Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Hallo,

meine Eltern gehen öfter walken und mein Papa hat sich zu Weihnachten einen Trinkgürtel, wie ihn meine Mama hat gewünscht. Diese hat allerdings eine Flasche mit ca 500ml oder so. Ich hab jetzt aber auch gehört, dass es nicht so gut ist und es besser ist, wenn man 2 kleinere Flaschen hat. Ihm ging es aber mehr drum im Sommer, dass er Schlüssel und Geld einstecken kann, weil er wohl keine Tasche in seiner Hose hat bzw. nur hinten und das ist ihm zuviel Fummelei. Wobei es denke ic schon schön wäre, die Möglichkeit zu haben, gerade im Sommer was zu trinken mitzunehmen und ich denke er stellt sich einen ähnlichen vor, wie meine Mama ihn hat.

Hat jemand einen Tipp für einen Trinkgürtel, der nicht so teuer ist und trotzdem gut. Und hat jemand Tipps auf was man achten sollte? Teils hab ich schon Rezensionen gelesen, die Flaschen wären nicht dicht oder dass der Gürtel nicht gut hält, aber woran kann man sowas sehen? Bin irgendwie ziemlich ratlos :(

Vielen Dank im Voraus
Viele Grüße
Katse

geht

in den Sportladen eures Vertrauens und probiert die Dinger da aus. Ich selbst hatte einen mit vier mittelgroßen Flaschen. Mittlerweile benutze ich nur noch einen Laufrucksack (gibt es auch schon für recht wenig Geld bei Decathlon). Den merkt man fast gar nicht und da passt alles rein. Selbst, wenn ich nichts zu trinken mitnehme, ist er praktisch für Jacke, Schlüssel, Telefon, Hundeleinen oder so. Wünsche euch schöne Weihnachten :0)

Ich habe

... einen von Nathan mit 2 Flaschen 330 ml. Der sitzt bei mir gut, rutscht und wackelt nicht. Kann aber bei einer anderen Figur (Mann) anders sein.
Ich nutze ihn auch selten, ab und an im Sommer, wenns sehr heiß ist und ich aber nur kurze Strecken laufe und dafür keinen Rucksack mitnehme.

Habe mir auch mal....

am Anfang einen Trinkgürtel mit 4 kleinen Flaschen gekauft...absoluter Fehlkauf bis auf den Klettgürtel mit kleinstem Täschchen für Schlüssel und damals Handy.
(heute sind die Phones ja leider größer)
Die Fläschchen waren immer wieder undicht.

Heute trage ich wie Mel72 auch Rucksack, wenn es mal länger dauert.
Macht auch Sinn, wenn man mehr mitschleppen muss.
Die günstigen von Decathlon hab ich auch und die sind für kurze Touren oder auf dem Fahrrad völlig in Ordnung und kriegt man schon für unter 20 EUR.

Wie wäre es denn mit so einem Trinkgürtel?
http://www.ebay.de/itm/like/360674145184?lpid=91&_configDebug=ViewItemDictionary.ENABLE_PAYMENTS_IN_HLP:true

oder sowas:
http://www.xtend-adventure.com/Rucksaecke-und-Taschen/Kleintaschen/Deuter-Pulse-One-Trinkguertel.html?partner=google_base&utm_source=google&utm_medium=cpc&utm_term=&utm_content=72011069322&utm_campaign=pla&gclid=CM_bnIWppbsCFUcV3godKmkA3Q

oder wenn mehr Flaschen mit sollen sowas?
http://www.ski-willy.at/shop/de/Salomon/Laufen-und-Radfahren/Accessoires/Salomon-TWIN-BELT.html?info=p9902_Salomon-Twin-Belt.html

hier sehen ganz viele interessant aus:
http://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategory/15452F1484319I16-30.html?ts=1386654777058

Ganz wichtig ist, dass der Gürtel angenehm zu tragen ist und nicht scheuert!! (auch nicht an den Klamotten, sonst ärgert man sich schwarz, wenn das gute T-Shirt hin ist.)
Wenn es ein Weihnachtsgeschenk werden soll, wirds schwierig mit Ausprobieren, oder du musst es selber probieren...ich würde max. 2 Flaschen nehmen oder eine etwas größere (500-750ml). (nicht diese kleinen Pisseldinger)
Wenn schon einen Gürtel, dann sollte grade im Sommer wenigstens eine Flasche dabei sein. Diese sollte gut im Gürtel sitzen und nicht schlackern.

Diesen Gurt ohne Flasche hatte ich am Wochenende in der Hand, hat mir ganz gut gefallen, weil das eine Fach klein aussieht, aber doch recht groß war. Kann natürlich schlackern, wenn es nicht voll ist, weiß ich auch nicht.
http://www.runnerspoint.com/de/p/Nike-Running-LIGHTWEIGHT-RUNNING-ARMTASCHE-M53544452-de_DE.html;pgid=Ush4GRajrGuRp0_UtXGkabVi0000DYakc5oE;sid=enzPR93xdSDJR49XpVQcxa37JmojzoHnlvU1JjrM
Da passen jedenfalls Handy, Schlüssel und ggf. dünne Regenjacke bestimmt rein.

Viel Erfolg beim Aussuchen.

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Danke

... für euere Antworten :) Ich war schon in verschiedenen Sportgeschäften, aber oft haben sie nur eine Marke und bei einem Laden hatte der Verkäufer keinen Plan. Ist halt immer schwer das für jemand anderen auszusuchen v.a. sind meine Eltern auch nicht vor Ort, dass ich sonst nach Weihnachten mal mit meinem Papa in die Läden schaue *hm* bissl schwierig :(

So wieviel ml es mindestens sein sollten könnt ihr mir wahrscheinlich auch nicht weiterhelfen oder? Ich gehe ja joggen (weiteste war bisher glaub 12 oder 13km - hatte bisher nie was zu trinken dabei), aber meine Eltern walken ja und kann das gar nicht abschätzen, wenn die im Sommer eine weitere Strecke laufen, wieviel man, wenn man schon so nen Gürtel kauft, haben sollte - ich finde zB 170ml pro Flasche hört sich schon bissl wenig an, was zB der eine Trinkgürtel hatte (2 Flaschen a 170ml). Oder reicht das? Würdest ihr eher zu einer oder zwei Flaschen tendieren und wieviel ml würdet ihr mir empfehlen?

LG

Gutschein als Alternative?

Ich persönlich habe mehrere Gürtel, mit einer großen Flasche, mit zwei mittleren Flaschen, mit 2-4 (2 zuklickbar) kleine Flaschen und einen Rucksack. Genutzt werden in erster Linie der für eine Flasche und der Rucksack.
Wenn du nicht mit deinen Eltern im Ort wohnst, wie wäre es entweder nen handgemachten Gutschein, den du dann beim Besuch mit deinem Papa beim Dealer eures Vertrauens quasi einlöst oder aber ein Gutschein aus dem Laden vor Ort von deinen Eltern, den dein Papa selber einlösen kann?
Ansonsten wie schon erwähnt gibt es bei dacathlon recht preiswerte Sachen oder du schaust mal zum Beispiel hier http://www.sp24.com/Running_-_Zubehoer_-_Trinksysteme/Men/Salomon_Twin_Belt_i106_42424.htm?filterCATROOT=Running&filterCATROOT/Running/Zubeh%C3%B6r=Trinksysteme&filterCATROOT/Running=Zubeh%C3%B6r&filterGender=Men. Momentan haben die doch alle so Adventsaktionen...

Wünsch dir/euch ne gute Entscheidung und dann viel Spaß damit. :-)


Laufen formt Körper, Geist und Seele.
Distanz ist, was der Kopf drauß macht.
Hier ist der Start, dort ist das Ziel. Dazwischen musst du laufen.

Achte aufs Material

ich hatte auch mal einen Trinkgürtel mit mehreren kleinen Fläschchen. Erstens hat der mir einige Shirts aufgerieben und diese Minifläschchen wurden im Sommer sehr schnell brühwarm. Ich würde mir den Gürtel deiner Mutter ansehen uns versuchen, einen ganz ähnlichen zu finden.

Kann´s die Mama kaufen?

Vielleicht kann die Mama ja den gleichen noch mal heimlich kaufen und mitbringen .... ;-)
Wenn doch der dem Papa eh gut gefällt...

Persönlich

finde ich einen Laufrucksack auch besser, aber ich denke, dein Papa will während des Walkens an seine Sachen kommen und da ist ein Trinkgürtel besser. Ich habe gute Erfahrungen mit einem von Skinfit gemacht; bevorzuge auch eine größere Flasche, mit den Dingern mit mehreren kleinen Flaschen habe ich mich nie anfreunden können. Ich finde es gut, wenn die Flasche im Rücken leicht schräg steht, da man dann besser dran kommt und die Flasche nicht ins Kreuz drückt. Achte auch darauf, dass die Flasche irgendwie festgezurrt werden kann. Dann kann man jede Flasche benutzen und nicht nur die eine, die zum Gurt gehört. Und auch für Walker ist nichts nervender als umdrehen und sich bücken zu müssen um die Flasche wieder einzusammeln ;-) Eine Flasche mit etwa 0,5l Fassungsvermögen sollte völlig reichen. In der Regel haben Trinkgürtel auch ein Täschchen für Schlüssel, Handy usw.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Kaffeeröster?

Hallo Katse,
ich nutze seit Jahren einen Trinkgurt vom Kaffeeröster meines Vertrauens.
Der verfügt über 2 Flaschen zu je 200 ml und ein kleines Täschchen, in das alles reinpasst, was man braucht (Handy, Schlüssel, Riegel).
War sehr günstig, nach 4 Jahren ging allerdings ein Verschluss kaputt, hab aber Ersatz bekommen.
Dieser Gurt reicht bei mir für Läufe bis ca. 30 km.

Viel Spaß beim Suchen und schöne Festtage,
Thomas

Danke....

für eure vielen Antworten *totalfreu*

Das mit dem Rucksack von Decathlon werde ich meinem Papa auf jeden Fall mal erzählen, dann kann er sich ja überlegen, ob er sich so einen noch zusätzlich zulegen möchte oder doch lieber einen Rucksack möchte anstatt dem Gürtel.

@Carla:
danke für die vielen tollen Links :)

Am besten ist es wahrscheinlich einen in einem Laden zu kaufen, dann kann ich ihn zumindest mal ausprobieren, anschauen wg den Nähten, ob da etwas scheuern könnte (guter Tipp, dass man sich die Shirts nicht ruiniert - danke!).

Ich denke, ich werde auf jeden Fall einen kaufen (also keinen Gutschein machen), den kann er sonst ja mal ausprobieren und wenn er unbequem ist oder ihm nicht gefällt, gehen wir zusammen einen aussuchen.

@lonelysoul:
Fand ich sehr interessant, dass du mehrere Gürtel hast und dann doch den mit einer Flasche oder den Rucksack am meisten nutzt :)

@tripptrapp:
Danke für deinen Tipp, dass die kleinen Fläschchen im Sommer viel schneller warm werden. Daran habe ich noch gar nicht gedacht!

@strider:
Danke für deinen Tipp, dass es gut ist, wenn die Flasche im Rücken leicht schräg liegt und dass es von Vorteil ist, wenn man die Flasche festzurren kann :) und auch für den Tipp wieviel ml reichen sollte

@Thomas:
Ist ja echt praktisch so einen Kaffeeröster seines Vertrauens zu haben ;-)

Viiiielen lieben Dank euch allen für die tollen Tipps. Werde mir das mal zusammenschreiben und hoffentlich entscheiden wir (meine Schwestern und ich) uns dann richtig

Wünsche euch allen einen schönen Tag
Liebe Grüße
Katse

Fuel Belt

Ich hab die andere Kommentare jetzt nicht alle gelesen und vielleicht wurds schon erwähnt: Trinkgürtel von Fuelbelt. Ich habe einen von eben dieser Firma und bin völlig zufrieden damit. Darin kann man bis zu 6 kleine Flaschen mitnehmen und eine Tasche mit Reißverschluss für Schlüssel, Handy und Taschentücher ist auch dran. Der Gürtel sitzt bei mir fest, da schlackert nichts rum.

fuelbelt - stayhydrated

ja genau. fuelbelt habe ich auch, laufe damit fast jeden tag. Leider in Geschäften selten in Auswahl oder überhaupt vorrätig, also: bei amazon online gekauft heißt auch garantiert wieder kommentarlos zurücksenden können und Geld zurück, wenn's doch irgendwie nicht auf des Vaters Hüfte passt. Eine von den kleinen Flaschen pro 20 min/walken oder laufen würde ich rechnen, wenn er eine Stunde unterwegs sein möchte drei am Gürtel, dazu das am Gürtel bereits befindliche Täschchen für Schlüssel etc. Man kann einiges noch an Zusätzen auf den Gürtel schieben, was sich dazu kaufen lässt.
Frohes Feiern!

Nach und nach gekauft

da ja meine Strecken immer länger wurden, braucht frau auch bissl mehr zu trinken bzw der eine Gürtel erwies sich eher doch als unpraktisch, aber für die Retoure wars zu spät... ;-)


Laufen formt Körper, Geist und Seele.
Distanz ist, was der Kopf drauß macht.
Hier ist der Start, dort ist das Ziel. Dazwischen musst du laufen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links