Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Dirk S.

Hallöle,

ich habe gesehen, daß am Fühlinger See die Wege um die Regattabahn einigermaßen beleuchtet sind. Kann man dort gefahrlos im Dunkeln laufen ? Ist ja nicht gerade eine stark belebte Laufstrecke und im Sommer treiben sich da abends öfters merkwürdige Gestalten rum.

Ist einer von Euch dort zufällig im Dunkeln unterwegs ?

Gruß,
Dirk

Leg dir ne anständige ...

... Stirnlampe zu und du kannst da im dunkeln laufen, wo sich zu der Zeit keine merkwürdige Gestalt hinverirrt.
Ich bin gestern um den Müggelsee. Alles Unbeleuchtete war ich komplett allein. Keine Gefahr dort.
;-)

an stark belebten Strecken

treiben sich auch eher merkwürdige Gestalten herum, die wissen ja, dass sie da jemand treffen. Und die meisten Übergriffe geschehen immer noch tagsüber an öffentlichen Plätzen: je mehr Leute da sind umso weniger greifen ein! Ich halte nach wie vor die Gefahr, dass sich ein Triebtäter fünf Stunden im Wald versteckt und den A.. abfriert um mich einsame Joggerin abzupassen für am geringsten. Ich laufe in der Regel lieber einsame Strecken mit Stirnlampe oder gleich auf dem Sportplatz, da toben sich noch andere Bekloppt aus.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

...beleuchtete Strecke ...

...entlang der Regatta-Bahn. Aber auch andere Wege sind teilweise beleuchtet. Mit Stirnlampe natürlich deutlich besser. Hab dort noch keine seltsamen Gestalten getroffen. Laufen ohne Gefahr :-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links