Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Schalk

... Und dabei kann die nich mal was für!
Es ist Mittwoch. Die beiden Ruhetage die Woche sind schon weg. Keine Ahnung, wie die Woche dreistellig werden soll. Noch ist Null. Heute stand Laufen an! Etwas weiter. 30km? Dafür muß ich zeitig auf Arbeit Feierabend machen.
Als alles für Heute fertig scheint, ist es 16:02Uhr. Die S-Bahn 16:07 is weg. Ich muß noch unten aus der Produktion was holen und dann gehts los. Also immer mit der Ruhe. Kram geholt, Jacke an und los.
Beim Gehen erledige ich noch fix zwei Telefonate. Die ersten Meter zur Bahn sind längst weg. Aufgelegt. Feierabend.
Jezz der Blick auf die Uhr. 16:11Uhr.
Und jetzt begann der Kopf auch zu denken. 16:17 geht die nächste S-Bahn und nur mit der habe ich Anschluß zur Bimmel. Die Bahn 07 oder 27 ist doch gar keine Bimmel da.
Noch 6min. Dreck! Ich will doch nachher erst laufen. Jezz heißt es nich lange überlegen, sonst isse weg. Jacke zu, Rucksack richtig auf und Goo!
Die ersten Meter gehen erstaunlich schnell und locker.
Bloß nich übertreiben! Bleib ruhig. Du kriegst die Bahn eh.
Auf dem Weg zur Spree zwei mit dem Fahrrad. Es geht auf 150m zwei Meter "bergauf". Das Mädel muß merklich in die Pedale treten. Hihi. Schwups, bin ich vorbei. Unglaublich.
Rechts rum und die nächsten 100m an der Spree lang. Eine Traube Touris auf dem Weg Richtung Ostbahnhof. Ich such mir die Lücke und vorbei.
Langsam werden die Beine blau. Was'n das für'n Blödsinn? Leicht rausnehmen. Sind noch n paar Meter.
Es geht über die Brücke und gleich quer über die Straße. Die Autos stehen an der Ampel. Schwups, zwischendurch.
Vorn die Ampel wird grün. Sehr gut. Das ist Timing! Jetzt noch über die Wiese, durch den Bahnhof und dann schaun mer mal auf die Uhr.
Auf dem Bahnsteig angekommen, ist es grad 16:15Uhr.
Aber jezz kommt eigentlich das Anstrengendste. Jezz läuft nämlich die interne Heizung auf Hochtouren. ;-( Jacke auf und doch nix weg holen.
Es ging. Der knappe km war geschafft, S-Bahn und Bimmel pünktlich und in wenigen Minuten gehts los auf nen 30er. Zwischendrin werd ich den Riggo einsammeln.
Ick freu mir!
;-)

3.857145
Gesamtwertung: 3.9 (7 Wertungen)

Cityrun...

...zum Aufwärmen.

Du hast eine Meise!

Aber eine liebenswerte ;-))

Wofür eigentlich noch dreistellig??? Habe ich da was nicht mitgekriegt?????

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Du hast Probleme mit Deinem

Du hast Probleme mit Deinem Timing - aber die Jogmap-Welt sieht erstmal nur, dass die S-Bahn Kacke ist. Seit wann hat der Springer-Verlag Büros am Ostbahnhof?

Bei der Überschrift...

habe ich gedacht, Du hast Deine Runde an dem S-Bahn-Fahrplan ausgerichtet und dann aber an einem Bahnübergang wegen einer verspäteten Bahn doch wertvolle Sekunden liegen gelassen.

Sorry, ...

... wenn da für den Nurüberschriftenleser was falsche Hängengeblieben ist. Ich dachte, das Lesen des ersten Satzes könnte ich dann noch voraussetzten - wenn da wen interessiert, was an der S-Bahn nun schon wieder doof ist, forestfriend.
Jup, war zum Aufwärmen, Uwe! ;-)
Nöö, nix verpaßt, Strider. Irgendwann im Februar ist Brocken-Challenge.
Keine wertvollen Sekunden verloren. Eher ziemlich viele dran gehangen.
Irgendwie muß ich Riggo falsch verstanden haben. Er meinte zwar, er wolle 30km Laufen. Aber unter der Woche macht er das doch im Leben nicht. Mal daheim in Berlin und dann bis in die Nacht Laufen? Nee! 20km werden das wohl werden.
Also bin ich brav 10km vorgelaufen. Ich stand exakt nach 10km bei Riggo vor der Tür.
Und dann teilte er mir mit, dass das ernst gemeint war... Die letzten 10 kann ich ihn doch unmöglich allein durch die Nacht laufen lassen. Unmöglich!
Kagge. Also Heute 40km.
Andererseits is jetzt die Woche gerettet. 100-40=60. Diese Woche hat noch zwei Lauftage. Also steht der Plan für Morgen und Übermorgen. Geht doch.
;-)
PS: Samstag und Sonntag ist auch Laufen. Naja, also Laufen ohne km. Mehr so Thema Laufen. Also so Laufverrückte treffen und vielleicht auch über Laufen reden. Wahrscheinlich aber mehr über alles Mögliche. Wie auch immer. Auf jeden Fall is da aber mal mehr so Regeneration. ;-)

bekloppter...

...kerl! ;-)
____________________
laufend mag schalks kleine verrücktheiten sehr: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Sach' mal, warum...

...nimmst Du eigentlich die S-Bahn?

Und Du machst auch wirklich Ruhetage unter der Woche???

Das hast Du mal wieder sehr schön beschrieben - insbesondere das mit dem Mädel auf dem Fahrrad (kicher).

Ich wünsche Dir und den Deinen ein wunderschönes Fest, viel gemeinsame Zeit und einen tollen Start in ein vor allem gesundes Neues Jahr!


Aufwärmtraining

Gib es zu, Du wolltest in Rekordzeit auf Betriebstemperatur sein. ;-)

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Nee is klar,näää...

von wem der Blog ist. Glasklar sogar! Kann jawohl nicht wahr sein, oder eben doch, wenn man Schalk heißt;-) Das arme Mädel auf dem Fahrrad... Aber sehr löblich, dass du noch ne gute Tat gemacht und den Riggo nicht Mutterseelen allein hast durch die Nacht laufen lassen. Was dem alles hätte passieren können...;-)))

Lieben Gruß
Tame

Ähm, hab ich mich verlesen?

Der schalk berichtet von 'nem Kilometer in 4 min? Flach durch die City? Wobei die Story mit dem Rad :kicher: ja wirklich nicht dafür spricht. Bestimmt waren das 3 min aufgerundet :janzschnellduckundwech:

Wenn ich bissl mehr Zeit gehabt hätte, ...

... hätt ich dem Mädel schon noch erzählt, dass das auch schneller geht. Aber mir saß die Bahn im Nacken - nicht der Schalk. ;-))
Und irgendwie war das mit dem Aufwärmen eigentlich gar nicht nötig, Gerhard. Bin dann janz entspannt den 40er gelaufen.
Ab und an nem ich Abends eher nich die S-Bahn. Dann lauf ich Heim, Holgi. Blöd ist nur, dass das zum einen zu kurz ist. Und zum anderen hab ich nie wirklich Lust die Büroklamotten im Rucksack wieder mitzunehmen. Und irgendwann gehen mir dann die Klamotten daheim aus. ;-)) Euch auch ein schönes Fest und vor allem ein bissl Ruhe zwischen den Tagen! Janz wichtig!
Ich bin da ganz deiner Meinung, Tame! Ich kenn doch meinen Riggo. Der hätte abkürzen können, ne Pause machen, nach Hause spazierengehen, mit irgendwem nen Schnack machen und weiß ich was nich noch alles hätte der tun können. Aber so war das alles nich drin! Ich hab genau aufgepaßt. Ich hab die Abkürzungen gesucht und doddal genial gefunden. Waren tolle Abkürzungen. Und der Riggo hat das nich mal gemerkt. Also bestimmt gar nich. ;-)) Auf jeden Fall hatte er dann sichere 30km auf der Uhr. Hihi.
Genau Birgit. Waren bestimmt nur 3min. War ja auch nich mal nen km.
;-)
PS: Ach ja. km73 is die Woche im Kasten. Heute reichlich 32km in 3:32h - aber (!) mit 75%Pmax. im Schnitt. Die 80% hat die Uhr heute nicht mal im Maximum gesehen. D.h., hochwertige km. Nich nur Quantität.

"hochwertige Kilometer"

den Begriff muss ich mir merken, für mich gerade zum JM-Wort des Jahres geworden ;-)

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links