Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Tame

.... wünsche ich allen Sport-Streakern und ihren Familien!

Ziele habe ich für 2014 viele. Einer meiner wichtigsten und aufregensten Läufe wird der Super-Marathon am Rennsteig sein. Schon deshalb ist mir der Streak auch in diesem Jahr wieder sehr wichtig. Sonst tät ich wo möglich "nur" laufen. Doch was sagt unsere Gruppenmanagerin immer: Wichtig ist auch die Körpermitte!!! Drum fange ich heute damit mal an.

01.01. 45 min Gymnastik, hauptsächlich Rumpfstabi, 8km gewalkt
02.01. 10,7 km gemütlich meine Laufstrecke begrüßt
03.01. 12 km Lauf zur Nervenberuhigung
04.01. 17 km gelaufen - Gruppentreffen in Neongelb, war super! :-)
05.-08.01 krank mit Hüft- und Zahnbeschwerden
09.01. 11,4 km schön gemütlich durch den Wald, tat gut :-)
10.01. 19 km Waldlauf - herrlich -
11.01. 25,5 km gelaufen
12.01. 30 min Dehnen, Stabi,
13.01. 10 km gelaufen, davon 8 in 5:20 und 30 min Muckibude
14.01. 10,6 km gechillt gelaufen
15.01. 19 km Waldlauf GA2
16.01. 16 km Waldlauf
17.01. 12 km durch die Gassen
18.01. 21 km Waldlauf
19.01. 60 min Kraft in der Muckibude
20.01. 10 km Fahrtspiel
21.01. 10,7 km gelaufen
22.01. 15 km gelaufen, langsam mit Endbeschleunigung
23.01. 16 km Schneelauf
24.01. 9,37 km Schuhtest
25.01. Joker weil auf Silberhochzeit und zuvor gearbeitet
26.01. 17 km im Tiefschnee mit Sonnenblume und ihrem Laufclub durch den Zauberwinterwald-Deister - abends noch 3km mit Riley gewalkt
27.01. 12 km Tiefschneelauf im Sonnenschein
28.01. 10,7 km gelaufen (Eiskraxeln)
29.01. 20,8km gelaufen *nach der Krönung* zur Belohnung :-)
30.01. 16 km gelaufen
31.01. 10,7 km gelaufen

Lieben Gruß
Tame

@ Rica: denk an die Schoki übermorgen ;-)))
Übrigens bist du total entschuldigt. Das mit dem Löschen geht nämlich ganz schnell. Wenn ich hier im Blog auf Bearbeiten gehe, um einen Lauf neu einzutragen, muss ich hinterher auf Absenden gehen. Direkt daneben ist der Button für "Löschen"...

Liebe Rica...

....Danke für die lecker Schoki! Kannst gerne wieder löschen, *kicher!*

Lieben Gruß
Tame

??

Wurde schon einmal etwas gelöscht? Ich kann mich an nichts erinnern.

LG
Uli

Fotos!!!

Wo bleiben die Fotos von der Schoki?
Viele schoko-hungrige Grüße sendet
die_alternative

Fotos von Schoki?!

Wollt Ihr das Messer in der Wunde rumdrehen?7

ICH weiß, dass gelöscht wurde, ohja! ICH HABE NICHTS VERGESSEN, GAR NICHTS!

Mijammijammischmatzhmmmmmm......

.....Schoki.....hmmmmm.....ist die gut Mann ;-))))))

Lieben Gruß
Tame

Fotos? Wo bleibt die

Fotos? Wo bleibt die Schokolade....
Und ja, ich habe auch nix vergessen ;-)

???

Ich hab grad nen Totalausfall!
Wovon sprecht Ihr eigentlich?
Schokoladenfotos??
Aber pssst: in meiner Sporttasche ist jetzt immer eine Notration - man weiß ja nie, wann einem so'n Streaker über den Weg läuft!

@stachel: Du machst mich neugierig...

Von Tabata hatte hier schon mal jemand erzählt.
Wäre aber interessant zu wissen, was Du da genau fast eine Stunde lang machst. Liest sich äußerst anstrengend.

Unter Sensitive Cycle und Deep Work kann ich mir aber gar nichts vorstellen.
Was ist das denn spannendes???

Neugierige Grüsse
Sarossi

Ich versuche mal zu erklären

Sensitive cycle nennt sich in meinem Sportstudio einfach das Spinning I,
für Deep work habe ich mal versucht einen link einzufügen, unbedingt das Video ansehen...

deepwork

und hier ist eine Tabata-Erklärung:
Tabata ist ein hochintensives Intervall-Training, das der japanische Forscher Izumi Tabata am Nationalen Institut für Fitness und Sport in Tokio entwickelt hat. Es ist einfach, aber äußerst effektiv: Von jeder Übung werden 8 Intervalle von je 20 Sekunden durchgeführt, zwischendurch gibt es jeweils eine 10-sekündige Pause.
Nach den 4 Minuten gibt es 1 Minute Pause.
Studien ergaben, dass Tabata die maximale Sauerstoffaufnahme verbessert und sehr effektiv Fett verbrennt, wenn man bei jedem Intervall an seine Grenze geht. Ziele beim Tabata-Training können eine besser Ausdauer (Intervalle mit Sprints), ein erhöhter Stoffwechsel (Kniebeugen, Seilspringen) oder mehr Kraft (Crunches, Liegestütze) sein. Wichtig: Anfänger sollten es langsam angehen!
Wir machen pro Kurs immer acht Übungen a vier Minuten plus Aufwärmen und Cooldown.

Ich mache das auch erst alles seit dem Sommer, bin aber total begeistert und stelle fest wie gut mir das alles beim Laufen tut...

Gruß stachel

Take your time and remember slow is the new fast ...

weiter!

ich fuehle mich noch reichlich angeschlagen, die letzten wochen haben kraft gekostet und mehr tribut gezollt ls ich dachte. aber zeit genug fuer einen sportstreak sollte ich im januar wohl haben.
1. 20 min gejoggt, 20 min gedehnt
2. 20 min gejoggt, 15 min gedehnt
3. 30 min kraft
4. 25 min gelaufen, 15 min gedehnt, 10 km gegangen weil ich jetzt erstmal kein rad mehr habe :-[
5. 45 min stramm gegangen, 30 min gejoggt, den Rest des Tages Kuchen gegessen
6. 30 min stramm gegangen, zu mehr reichte es dann heute zeitlich doch nicht mehr :-\
7. Unerwartete Termine bei der Arbeit, und als es endlich aus war zu muede fuer Sport
8. 30 min gelaufen
9. 30 min gelaufen
10. Ueberraschungsparty statt Abendlauf. Trotzdem schoen ;-)
11. 7 km gelaufen
12. Bis abends spaet gearbeitet
13. 5 km gelaufen
14. Mein letzter arbeitstag :'( den hab ich aber wenigstens bis mitternacht ausgenutzt und dafuer den geplanten lauf ausfallen gelassen

Auf ein Neues

01.01 5,0 km walkeb
02.01. 30 min. Wirbelsäulengym.
03.01. 60 min. Nordic Walking
04.01. 50 min. Yoga
05.01. 50 min. Nord. Walking
06.01. 50 min. Joggen
07.01. 40 min. Krafttraining
08.01. 60 min. gehen
09.01. 50 min. Gymn.
10.01. 40 min. N.- Walking
11.01. 30 min. Gymn.
12.01. 90 min.Nordic Walking
13.01. 50 min. Wirbelsäulengymn.
14.01. 30 min. walken
15.01. 70 min. Nordic Walking
16.01. 2 Std. walking
17.01. 30 min. joggen.
18.01. Grippe
Das neue Jahr geht so weiter wie das alte aufgehört hat.

Ein schönes neues 2014

01.01.14 (Tag 1) 1h33min Laufen,
02.01.14 (Tag 2) 1h04min Laufen,
03.01.14 (Tag 3) 39min Laufen,
04.01.14 (Tag 4) 30min Gym,
05.01.14 (Tag X mit nix) Erkältung hindert leider Start beim Neujahrslauf, Gym werd ich wohl schaffen.
Gym hab ich doch nicht mehr geschafft. Dafür 1h spazieren gehen an frischer Luft, aber das war kein Sport.
06.01.14 (Tag X) 30min Walk, bei der Erkältung hab ich keine Lust auf Gym.
07.01.14 (Tag X) .....noch
08.01.14 (Tag X) ..........nichma
09.01.14 (Tag X) ...............Lust
10.01.14 (Tag X) ....................auf
11.01.14 (Tag X) .........................jogmap!!
12.01.14 (Tag 1) 43min Laufen,
13.01.14 (Tag 2) 52min Laufen,
14.01.14 bis 31.01.14 .....nix mehr diesen Monat.
.
Zurzeit bin ich so frusty, dass ich eigentlich übers Laufen weder lesen noch schreiben will.
Nach einer Erkältung, die zum DNS in Ratingen geführt hat, bin ich letzten Sonntag mit meinem Sohn lockere 6km (Pace 7) gelaufen und merkte eine leichte Verspannung in der Wade. Nach weiteren 8km am Montag abend musste ich den Dienstagmorgenlauf absagen. Mittwoch zum Ortho: Diagnose: Zerrung (Wo immer auch die herkommt??? Eventuell hat sich eine Erkältungs-Vire in der Wade festgebissen???) 3 Wochen ärztlich verordnete Laufpause. Fang am 5.2. wieder locker an und hoffe dann Mitte Februar in meinen Marathontrainingsplan einsteigen zu können.

5.1. Ratinger Neujahrslauf 10km (entfällt wegen Erkältung)
Hildener Winterlaufserie 10km - 15km - HM (entfällt wegen Zerrung)

@ Uhrli

Du bist ganz schön nachtragend;-)

Lieben Gruß
Tame

Ich werde mich bessern

Ich werde mich bessern.
Nachtragend sein ist schließlich keine besonders gute Eigenschaft.

ein fröhliches...

...neues jahr schmetter auch ich denn hier mal in die runde. ich wünsch uns allen gesundheit und weiterhin viel spaß am streaken!
mir würde inzwischen was fehlen, wenn ich nich täglich hier reinschauen könnt.
so, denn ma los:

01.01. (mi): 13,08 km laufen (ga1) bei stahlblauem himmel und sonne mit einem tiefenentspannten läufchen das neue jahr begrüßt; schöner geht's nicht!
02.01. (do): nix
03.01. (fr): 21,18 km laufen (ldl) eine runde über norderney bei windstärke 8; hatte was...
04.01. (sa): 15,12 km laufen (ga1) heute bei blauem himmel und sonnenschein; einfach schööön...
05.01. (so): 1 h strandspaziergang
06.01. (mo): nix
07.01. (so): 14,06 km laufen (fahrtspiel) ein riesenspaß am strand und gegen den tollen wind
08.01. (mi): 14,01 km laufen (ga1) ein genusslauf über die insel zum abschied
09.01. (do): 10,59 km laufen (ga1/2) mit lauftreff bei ziemlich stürmischem wind
10.01. (fr): 50 min muckibude (rudern, 7 geräte à 3x12 wdh. mittl. intens., 10 liegestütz, dehnen)
11.01. (sa): 21,61 km laufen (ldl im unteren ga1) tiefenentspanntes longläufchen, selbst der regen hat da nix ausgemacht ;-)
12.01. (so): 19,57 km laufen (ga2) mit buddy majo, eine total kurzweilige runde
13.01. (mo): 50 min muckibude (rudern, 7 geräte à 3x12wdh. mittl. intens., 10 liegestütz, dehnen)
14.01. (di): nix! statt dessen im zahnarztstuhl wg. zahnschmerzen. diagnose: zahnwurzelentzündung! antibiose für 6 tage!!!
15.01. (mi): nix! außer zahnschmerzen
16.01. (do): nix! noch nicht mal zur arbeit wg. sehr starker schmerzen und schwellung im gesicht
17.01. (fr): nix! schmerzen weg, entzündung geht zurück. montag wurzelspitzresektion! egal, dann is ruh!
18.01. (sa): 3,58 km 'woggeln' (rekom) kleine runde mit dem dackel kann nicht schaden; entzündung weg; wange wieder schlank ;-)
19.01. (so): 6,11 km (rekom) gaaaanz gemütlich mit sehr niedrigem puls; alles ok! *freu*
20.01. (mo): nix! *schnüff* aber der zahnarzt hat mich um eine wurzelspitze erleichtert! waren bestimmt 0,00002 gramm. ob sich das demnächst im tempo bemerkbar macht? ;-)
21.01. (di): nix, aber das zum letzten mal! ab morgen wird wieder was getan!
____________________
laufend sportelt im januar: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

@ happy

von Wurzel zu Wurzel... gibt es etwas, was man noch weniger zum Laufen braucht als Wurzelentzündungen??? Gute Besserung! Ich bin noch bei der "Nachsorge" (überkronen).

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Voll motiviert.

Nun, es ist ja nichts besonderes, dass man am Neujahrstag voll motiviert startet. Aber wenn es denn schon so ist, kann man ja den Motivationsschub ausnutzen:

01.01.: 82min Laufen (unterer GA1), 30min Krafttraining (maxxF, Liegestütze und Klimmzüge), 28min Blackroll, 10min Stretching
@die_alternative: Willst du nicht den Freiburg-HM nochmal angehen, nachdem es im vergangenen Jahr krankheitsbedingt nicht geklappt hat? Ich trage dort dieses Jahr wieder mal einen Luftballon herum.
02.01.: 71min Laufen (unterer GA1), 24min Schwimmen (regenerativ, 850m), Liegestütze/Klimmzüge, 2x Achillessehnenübung
03.01.: 159min Laufen (27,7km Longjog, davon 6,5km GA2-Endbeschleunigung)
@yakimas: schön, zu lesen, dass es dir wieder besser geht
Eine Stunde regenerativer Spaziergang, davon 25min barfuß, Liegestütze
04.01.: Liegestütze und Klimmzüge, 110min gemütlicher Plauderlauf in sehr netter Jogmap-Schleswig-Holstein-Runde
05.01.: 76min Laufen (mittlerer GA1: 14,26km), 10min Stretching, Klimmzüge
Den Urlaub für eine dreistellige Woche genutzt: 104 Wochenkilometer (so viel wie seit Juni/2012(!) nicht mehr) - ein guter Auftakt für die Rennsteig-Vorbereitung
06.01.: heute waren es nur ein paar Liegestütze und Klimmzüge, ansonsten Regeneration bei Hörbuch im ICE
07.01.: erster und entsprechend langer Arbeitstag nach der Weihnachtspause - der Tag hatte irgendwie zu wenig Stunden für Sport
08.01.: 96min Lauftraining: EL, 15min ABC, 10min Sprünge, 10min Schnelligkeitstraining, 20min Kraftzirkel, AL - sehr intensiv heute
09.01.14 (Tag X) .....noch
10.01.14 (Tag X) ..........nichma
11.01.14 (Tag X) ...............Lust
12.01.14 (Tag X) ....................auf jogmap!!
(c) by krowil
13.01.: 57min Laufen
14.01.: 90min Lauftraining: EL, 15min ABC, Traben, 15min Zirkel mit Bergauf-GA2-Läufen und Beinkraft, 5min Rumpfkraft, Auslaufen
15.01.: 85min ruhiger Lauf (14,96km) mit meiner (Alte-)Herren-Feierabend-Runde
Wo sind die Tage schon wieder geblieben?
19.01.: Einlaufen 6km zum Start, Lümmellauf (10km in 44min), Auslaufen 6km nach Hause
20.01.: lang gearbeitet, danach Abendessen bei Freunden, letztes Jahr wäre ich dann um halbelf noch ne halbe Stunde laufen gegangen, dieses Jahr hab ich mich ins Bett gelegt
21.01.: 90min Lauftraining: EL, 15min ABC, Traben, 20min Zirkel mit Bergauf-GA2-Läufen und Beinkraft, Auslaufen
22.01.: Feierabendrunde: 68min, 11,62km

@strider: mir fällt da...

...so spontan nur nen riss aufer netzhaut ein, so ca. 8 tage vor nem marathon, also wenn man quasi voll austrainiert is und dann nich starten darf... *augenroll*
dir auch gute besserung! ;-)
____________________
laufend braucht so´schxxß auch nich nochmal: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

WER...

...HAT BEI MIR AUF 'ANTWORTEN' GEKLICKT??? KRAISCH!!!
____________________
laufend guckt streng inne runde: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

... und ich sach noch...

nich auf antworten klicken. HiHi...


www.funlaufen.de

gehört nach unten:

He, nicksdynamics, wie läuft sich der

Sayonara? Im Vergleich zum Kinvara??? Das ist ja mein Lieblingsschuh und mit dem Virrata komme ich auch zurecht, aber den Sayonara habe ich auch noch im Auge...

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Die Strider!

*PETZ*


www.funlaufen.de

die strider

versinkt gerade unter dem Couchtisch *schäm*

ICH mache es NIE wieder, tut mir echt leid, sagen Sie es aber bitte bitte nicht meiner Mama, ich kriege sonst doddal Ärger, ich wollte das doch gar nicht, und überhaupt der war's (äh - wer? Na egal) oder sie war's, aber bitte nicht schimpfen....

Eine Runde virtuelle Schoki als Friedensangebot???

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

du hast auf...

...antworten geklickt, strider??? *mampfmjammkau* if weif vom mix! ;-)
____________________
laufend amüsiert sich köstlich: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

jaja, mampf nur

ich krieg ja nie ma was ab. So ein Kack hier!
*grummel-heul-schnief*

... und der Hammer ist: Sie hat auch bei Uli auf "antworten" geklickt um Nick zu antworten, mit dem Hinweis, dass es nach unten gehört! Ich schmeiß mich hier grade weg!*kicher*

Aber, Strider, Uli ist auch käuflich, karr mal ordentlich Schoki ran!!! ;-))))


www.funlaufen.de

Angebot:

Also für echte Schokolade darfst du auch bei mir auf "antworten" klicken - aber NUR FÜR ECHTE!!! Nix da mit virtueller Schokolade, am Ende noch ohne Zucker, Fett und Kalorien, oder was?
Viele Grüße sendet
die_grinsende_alternative

@yakimas...

...du musst ganz laut schreien, sonst hörtse nix *duckundwech*
____________________
laufend gibt gern nen stückchen schoki ab: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Da hilft auch kein schreien

sie sitzt unterm Couchtisch.
Hält sich sicher die Ohren zu und schämt sich. ;-)


www.funlaufen.de

Auf ein neues im Januar!

Für 2014 wünsche ich Euch natürlich auch an dieser Stelle viel viel Spaß beim täglichen Sport! Bleibt (oder werdet) gesund!!

01.01. Walk Neujahrsspaziergang 1:30 / Tag 5
02.01. Fehlstart I
03.01. Fehlstart II
04.01. Laufen DL_21km_6:05 2:10 / Tag 1
05.01. Laufen LDL_21km_6:25 2:14 / Tag 2
06.01. Schwimmen u.a. Technik 0:55 / Tag 3
07.01. Walk 8km querfeldein 1:30 / Tag 4
08.01. Laufen DL_11km_cresc (Test neue Mizuno Sayonara!) 1:00 / Tag 5
09.01. Laufen Coopertest: 2740m in 12min 0:40 / Tag 6
10.01. Schwimmen 1500m 0:45 / Tag 7
11.01. Laufen DL_17km_5:40 (Regen, müde Beine) 1:38 / Tag 8
12.01. Laufen LDL_22km_5:35 2:04 / Tag 9 @ Tame: ...und das vor dem Aufstehen!!! =)
13.01. Homegym Minimalprogramm Dehnen, Balancepad 0:30 / Tag 10
14.01. Laufen DL_8kmkm_6:20 0:51 / Tag 11 "Kickoff" für Hamburg!!!
15.01. Schwimmen 1500m 0:45 / Tag 12
16.01. Laufen IV_4x7min_4:24 ist: 4:23 :28 :24 :25 = 14km in 1:20 / Tag 13
17.01. Schwimmen 1500m 0:50 / Tag 14
18.01. Laufen DL_14km_6:10 1:30 / Tag 15
19.01. Laufen LDL_24km_5:30 2:14 / Tag 16
20.01. Schwimmen 1000m 0:35 / Tag 17

ich komm mit dem Eintragen nicht mehr hinterher: derzeit liegt bei mir zuviel an, um hier noch die dritte "Buchführung" zu machen.
Hinzu kommt, dass ich bis April viel renovieren werde -- ich bin froh, wenn ich mein Laufpensum für Hamburg schaffe und ein bischen schwimme zur Entspannung. Mehr Sport wird nicht sein, es sei denn, graben für Leitungen im Außenmbereich, Fliesen abkloppen, tapezieren, streichen, Stromleitungen legen, spachteln, Möbel schleppen und/oder zusammenbauen, isolieren, Fußleisten ab- und anbauen, Dielen schleifen und ölen und all das, was ich sonst noch vergessen habe aber bestimmt noch kommt -- GILT ALS WORKOUT....

Ich verabschiede mich mal vorest vom Streakversuch, komme aber bestimmt bald wieder zurück mit regelmäßigen Eintragungen, denn das letzte Jahr war genial!

Gruß, Dominik
_____________________
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

ich schreib der lieben strider dann mal eine PM... =)

...bevor ich hier noch versehentlich auf antworten klicke...

Gruß, Dominik
_____________________
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Na toll !

Nach dem heutigen Eintrag wurde mein zweiter Januar-Teil, gleich mal vom Spam-Filter komplett in den Lokus befördert.

Ich hoffe, der Admin richtet es wieder :-)

Ein schönes, frohes neues Jahr!

Schön, dass Du wieder da bist, Yazi! Ich hatte Dich vermisst!
Und: Alternative: Ein schöner Plan, auch, dass Du Dich so ruhig darauf vorbereitest, das könnte mir auch gefallen!
Und Ricamara hat die besten guten Vorsätze der Welt! :-)

Habt alle eine Menge Spaß beim Sporteln!

01.01.14 Heute habe ich Familienbesuch gehabt, gesund bin ich auch noch immer nicht richtig. Aber laut Marquardt-Plan ist morgen "In-Door-Sport" dran, das kann ich sicher machen. Somit ist nach einer Streakpause von 9 Tagen dann morgen endlich wieder Sport dran. Ich vermisse es!
02.01.14 Nase und Ohren sind immer noch "zu", es ist immer noch dumpf, aber ich fühle mich nicht krank. Mein HNO ist erst wieder am 16.01. da, also werde ich noch weiter mit Sinupret und Nasenspray arbeiten, so wie es mir der Arzt im KKH geraten hat. Er meinte auch, dass es 2 Wochen dauern kann. Hoffentlich nicht noch länger.
Heute gab es zum Einstieg 20 Minuten Koordination auf dem Balance-Pad 15 Minuten Rumpfstabis und 10 Minuten Stretchen
03.01.14 30 Minuten Yayog, Muskelgruppe Arme, Pull
Danke Uli und Yazi! :-) Es wird.
04.01.14 Eigentlich sollten 8 km in 8-er pace gelaufen werden. Jow, dann kam das Rechenwunder. Michaela hat mal eben einen km pro Hin-und Rückweg vergessen, somit war die Idee: 1km hin, dann 3x die 2-km-Runde und 1km zurück eigentlich schlüssig, aber falsch. Nach der 2. 2-km-Runde war ich schon mit den Beinen alle, aber ich habe mir die dritte Runde noch aufgezwungen. Hätte ich mir sparen dürfen, der Hin- und Rückweg sind je 2km. :-/ Wie doof! Die Laufpause und den Schnuppen habe ich auf jeden Fall gemerkt, ich hoffe nur, dass ich es nun nicht direkt übertrieben habe. Es waren dann 10,5 km. Und das nächste Mal lasse ich mir besser wieder die km von Garmin anzeigen. ;-)
05.01.14 Heute waren 15 Minuten Laufkraft und 45 Minuten schwimmen dran. 1250m, davon 300 Rücken.
06.01.14 30 Minuten Yayog, Muskelgruppe Core
Gute Besserung, Krowil! ...jeder darf mal... Leider :-(
07.01.14 Intervalltraining Kotz... 10x400m in 6er Pace, 2 Min Trabpause. Für mich aktuell der Hammer. Hat aber geklappt, weil ich keine Trab- sondern Gehpausen gemacht habe. 5:50, 6:43 (keine Gehpause, Trab. Da habe ich gemerkt, so wird das nichts...),5:59, 5:59, 5:54, 5:52, 6:02, 6:08, 5:58, 5:59.
08.01.14 30 Minuten Rumpfstabis
Gute Besserung nun auch an Tinaa und Tame... nu is abber gut!!! Tinaa, es können wirklich die schuhe sein... aber auch alles andere. :-(
09.01.14 8km GA1 ...gegen Wind und Regen im Dunklen. Bäh!
10.01.14 25 Minuten Laufkraft
11.01.14 45 Minuten schwimmen, in der Summe 1300m, davon 300m Rücken. Oh, ich hoffe so sehr, dass das Ohr hält... am Do gehts endlich zum Doc.
12.01.14 ...auch nach dem Schwimmen kein aua-Ohr :-)
15 Minuten Koordnation, 6 km in GA1, 10 Minuten stretchen
13.01.14 30 Minuten Yayog, Muskelgruppe: alle, Supersets
Thor? Haste Bildchen von den Rumpfstabi-Übungen?
14.01.14 Intervalle. Eigentlich 10, aber die letzte habe ich verpennt. 5:52, 5:52, 6:07, 6:20, 6:11, 6:17, 6:27, 6:18, 6:24, 2 Min. Trab. Aus mir wird nie ein Renner. Aber ich bin halt der Renner. ;-)
15.01.14 15 Minuten Rumpfstabis
16.01.14 8km GA1, diesmal im Grenzlandstadion, das bis 20 Uhr beleuchtet ist. Da konnte ich dann mit meinem Liebsten laufen, er bei GA1 zwei Minuten schneller als ich. Dafür musste er auch 10 km. Wir waren somit gemeinsam fertig.
17.01.14 30 Minuten Yayog, Muskelgruppe: Beine, Supersets. Die waren ganz schön müde.
18.01.14 Eigentlich war heute 45 Min. schwimmen oder Rad fahren. Alternativtraining halt. Schwimmen darf ich nicht, bis klar ist wat nu mit dem Ohr is... ich glaube so langsam zu wissen, wat mit dem Ohr is... ich höre sie schon die Skalpelle wetzen... in drei Wochen muss ich wieder zu meiner HNO, dann Hörtest. Was auch kommt... erst mal räume ich meinen Laden um, dann lege ich mich unters Messer. Wenn es kaputt ist, ist es im April auch noch kaputt. ;-)
Ich schweife ab... schwimmen darf ich nicht, Radfahrn mag ich nicht, ich nehm' den Joker, zumal mir voll der Hintern und die hinteren Oberschenkel von gestern muskelkatern.
19.01.14 Heute bin ich 7,5 km bei 74% HF gelaufen. Naja, ob man das noch so nennt? ;-)
20.01.1430 Minuten Yayog, Muskelgruppe Arme, Pull
Gute Besserung, Krowil, das ist aber doof!
21.01.14 freier Tag! Zuerst bin ich mit 2 Tierheimhunden nacheinander eine jeweils 3km lange Strecke gegangen, war ne Stunde jeweils unterwegs. Bin nämlich jetzt bei den Gassigängern.
Abends bin ich dann mit meinem Liebsten durchs Grenzlandstadion gekreiselt, waren nochmal 5,2 km.
22.01.14 Joker
23.01.14 Koordination und Rumpfstabi. Und ein Termin beim Orthopäden gehabt. Mein linkes Bein braucht Nachhilfe. Nun gehe ich mal wieder zum Physio... darum bin ich so langsam. Ich laufe einbeinig! :-D
24.01.14 Joker boah Leutz... ich bin so unmotiviert! Das kenne ich gar nicht! Ich könnte sofort mit jeglicher Art des Sports aufhören und dick und fett und rund werden. OH MEIN GOOOHOOTT! Wat is dat?
Strider: Nicht auf antworten klicken!!!!!! Dann hör ich sofot auf. ;-)
25.01.14 4,5 km gejoggt. Ja, Yazi, daran muss es liegen. Ich lebe damit im Moment ganz gut. ;-) Ich mache einfach was und soviel ich will, das klappt sehr gut. Uli, das beruhigt mich echt. Vielleicht nimmt sich der Körper die Ruhe die er braucht, man muss nur drauf hören. Nicht übermäßig, aber mal nen Gang zurückschalten tut gut.
26.01.14 Tierheim-Hund Cindy 1 Stunde Gassi geführt, abends Koordination und Rumpfstabi
27.01.14 nochmal Rumpfstabi

hier is

wat los... :-D


www.funlaufen.de

Geht mir genauso. Alles

Geht mir genauso. Alles weg. :-(
Hoffe auch auf den Admin.

Mein Beitrag

ist auch im Spamfilter :-(

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

jippieeeh!

Ich war an allem unschuldig!!!!
Hach, wie ist das schön, meine Striderin!

Meiner jetzt auch

Das letzte mal hat der Admin die Beitäge wieder hergestellt...

Gruß stachel

Take your time and remember slow is the new fast ...

ganzkleinlautvonunterdemCouchtisch

aber am Spamfilter war ich jetzt auch unschuldig *undgleichwiederinDeckungeh*

durfte ich jetzt eigentlich antworten???

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Aber ja :-)

Übrigense: Was spamt ihr hier auch alle in meinen Blog rum, *kicher!* *duckundganzschnellwech* ;-)))

Lieben Gruß
Tame

@Tame

Tja, wenn Dir unsere spammerei nicht gefällt, da gibt's ein einfaches Mittel:
Löschen!!!

Auch ich versuche...

...den einmal erfolgreich gestarteten Streak weiter zu führen ...l

Daher: allen ein gesundes und erfolgreiches 2014!

01.01. Laufen 20,02 km in 2:10:40
02.01. Stabi je 15 Minuten Wackelkissen und Blackroll + 30 Minuten Rumpfstabi
03.01. Laufen 13,60 km GA1 in 01:21:xx
04.01. Laufen 8,50 km TDL in 45:07 Min
05.01. Laufen 23,66 km LDL mit Günni in 02:25:15 h im Tagebau Bergheim
06.01. Stabi je 15 Minuten Wackelkissen und Blackroll + 45 Minuten Rumpfstabi
07.01. Laufen 13,60 km GA1 in 01:26 h
08.01. Stabi je 15 Minuten Wackelkissen und Blackroll
09.01. Stabi etwas halbherzig 30 Minuten ITB Rumpfstabi und dehnen ...
10.01. Laufen 20,6 km Lauftreffrunde mit Bonusmeilen im GA1 Bereich
11.01. Laufen 15,7 km TDL in 05:18 Min/km Super gelaufen!
12.01. Laufen 32,41 km LDL in 6:18 Min/km mit Laufkumpel Hans und Quick Mick
13.01. Stabi 15 Minuten Wackelkissen und 30 Minuten intensive Blackroll (Beine,Rücken,Schultern)
14.01. Stabi 45 Minuten Rumpfstabi (Bauch und Oberkörper)
15.01. Laufen 20 x 400m Intervalle mit 200 m TP / IV-Pace: 4:08 Min/km... Da geht noch was...
16.01. (27) Laufen 16,70 km TDL in 01:25:07... Guter Tag :-)
17.01. (28) Laufen 12,11 km Recom/GA1 mit seeeehr müden Beinen
18.01. (29) Laufen 18,14 km Wildes Trail Running in der Eifel mit 560 HM in Brutto 2:20:xx LEIDER GEIL!
19.01. (30) Laufen 24,70 km GA1 in 02:32:24
20.01. (31) Stabi je 15 Minuten Wackelkissen + Blackroll
21.01. (32) Laufen 2.IV Training 15 x 600 m mit 400 m TP
22.01. (33) Stabi je 15 Minuten Wackelkissen + Blackroll und 45 Minuten Rumpfstabi
23.01. (34) Stabi 45 Minuten Rumpfstabi / Kniebeugen und Wadentraining
24.01. (35) Laufen 2 x Laufen, morgens 14,72 km in 01:23:25 und abends Lauftreff mit Bonusmeilen 22,52 km in 02:22:25
25.01. (36) Laufen Sauerstofflauf mit Mick 24,78 km/470 HM in 03:02:25
26.01. (37) Laufen 20,4 km in 02:09:54 schöne Morgenrunde mit der Fellnase ...

@die_alternative: das ist son Ganzkörperprogramm. Fängt mit Ausfallschritten an, geht über auf Gymnastikmatte mit verschiedenen Beinübungen, weiter mit Liegestütz und anschl. Rückenmuskulatur. Dann noch mal Beine (ITB) und zum Schluss drei verschiedene Bauchmuskelübungen... Jedesmal 2-3 Sätze je 15-20 Wiederholungen... So gehen 45Minuten um wie nix...

If you see me collapse,
pause my Garmin...

@Rica

Das lohnt dann morgen Abend so richtig ;-)))

Lieben Gruß
Tame

Da bin ich wieder

So, liebe Sportstreaker, hier bin ich wieder. Nach einem plantarsehnenverursachten Motivationsloch zum Jahresende (wenn ich nicht laufen soll, habe ich auch keine Lust auf was anderes...tststs) geht's gleich heute wieder los...

1.1. (Tag 1): 56 Minuten Laufen.
2.1. (Tag 2): 40 Minuten Schwimmen im fast leeren Hallenbad, 30 Minuten Betriebssport, heute Schlingentraining, 1:10 Rad fahren.

@yakimas: danke schön für die nette Begrüßung und schnelle gute Besserung!

3.1. (Tag 3): 1:20 Muckibude (mit Freundin S. auf Gästekarte, lustiges Feierabendtraining nach ihrem Plan), 1:20 Rad fahren.
4.1. (Tag 4): 30 Minuten Alibiradeln.
5.1. (Tag 5): 45 Minuten Laufen, Innenstadt Dortmund erlaufen.
6.1. (Tag 0): Nüscht - Dienstreise mit Arbeitsbeginn um 8:00 Uhr, abends Heimreise, danach nur noch Wohnen.
7.1. (Tag 1): 56 Minuten Laufen - Kreuzbergrunde bis Schlesisches Tor. Erster Lauf mit neuen Einlagen. Hmm, so ein bisschen klumpfüßig komme ich mir schon vor. Mal sehen, was das wird.
8.1. (Tag 2): 40 Minuten Schwimmen - und im Wasser eine gute Idee für die Arbeit gehabt. 1:10 Rad fahren.
9.1. (Tag 3): 40 Minuten Laufen. Es geht nicht richtig leicht *grummel*. 30 Minuten Betriebssport (Rumpfstabi), 1:20 Rad fahren.
10.1. (Tag 4): 45 Minuten Schwimmen. Nur 1:05 Rad fahren, weil ich mich auf dem Heimweg so doll beeilt hab.
11.1. (Tag 5): 43 Minuten Laufen - Tempelhofer Feld, aber nur kleine Runde wegen "Klumpfüßen".
12.1. (Tag 6): 1:04 Laufen (ohne Einlagen, keine Ahnung, ob das vernünftig war, es fühlte sich aber eher nach Laufen an).
13.1. (Tag 7): 1:10 Rad fahren, 1:30 Gindler-/Gora-Turnen.
14.1. (Tag 8): 33 Minuten laufen mit Klumpfüßen (nee, nee, da muss noch was dran gemacht werden, so geht das nicht).
15.1. (Tag 9): 45 Minuten Schwimmen. 1:10 Rad fahren.
16.1. (Tag 10): 1:04 Laufen ins Büro. Mit Umweg über den BäckerMann, um zwei Butterbrezeln zu holen. 30 Minuten Betriebssport (mit Hanteln, großen Bällen und Wackelkissen).
17.1. (Tag 11): 1:10 Rad fahren.
18.1. (Tag 12): 52 Minuten Laufen - bei schönster Sonne auf dem Tempelhofer Feld.
19.1. - Nüscht (Geburtstagsbrunch, nahtlos übergehend in Kaffee trinken und Kino gucken)
20.1. (Tag 1): 1:30 Gindler-/Gora-Turnen.
21.1. Huch, schon wieder nüscht.
22.1. (Tag 1): 48 Minuten Schwimmen.
23.1. (Tag 2): 30 Minuten Betriebssport, 1:07 Laufen - Heimweg vom Büro, kalt, aber die Wege waren halbwegs passabel geräumt.
24.1. (Tag 3): 45 Minuten Schwimmen.
25.1. (Tag 4): 48 Minuten Laufen - Schneeknirschgeräusche, blendendes Weiß und Sonnenschein auf dem Tempelhofer Feld.

@yakimas: es ist kaaaaalt! Der Körper findet diese ganze Energieverschleuderung beim Sport eben bedenklich und möchte sie lieber zur Abwehr der Kälte aufbewahren. Oder so. Macht doch nix, dann lässt Du es eben eine Weile etwas langsamer angehen - bevor Dir die Motivation ganz abhanden kommt.

26.1. (Tag 5): 1:15 Laufen um die Grunewaldseen. Zwei einsame mutige/leichtsinnige Eisläufer ein ganz kleines bisschen um das spiegelblanke Eis beneidet - der Spaziergängerslalom war heute schon sehr kurvenreich, halb Berlin wollte wohl die Wintersonne genießen.
27.1. (Tag 6): 1:30 Gindler-/Gora-Turnen.
28.1. (Tag 7): 1:08 Laufen ins Büro bei unterschiedlichstem Untergrund.
29.1. (Tag 8): 45 Minuten Schwimmen.
30.1. (Tag 9): 30 Minuten Rumpfstabi mit dem Betriebssporttrainer.
31.1. - nüscht, vor der Arbeit ein Termin bei der Physio, nach Feierabend haben wir Gäste und feiern das chinesische Neujahr, das heute angefangen hat. Frohes Neues Jahr des Pferdes allerseits!

Euch allen ein fröhliches Jahr 2014 mit viel Spaß beim Sporteln wünscht
yazi

Ok, ich versuche es weiter,

wie bei Stachel brauche ich ab und zu eine Pause, versuche aber regelmäßig weiterzumachen.

1.1. spazierengehen musste heute reichhen
2.1. und schon die erste Pause
3.1. mein Sportjahr beginnt: 60min Rücken-fit und 60min Spinnning
4.1. Pause
5.1. 5,3km laufen

Ab morgen geht es wieder mit der Arbeit los, dann sind meine Tage wieder geregelter, damit sollte auch regelmäßigem Sport wenig im Weg stehen. Aber ein Tag am Wochenende bleibt wohl meistens eine Pause.

6.1. 60min Rücken-Fit und 45min Spinning
7.1. 7km laufen mit den Rennschnecken
8.1. 10min Crosstrainer zum aufwärmen, 2 Runden Kraftzirkel, anschl. noch weitere Geräte
9.1. Test: Kick-Box-Training nach DVD. Ok, nur eine ProbeDVD, aber ich weiß jezt, dass ich es nicht allein vorm Fernseher mache
10.1. 10min Crosstrainer zum aufwärmen, 2 Runden Kraftzirkel, anschl. noch weitere Geräte. So langsam fällt es mir leichter, morgens zum Sport aufzustehen
11.1. 10km laufen mit der besten Begleitung von allen
12.1. Pause
13.1. 60min Rücken-fit, 45min Spinning
14.1. 7km laufen mit den Rennschnecken
15.1. 10min Crosstrainer zum aufwärmen, 2 Runden Kraftzirkel, anschl. noch weitere Geräte
16.1. Pause voller Arbeitstag und abends entspannt ins Kino
17.1. 10min Crosstrainer zum aufwärmen, 2 Runden Kraftzirkel, anschl. noch weitere Geräte
18.1. Pause
19.1. 10km laufen, durch Nieselregen für den Teint und die Endorphine
20.1. 60min Rücken-Fit und 45min Spinning
21.1. ein kurzer Lauf mit einer Rennschnecke plus eine Runde im Kraftzikel und ausgiebiges dehnen
22.1. Pause
23.1. Pause
24.1. Schnee schieben und Blutspenden
25.1. Pause
26.1. Pause
27.1. 60min Rücken-Fit und 45min Spinning
28.1. 7km laufen mit den Rennschnecken
29.1. 10min Crosstrainer zum aufwärmen, 2 Runden Kraftzirkel, anschl. noch weitere Geräte

Erkenntnis: Streaken über einen längeren Zeitraum ist nix für mich. Ich fühle mich davon unter Druck gesetzt. Ich werde diesen Monat noch mit allen Pausen zu Ende eintragen, aber dann damit aufhören. Ende Februar fängt eh mein Trainingsplan an und ich weiß vom letzten Mal, dass ich dann Pausen einhalten sollte. Vielleicht komme ich zu Weihnachten wieder...

30.1. Pause
31.1. 10min Crosstrainer zum aufwärmen, 2 Runden Kraftzirkel, anschl. noch weitere Geräte

Das war mein erster Streakversuch.
Ich denke, ich werde weiterhin in einem erhöhten Maße Sport machen, aber es nicht mehr Streak(Versuch) nennen.

Bis November!???

Gruß Nicole

2 Vorsätze für Januar bis Dezember:

1. Ich will nicht auf "antworten" klicken!
2. Ich will nichts löschen, was nicht mir gehört!
Heute morgen habe ich das Jahr mit einem kleinen heimlichen Lauf vor dem Aufstehen begonnen (niemand hat etwas gemerkt!)!
1.1. Im Dunkeln um 6 Uhr schnell durch die Stadt gehuscht. 3,75km (Pace 5:53!)
2.1. Nieselregenlauf: 9,1km
3.1. 1h Tennis
4.1. Beim SH-Gruppentreffen in HH-Schnelsen 9,52km gelaufen.
5.1. 7km-Walking-Runde
6.1. vormittags: 6,1km, nachmittags 8,7km gelaufen.
7.1. 1,5h Tennis (Mann, bin ich kaputt!)
8.1. 1h Tennis
9.1. Obwohl ich mich heute nicht danach gefühlt habe: Mini-Lauf (3km/20min) für den Streak-Sklaventreiber!!
10.1. 2h Tennis-Mixed (mal Vor-, mal Rückhand, viel gesprintet)
11.1. 11,6km gelaufen (im strömenden Regen, aber egal!)
12.1. 30min Rumpfstabi + Stretching
13.1. 5km gelaufen
14.1. 13,5km gelaufen
15.1. Yoga am Morgen
16.1. 5km gelaufen
17.1. 30min. Yoga,Schwerpunkt: Körpermitte
18.1. 1,5h strammer Ostsee-Spaziergang
19.1. WK: Hagener Lümmellauf (9,7km)
20.1. Muskelkaterpflege!
21.1. 80min strammes Tennis-Einzel, aber so was von verloren gegen GöGa! Macht nix: wertvolle Sprint-Einheiten
22.1. ungemütlicher Ostwind, Minusgrade, da sind gut 6 Laufkilometer besser als nichts.
23.1. auf dem Crosser 7,1km gelaufen.
24.1. 1h Tennis
25.1. Sparsame 5km in HH-Bramfeld gelaufen.
27.1. 60min Walking + 45min Ganzkörper-Workout mit der Nationalelf der Frauen (hihi, per DVD)
28.1. 10km gelaufen. Langsam aber nicht entspannt über Schnee und Eis, von der gestrigen Gymnastik Muskelkater!!
29.1. 1h Tennis, trotz -5° mit dem Fahrrad gefahren.
30.1. Tennis-E. mit GöGa, Mords-Intervall-Training. 4:6/6:1/Spaß-Tiebreak 7:3
31.1. Knapp 7km gelaufen (mittlere Hausrunde, eklig kalt und rauh!)

Allen ein gesundes neues Jahr

Ich würde ganz gerne hier weitermachen aber ab und zu brauche ich auch einen sportfreien Tag...da ich sowieso meistens an sechs Tagen in der Woche Sport treibe werde ich das so beibehalten, sollte ein siebter Tag dazu kommen ist es gut wenn nicht auch...

1.1.2014 11km mit meinem GöGa zusammen gelaufen
2.1. keine Lust, stimmt nicht ganz....war 2 Stunden bei Karstadt-Sport unterwegs und habe mich mit einem Rucksack Zermatt35 ausgestattet.
3.1. 50 Minuten Tabata und 70 Minuten Sensitive Cycle
4.1. 10,29km gelaufen, lief heute sehr zäh...
5.1. 13,14km gelaufen und anschließend wie immer gedehnt
6.1. 60 Minuten Deep Work
7.1. 11,64km die Brücke rauf und runter gelaufen...
8.1. 30 Minuten Kraft&Dehnung nach maxxF heute als Alternative weil es hier schüttet
9.1. 7,7km im Regen gelaufen
10.1. 50 Minuten Tabata und 70 Minuten Sensitive Cycle
11.1. 15,13km bei strahlendem Sonnenschein mit Hf 70% gelaufen
12.1. 11,46km bei heftigem Wind aber überwiegend Sonne gelaufen und später nochmal 7,11km ein bisschen schneller, insgesamt also 18,57km
13.1. 60 Minuten Deep Work und 15 Minuten rudern
14.1. 6,11km gelaufen und 8x25 Wdhl. Arme
15.1. 11,16km nach Hf gelaufen
16.1. 15 Minuten dehnen nach MaxxF
17.1. 50 Minuten Tabata und 70 Minuten Sensitive Cycle, die beiden Kurse hintereinander haben es in sich...
18.1. 10,61km bei strahlendem Sonnenschein gelaufen
19.1. 10,18km bei eisigem Wind gelaufen
20.1. 60 Minuten Deep Work und anschließend 55 Minuten Rückenfit
21.1. 7,46km selbst für mich sehr langsam gelaufen, weil es tierisch glatt ist
22.1. 12,07km erstmals diesen Winter im Schnee gelaufen und ein paarmal die Brücke der Bundesstraße rauf und runter um mal ein paar Höhenmeterchen zu machen...
23.1. Stundenlanges Quatschen mit einer Freundin, ist auch Sport oder ;-)
24.1. Magenprobleme aber trotzdem wenigstens Schnee geschippt, ist auch anstrengend...
25.1. 10,4km bei -14 im Schnee gelaufen
26.1. 11,05km bei -12 gelaufen, gefühlt war es heute aber viel kälter als gestern.
27.1. 60 Minuten Deep Work, vorher und nachher Schnee geschippt...na ja macht bestimmt schöne Arme ;-)
28.1. 13,03km die Brücken rauf und runter gelaufen um Höhenmeter zu sammeln...
29.1. 10,03km durch den Schnee, heute sehr anstrengend
30.1. NICHTS
31.1. 50 Minuten Tabata und 70 Minuten Sensitive Cycle, danach Sauna :-)
Der Monat ist zu Ende und am Montag fängt mein Trainingsplan für den Rennsteig an und ich ich bin immer noch am zweifeln wie ich das Laufen mit den anderen Sportarten kombiniere ohne mich irgendwann zu zerschießen...

Gruß stachel

Take your time and remember slow is the new fast ...

okee...

...dann mach ich für den rest des monats hier ma weiter *kicher*
und das mir hier nich wieder einer auf 'antworten' klickt, sonst will ich schoki als schmerzensgeld ;-)

22.01. (mi): 6,22 km laufen (rekom) kleine runde zum antesten nach dem wurzelgemetzel
23.01. (do): 10,24 km laufen (ga2) entspannte klönrunde durch den regen mit buddy markus
24.01. (fr): 40 min spaziergang mit dem dackel
25.01. (sa): 10,12 km laufen (ga1/2) tiefenentspannter pre-skiurlaubs-jogg mit göto-buddy celestina
26.01. (so): nix außer 875 km auto fahren in die schweiz
27.01. (mo): 6,15 km skilanglauf (vormttags klassisch, nachmittag skating, jeweils technik); 5,39 km laufen (ga1) zum beine ausschütteln ohne die latten
28.01. (di): 15,50 km skilanglauf (klassisch, ga1/2) tolle tour über die seen; 5,49 km laufen (ga1) um den moritzersee zum beine ausschütteln
29.01. (mi): 16,00 km skilanglauf (klassisch, ga1) rundtour ab pontresina bei traumwetter; anschl. chillen
30.01. (do): nix, weil: ZU VIEL schnee und schnupfen! war ja klar, dass ich mir bei unserem erkälteten mitreisenden freund nen paar viren einfange, die nach dem antibtikum-hammer der letzten woche frei fahrt haben. deshalb gestern schon diese verstopfte nase *grmpf*
31.01. (fr): nochmal nix! hardcore-schnupfen-chillen und sowieso zuviel schnee

fazit des januars: der monat war trainingstechnisch für'n a...llerwertesten! es kann nur besser werden! ;-)
____________________
laufend back to the roots im januar: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Januar, die 2te

Und wieso BEI MIR auf antworten klicken, wenn du doch nicksdynamics antwortest???

Ach was solls, der Januar ist eh ziemlich zerfahren:

23.01.: Donnerstag: Pausentag
24.01.: nur ein wenig geblackrollt
25.01.: erster Lauf im Schnee und bei -11°C: 53min gelaufen, 9,95km - alle 3 Kilometer eine kurze Pause mit jeweils 20 Liegestütze
26.01.: Temperatur heute: -12,6°C, 40min Laufen, davon 15min Mix aus ABC, Rumpfkraft, Schnelligkeit, gesamt 5,49km
27.01.: 54min verlängerter Heimweg mit Folletts "Winter der Welt" auf den Ohren (9,80km - unterer GA1)
28.01.: 95min Lauftraining: EL, 15min ABC, Treppensprints bis das Laktat in den Beinen brennt, Traben, 20min Kraftzirkel, AL
29.01.: der Feierabendlauf ist heute zur Trainingseinheit mutiert: 77min welliges Terrain, aufwärts schnell (oberhalb GA2), abwärts regenerativ, 14,17km
30.01.: sportfreier Donnerstag
31.01.: was war denn heute los?, eigentlich alles toll: 158min durch die Wintersolle getrabt, aber ich war danach fix und fertig und mein Durchschnittspuls 15 Schläge/min höher als sonst bei gemütlichen Longjogs? Aber ich fühle mich nicht krank, nur erschöpft. Sehr seltsam.

@yakimas: ich weiß GENAU was du meinst, ich kämpfe derzeit auch mehr als sonst mit meinem Schweinehund. Und ich bin auch schon ein paar Kilo schwerer als normal.

@Tinaa: Lass dich nicht frustrieren. Gute Besserung und s. PM

Der Januar hatte Höhen und Tiefen. Stark begonnen (erste Woche: 103,51 Laufkilometer), dann stark nachgelassen (zweite Woche: 6,71 Laufkilometer), dann normalisiert. Stolz bin ich, dass ich fast täglich ein paar Minuten auf der Blackroll war.
Im Februar peile ich mehr Kontinuität an.

Los gehts!

Sportlich auf ins neue Jahr:

1.1. 1 h Dehnen und Kraft
2.1. Yoga
3.1. 7,2 km regenerativer Lauf
4.1. 1 h Dehnen und Kraft
5.1. Yoga
6.1. 28,5 km Laufen
7.1. Klettern
8.1. Starke Schmerzen beim Gehen im linken Fuß: Sehne ganz außen ist überlastet und entzunden. :( Fängt ja super an das neue Jahr und der Start in den Marathontrainingsplan. Was ist der Auslöser? Letzte Woche hab ich regeneriert, Laufen und Klettern hintereinander ist für meinen Körper nicht ungewohnt. Vielleicht sind die Schuhe schuld, die haben immerhin schon 980 km runter. Bin frustriert, Laufen kann ich die nächsten Tage knicken.
9.1. Vorsichtiges Yoga
10.1. 1 h Dehnen und Kraft
@yakimas: Danke! :) Leider ists immer noch nicht viel besser... ;(
11.1. Trauer um den nächsten Lauf, der ausfallen musste
12.1. Yoga
13.1. 30 min Krafttraining an der Klimmzugstange + Dehnen. Der Fuß ist immer noch nicht ganz gut. :(
14.1. 30 min Dehnen und Situps
15.1. Ganz kleines bisschen Klettern
Letzter Lauf vor 9 Tagen. Die "Sucht" macht sich bemerkbar, bin nur noch schlecht gelaunt und gestresst. :/
16.1. Yoga
17.1. 1 h Dehnen und Kraft
18.1. Yoga
19.1. 30 min Dehnen und Situps
20.1. Klettern. Langsam scheints besser zu werden...
21.1. Yoga
22.1. 1 h Dehnen und Kraft
23.1. Yoga
24.1. Klettern
Ich geb meinem Fuß noch das Wochenende, auch wenns schon quasi nicht mehr weh tut. :)
25.1. Yoga
26.1. 1 h Dehnen und Kraft
27.1. 20 min Dehnen + 1 km Laufen. Es zieht in der Fußaußenkante: Abbruch ;(
28.1. Klettern
29.1. 30 min Dehnen und Klimmzugstange
30.1. Yoga
31.1. 1 h Dehnen und Kraft

@Nicole

Jep, bis November! Wir lesen uns :-)

Lieben Gruß
Tame

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links