Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Beim letzten Trainingslauf vor 3 Wochen gestützt. Läufertypisch aber weiter gelaufen. Nach 3 Tagen zum Arzt (Chirugie und Orthopädie). Beim Strecken tut's im Knie weh und beugen ging die ersten 2 Wochen fast gar nicht. Jede Drehbewegung tat weh. Nach 2 1/2 Wochen enlich den Termin beim MRT. Das hintere Kreuzband ist mindestens an- aber wohl nicht abgerissen. Darf nun für 6 Wochen eine Orthese tragen. In der Hoffnung das es dann besser ist.
Seufz
Und ich hatte mit dem M in HH geliebäugelt.
Hab dafür Zeit zum Kekse backen und zum Faulenzen. Macht aber noch nicht glücklich.
Ich werd dick und rund werden.
Beim Schwimmen vor 2 Monaten den Arm ausgekugelt. Der aber wieder von alleine reinploppte.
Ich könnte noch BBP oder Liegestützen machen.

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

Wann

ist den der M in HH?

Wo ist das Problem???

Hamburg ist in fünf Monaten???

Such dir einen Physio, der dir sagt, was du noch machen kannst. Darfst du gar keinen Sport machen, geht laufen mit Orthese/Crosstrainer, Rad fahren, walken, schwimmen? Und dann hast du immer noch 3 Monate Zeit fürs Marathontraining!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Meine Erfahrung: :-(

Ich habe mir vor ca 20 Jahren mein vorderes Kreuzband im linken Knie ueberdehnt. Ohne Dir Angst machen zu wollen, aber es hat mindestens 6 Wochen gedauert bis ich beim Wechseln der Richtung beim GEHEN keinen Schmerz mehr gespuert habe. Und auch mehrere Monate danach sass ein Galopp zum Bus einfach nicht drin. Solange es geradeaus ging oder lief, war es in Ordnung, aber jede Drehbewegung der Beinachse, zum Beispiel eine Kurve zu laufen, oder nach hinten zu gucken ohne die Fuesse umzusetzen, hat Schmerzen verursacht. Vor dem Unfall war ich eine 30-60 min joggerin und recht vielseitige Freizeitsportlerin gewesen. Nach dem Unfall war fuer etwa ein halbes Jahr an eine Wiederaufnahme meiner Laufabenteuer ueberhaupt gar nicht zu denken, reiten ging ebenfalls gar nicht, und Sportarten auf kleinem Spielfeld wie Squash oder Badminton, und auch Handball und: BRUSTSCHWIMMEN!!!! sind seitdem komplett aus meinem Leben gestrichen :-(.
Aber lass Dich beraten wie Du Uebungen zur Kraefterhaltung der Oberschenkelmuskulatur an Geraeten machen kannst, vor allem wie Du sie !!sauber!! ausfuehrst ohne das betroffene Band zu beanspruchen. Je besser die Oberschenkelmuskeln das Knie stabilisieren koennen umso weniger belastet das taegliche Leben Dein Kreuzband, umso schneller kann es heilen.

Ich wuensche Dir aufrichtig dass es bei Dir besser laeuft als bei mir. Vielleicht bin ich einfach nicht sehr hart im Nehmen. ;-) Hol Dir auf jeden Fall Physio Ratschlaege ein. Bei Dir kann es anders sein als bei mir. Die gute Nachricht if the worst case happens: Den Hamburgmarathon gibt es hoechstwahrscheinlich auch 2015 noch.

Gute Besserung

cour-i-euse

Verletzungen sind doof...

... nimm es als Herausforderung:
1. Schnell wieder gesund werden.
2. Danach starkes come-back!

"Wenn Du eines Tages vor den großen Schiedsrichter trittst, so wird er Dich nicht fragen, ob Du gewonnen hast, sondern wie Du gespielt hast."

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links