Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Hallo !
Da ich seid vielen Jahren mit Asics Laufschuhe sehr
zufrieden war,muss ich aber in letzter Zeit feststellen
das die Innenkappe schnell durchscheuert,
und das bereits nach ca.300km.
Hat jemand ähnliche Ehrfahrungen gemacht ?

Gruß der Allerkanal Läufer
Rolf.

0

Ähhmm...nee. Ich lauf nur

Ähhmm...nee. Ich lauf nur Asics und das einzige, was bei mir mal nach 300 km durchscheuerte war das Innenfutter an der Ferse beim Nimbus. Lag aber wohl am ständigen Einlagen raus und rein machen.
Schon mal einen Schuh gelaufen, der vorne breiter ist? Ich finde z.B. den Glycerin von Brooks ziemlich breit.

Anything is possible!!!

Bei allen asics...

...sind bei mir nach 500-600 km die Fersen innen durchlöchert.
Als Alternative könntest Du mal Brooks-Modelle probieren, die scheinen an viele "asics-Füße" auch zu passen.

immer Löcher

bei allen Asics, die ich hatte, sind die dicken Zehen nach relativ kurzer Zeit an der Luft geswesen. Meine Füße und Asics scheinen nicht zusammen zu passen...

Hofpoet

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

ASICS Schuhe

Hallo Läufergemeinde,

ich bin bisher mit meinen Asics Schuhen sehr zufrieden. Das einzige was bisher an einen Schuh kaputt ging war, ein Schnürsenkelloch, welches gerissen ist.

Ansonsten war nur am Übergang im Bereich des Zehengelenkes von Obermaterial zur Schuhsohle ein circa 2 cm langer Riss. Was aber nach 800km in den Schuhen normal sein dürfte.

Der Weihnachtsmann hat gestern neue gebracht und die werden heute oder morgen mal getestet.

Dirk

Was stellt ihr bloß mit Euren Botten an...

Meine Füße und Asics scheinen nicht zusammen zu passen...

Ganz offensichtlich. Entweder sind die von Dir genutzten Schuhe zu flach (da hilft wohl nur ein Modellwechsel oder Zehnägel schneiden) oder aber zu kurz (Schuhe eine Nummer größer kaufen). Jedenfalls in der Annahme, dass die Zehen vorne ausbrechen und nicht an der Ferse, wie im von Dir beantworteten Post.

nicht gaaanz ernst gemeint und die Markentreue so vieler Läufer ungläubig bemitleidend
der Forest Friend

PS: Ich persönlich habe für mich ein Mizuno- und ein Asics-Modell, mit denen ich seit Jahren durch die Gegend streife. Die werden alle 1200-1500km alt bis sie ausgesondert und ersetzt werden - einfach weil die Dämpfung hinüber ist. Da ist höchstens mal der Stoff innen auf der Sohle angescheuert oder außen im Gewebe mal ein klitzekleiner Riss, mehr auch nicht. Und ich laufe mit meinen Senk-, Spreiz- und Plattfüßen mit verdammt großen Großzehen einen vergleichsweise dumpfen Laufschritt ganzjährig durch Schnee, Schlamm, Sand, Hitze, Regen und reinige sie nicht einmal bis zu ihrem Ableben. Was stellt ihr denn bloß mit Euren Botten an?

Ich kann auch nicht von

Ich kann auch nicht von Löchern oder aufgescheuerten Stellen berichten.. das einzige was ich finde ist das sie relativ schnell platt sind.. nach 800 km mag ich damit keine langen Strecken mehr laufen.. da unteranderem die Knie anfangen zu meckern.

Löcher

Bei mir sind mehrere Schlappen von Asics vorne innen am Ballen durchgescheuert. Parallel hatte ich am Ballen seitlich Blasen. Die sind offensichtlich zu schmal für meine Füße. Dann bin ich auf die Brooks Pure Serie umgestiegen und Schuhe und Ballen halten wie verrückt.


nordisch by nature

Löcher

passiert mir regelmässig bei der rechten zehe - und das nur bei asics - in meinem fall dem kayano, wobei ich auch andere marken laufe. bei sportscorner24 habe ich sogar nach 800 km noch neue schuhe bekommen, das ist schon sehr kulant, asics lässt sich da auf nichts ein.hab dann ein paar jahre auf asics verzichtet, bin aber zumindest für ein paar wieder zurückgekommen. habe sehr gute erfahrungen bezüglich der haltbarkeit mit nike gemacht.

mir haben schon mehrere händler gesagt, dass das mit der zehe ein problem bei asics ist, das die angeblich kennen, aber nichts dagegen tun.
ich will die kulanzregeln ja nicht überstrapazieren, ein schuster macht mir das loch im mash für 5 € wieder zu und das reicht dann bis zum lebensende ( vom schuh...)

viele grüsse
helgas

Löcher in den Asics? - Bei mir normal!

Hallo!

Gut, dass es die Schuh-Statistik bei jogmap gibt, die mich nicht vergessen lässt:
Das Thema kenne ich von fünf Modellen GT 21-20, -30, 2x-40 und -60, einem Paar Gel Kayano und meinen aktuellen Gel Nimbus 13. Alle hatten ab der Mitte ihrer generellen Brauchbarkeit Löcher im Obermaterial. Bei den ganzen Techniken, die in einem solchen Schuh verarbeitet sind, muss man sicher Verständnis dafür haben, dass die Dinger platzen.

Nur bei meinen Gel Excel ist es etwas anders: Die haben nach derzeit 400 km noch kein Loch, dafür war an einer Stelle nach rd. 250 km schon die Laufsohle bis auf die Dämpfung runter.

Über die Brauchbarkeit der Schuhe möchte ich noch nicht einmal meckern, aber ich bin es einfach leid, drei Viertel der Nutzungsdauer der Schuhe so abgerissen rumzulaufen.

Die Reaktion auf eine zwischenzeitliche Beschwerde beim Hersteller hätte mich eigentlich schon vor zwei Jahren bekehren sollen.

Natürlich leiden die Treter beim Laufen, aber das muss sich doch wohl nicht in durchgescheuertem oder reißendem Obermaterial oder permanent reißenden Schnürsenkeln bemerkbar machen. Man überlege sich mal, wie selten so ein Schuh in seinem Leben vergleichen mit einem Straßenschuh gebunden wird. Da sind wiederholt nach 500 km gerissene Schnürsenkel schon eine Leistung.

Mein Adidas Boston 3 macht (auch als Leicht-Schuh)nach rd. 400 km noch einen ordentlichen Eindruck. NB hat mich auch in puncto Haltbarkeit überzeugt, passt mir aber aktuell leider nicht mehr, weil bei denen UK 14 nicht mehr UK 14 ist. Mal sehen, wie sich die Treter von Nike (Zoom Vomero und Zoom Elite) und Brooks (u.a. Cascadia) so schlagen.

So, jetzt geht's mir wieder besser.

Machmalhindu

Schuhe

Ich bin mit meinen Asics Cumulus 15 ca 300KM gelaufen und die sehen wie neu aus :-)

Zehen-Luftlõcher

Kenne ich auch bereits nach 250 km. Habe mir dann auch Flicken draufmachen lassen. Nicht unbedingt schön, aber funktioniert.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links