Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

Da ich für 2013 keine Ziele hatte, konnte ich auch keins erreichen. Oder alle, wie man es sehen will ;-)

Zur Statistik:

Laufen 3021km (erst zum dritten Mal geschafft, kriegt ein „gut“)

Rad 1721km (ich sollte mich schämen, das ist nicht mal „ausreichend“. Grund? Als die geplante MD ausfiel war auch die Motivation weg...)

Schwimmen 137km (das ist wieder „gut“, denn mehr hatte ich noch nie ;-)

Aber die Statistik zeigt merkwürdige Wellen auf! Dem furiosen Start im Frühjahr steht ein gähnend leerer Sommer gegenüber, im Herbst wurde es wieder mehr und jetzt gegen Ende wieder Tendenz sinkend. Das nenne ich jetzt einfach mal eine „strukturierte Jahresplanung“ ;-))

ABER eindeutig die Daumen oben: was 2012 bitter aufstieß, die vielen DNFs, das konnte immerhin verbessert werden. 23 Wettkämpfe, darunter nur 2 DNFs und beide waren vernünftig. Und zwei Wettkämpfe, zu denen ich nicht angetreten bin; einmal wegen Verletzung, einmal wegen Krankheit. Das kommt vor.

11 Marathons und Ultras, darunter auch zwei PBs, nämlich den Schwäbisch Alb Marathon um eine Viertelstunde verbessert (dafür gab es sogar einen „Krüppelpokal“, wie meine Brut höhnt) und den Rennsteig Supermarathon sogar um 43min schneller (und fast zwei Stunden schneller als im Jahr zuvor....). Für PBs müsste ich viel gezielter trainieren (und pausieren ;-), aber dazu habe ich keine Lust. Lieber mehr schöne Läufe machen ;-)

Der Körper machte mit, zumindest läuferisch. Nur das verstärkte Schwimmtraining goutierte die Schulter leider gar nicht, allerdings stehen da alte Verletzungen dahinter, die nun eben sich wieder melden. Nachdem geklärt ist, dass ich als Neuoma halt ein bisschen „verschlissen“ bin, darf der Physio meines Vertrauens sich des Problems annehmen. Es besteht Hoffnung (und wer will schon Auflieger fahren...).

Die Highlights? Natürlich Schwäbisch Alb Marathon und der Rennsteig, beides mit meinem Coach. Der Swim and Run mit meinen Nummern 2 und 3.
Und das Low? Der ZST, den ich grob unterschätzt hatte und der mir unmissverständlich meine Grenzen aufgezeigt hat. Sollte das Jahreshighlight werden und wurde das Jahresdown. Auch das muss sein.

Ziele für 2014: Ganz viel Triathlon! Kaiserslautern Halbdistanz und Bonn Mitteldistanz (wenn wir es in die Startplätze schaffen...) Der Plan steht (jawoll, ich habe einen Plan), besser gesagt: er hängt in der Küche ;-), die Räder stehen bereit, die Schwimmzeiten sind eingetragen. Laufen geht von alleine ;-) Naja, so ein bisschen Laufen. Der Elmtrail in meiner Heimat soll es sein. In Freiburg bin ich Pacemaker. Bodenseemarathon ist lange geplant. Dann die heimischen Standardläufe, mal gucken, was geht und familienkompatibel ist.
Morgen steht noch eine kurze Familienrunde an, dann kann das neue Jahr kommen. Dann geht es auch in die neue AK ;-)

Allen Jogmappern ein gutes 2014!

4.333335
Gesamtwertung: 4.3 (6 Wertungen)

mehr ups als downs...

DEUTLICH mehr ups als downs!
Dass Dir Laufen Spaß macht, merkt man allein an deiner Jahresstatistik.
Allein 11 Marathons! WOW! Finde ich mehr als "Gut"! DAs gibt mindestens ein "Fleiß-Bienchen"! =)

Wenn du und deine Lieben es schaffen "familienkompatibel" wieder genau so (flexibel, chaotisch, unplanbar, aber immer irgendwie gemeinsam) zu interpretieren wie in 2013, wird 2014 ein sehr erfolgreiches Lauf- und (toi toi toi!) Triathlonjahr!
Bleibt gesund alle miteinander!

Liebe Grüße, Dominik
_____________________
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Ich mach es wie Du

Lieber viele Läufe, dann sind z.B. 2 "downs" prozentual sehr gering, wenn ich aber nur 2Maras (Frühjahr/Herbst) machte und einen verhaue dann wären das 50% "downs".
Das will ich nicht.
Den ELMTRAIL hab ich mir auch ausgeguckt!
Guten Rutsch.

Statistiken und Elmtrail

Statistiken: eben ;-))
Elmtrail: Au fein!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Deine Umfänge und

Deine Umfänge und Wettkampfteilnahmen sind für mich unvorstellbar. Ich würde nach einem Vierteljahr auf dem Zahnfleisch gehen! Irre, was du abspulen kannst und auch die Motivation dafür sammeln kannst.

Meine Schulter war der Start in den Triathlonsport dieses Jahr übrigens auch zu übermütig. Neue Sportarten, neue Überlastungsverletzungen ;)

Beeindruckend

Du bist sehr streng zu dir:
> 3000 Laufkilometer und nur ein "gut"
eine persönliche Jahresbestleistung mit 137 (!!) Schwimmkilometern und auch nur ein "gut"
(ich habe gerade mal spasseshalber in das Jogmap-Stadtranking meine Heimatstadt geguckt: da haben von 65 gelisteten Läufern gerade mal 23 mehr als 137 LAUF-Kilometer).

Und 23 Wettkämpfe - das ist ja fast jede zweite Woche einer - unglaublich.

Viel Spaß bei deinem Training für 2014 - ich hoffe wir sehen uns am 06.04.2014 in Freiburg.

Schöne Grüße
Uli

Tiefstaplerin ;o)

Von deinen Leistungen können die meisten doch nur träumen!
Da kommt mir direkt unser Nachbar in den Sinn, der jeden Morgen die 350 m zum Bäcker mit dem Auto fährt...
Toll gemacht trotz Sommerloch. Und wenn ihr in Bonn startet, komm ich euch anfeuern, ist ja quasi um die Ecke.
Mach(t) weiter so. Euch allen einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches neues Jahr!

LG,
Anja

Der Tiefstaplerin schließe ich mich an!

Und wünsche Dir 2014 noch mehr Spaß und Gesundheit. Hast ja beim Baldeneysee gesehen wozu so ein "hab eigentlich gar keine Lust"-Läufe führen können.

Viel Erfolg für die Anmeldung in Bonn und die Umsetzung der Pläne oder Nichtpläne (denen ich mich gerade anschließe) für 2014 wünsche ich Dir und vielleicht bist Du ja mal wieder in meiner Ecke - oder ich in Deiner :). Liebe Grüße an Deinen besten Coach der Welt!

... es fehlt 2x "sehr gut" ...

... das ist zumindest "Meiner-Einer" Meinung !!!

1. Das DU mit dem COACH seit Juli '13 die Trainingsplanung "intensiver" macht.
sowie
2. Das DU seit September '13 als "laufende OMA" durch die Gegend rennst.

Dir und Deiner Brut, sowie dem Coach ein sehr schönes und tolles 2014

Lieben Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links