Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Seit über zwei Jahren war ich nun immer mit dieser Kniebandage Laufen.
Und laut dem Arzt dürfte ich auch keine Schmerzen im Knie haben, alles guddi.

Erste Maßnahme war ein Balance Pad, und darauf habe ich schön meine Übungen gemacht. Als zweite Maßnahme kam nun noch Yoga und Pilates dazu ...

Und heute nun, der erste Lauf nach über zwei Jahren ohne diese Bandage. Nur noch ein kleines Tape vom Knie zum Oberschenkel.

Es war ungewohnt, und ich habe mich ständig kontrolliert - wie läufst du, was macht das Knie. Es war zwar ein lockerer Lauf, aber doch noch mit angezogener Kopfbremse.

Mein Knie hat gehalten, und das ist das wichtigste - keine Schmerzen unterwegs. Und die Treppe kam ich auch ohne Probleme hoch.

Ich hoffe, es bleibt so.

In diesem Sinne

Sport frei!

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

Super!

Das freut mich für dich. "Keine Schmerzen" ist das Wichtigste, alles andere ist zweitrangig und kommt mit der Zeit von allein. Und die Rumpfstabi-Übungen immer schön weitermachen.

Weiter so!

Ganz fetten Glückwunsch

;) Tina

Tape als psychologische

Tape als psychologische Stütze wirkt Wunder!

Bin (kopfmäßig) auch so ein "Kniekanditat", soll heißen, dass ich Knieschmerzen hatte, als ich zuviel Streß/Belastung hatte.

Wenn's heute aufmuckt nehme ich einfach mal Tempo raus und mache etwas langsamer/weniger. Läuft.

Dir weiterhin bandagefreie Läufe!

Gruß, Dominik
_____________________
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links