur einen Knochen hinwerfen und sich dann entspannt zurücklehnen und gucken, wie eine wilde Meute sich drum kloppt? Und musste dann feststellen, dass das hier ein ganz harmoniebedürftiger Haufen ist, der einem heimtückischen Versuch, Zwietracht zu säen, geschlossen entgegentritt?
Ach Leute, Ihr seid schon prima - ganz besonders auch der Eifelsteiger (echt wahr!).

Vergnügte Grüße von der Zuschauertribüne
yazi

@yazi

Der meldet sich erfahrungsgemäß etwa nach 3 Jahren und 27 Wochen mit einem mehr oder weniger qualifizierten Beitrag wieder zu Wort.

Mal läuft´s und mal läuft´s besser.

doppelt

mal wieder

und dreifach

auch noch

wow, badseedy2k...

...was´n einstand und dann gleich zum frohen neuen jahr. is dein nickname eigentlich gutes deutsch? und 2k ist dat ne abkürzung für zwei kommentare? dann musste aber noch einen bringen!

j, also, aber irgendwie hat meiner eine nich verstanden, worum´s geht, so im allgemeinen und speziellen. um gögas? nee, ne? kann ja nich. is ja nen laufforum.
egal. auf jeden fall is mal endlich wieder wat los hier auf/im/in/hinter/vor JM ;-)
____________________
laufend amüsiert sich köstlichst: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Hi, yazi,

ich sitze amüsiert neben dir :-)

Ah, muss los, mein Göga ruft gerade zum Abendessen... ;-)

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Nö, nicht mehr Nachdenklich

Einfach amüsiert, wie einfach ein achtlos (oder nicht) hingeworfener Knochen auch aufgenommen wird.

Und auch spannend, wie harmlose Kommentare (ja, auch das auslösende Post (oder _der_ Post? Aber ich lenke ab)) mit einer, hmm, wie soll ich sagen, Betupftheit beantwortet werden.

JogmapClown - Get a life.

Also jetzt bin ich mal ganz

Also jetzt bin ich mal ganz ehrlischhhhhhhh. Rechtschreibung gehört bestimmt nicht zu meinen Talenten. Und isch liebbbbbe Verunglimpfungen. Bin auch nicht der riesen Bolger. ( Schlichtweg zu wenig Zeit) Wenn ich jedesmal überlegen würde, ob jedes Wort auch richtig geschrieben ist, würd ich den Koller kriegen und gar nix mehr schreiben.
Abkürzungen und Verunglipfungen,geben dem geschriebenen Wort, auch oft Seele. Wem meine Art zu schreiben nicht passt der muß es ja nich lesen.
So, und nu? Jetzt werd ich meinen allerliebsten, einzigwaren,und weltbesten Göga einen dicken Schmatz geben und mich gemütlich auf Sofa pflanzen. :-)
In diesem Sinne Keep smiling Euer Linzi

Der Reiz des Unmöglichen besteht darin, es irgendwann doch zu ereichen.
Helden gesucht!

ja, genau!

Man muss ja nicht lesen! Wenn man sichs dann aber trotzdem antut, kann man sich vielleicht auch mal in die Verfassung des Verfasser versetzen und 5 gerade sein lassen. Ich lese zum Beispiel gerne einen spannenden Laufbericht mit banalen Abkürzungen, Rechtschreibfehlern und jogmaplingo. Mich interessiert der Seelenzustand des Schreiberlings, seine Erfahrungen und die Freude/Frust beim Erlebten. Ich finde es toll, dass sich die jogmapper die Mühe machen und ihre Lauferfahrungen mit mir teilen. Daraus kann ich auch etwas lernen. Die Rechtschreibung interessiert mich dabei weniger. Hier geht es schließlich ums Laufen...und wie gesagt, man muss ja nicht lesen...
...to infinity and beyond...

ach

das ist aber ein trolliger Jahresanfang auf JM.

Allen ein verletzungsfreies 2014.



manchen bei youtube

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links