Benutzerbild von cour-i-euse

Gestern.
Ein wunderschoener Sonnenuntergang. Eigentlich will ich den nicht sehen. Eigentlich will ich bereits unter der Dusche stehen, denn auf eine Fahrradtour im Daemmerlicht entlang einer busy B-road bin ich nicht nicht vorbereitet, aber irgendwo bin ich falsch abgebogen und habe es erst viel zu spaet bemerkt. Kein Licht am Rad und dunkle Klamotten an. Herrlich lebensgefaehrlich. Noch etwa 30 min sind es bis in die Stadt wo mich der rettende Radweg erwartet. So lange reicht die Sonne nie und nimmer. Also wird in die Pedale getreten was das Zeug haelt. Zwischendrin wird beim Blick auf den zunaechst gelben, dann orangen, dann dunkelroten Sonnenuntergang Energie getankt. Was da am Horizont abgeht ist wunderschoen. Was das Tachometer anzeigt ist nicht ganz so schoen, aber das was meine Oberschenkel schreien ist schon fast obszoen. Von der geplanten kleinen langsamen Radtour am Nachmittag vor meiner 10K Standortbestimmung ist nichts mehr uebrig, was bleibt ist eine eine um 20 km verlaengerte Einheit mit deutlicher Endbeschleunigung. Mist. Aber als ich den Radweg erreiche ist es immer noch eher hell als dunkel.

Heute.
Es herrschen ideale Rahmenbedingungen fuers Laufen, aber der Veranstaltungsort liegt leider 10 Radkilometer entfernt. Kennt Ihr das wenn am Tag nach einem schnellen Lauf es schwer faellt betont langsam zu laufen? Auf dem Rad ist es genauso. Viel zu frueh bin ich da. Das Warmlaufen schenke ich mir, schwitzen tu ich eh schon, und verschwatze mir lieber die Zeit mit einer handvoll Freunden aus dem Tria-Verein in der Turnhalle in der es aus einer Mischung nach Fuss-und Maennerschweiss und Muscle rub stinkt. Aber es ist warm und lustig, denn alle haben gute Laune.

Dann geht es schon bald los, ich bin relativ weit hinten einsortiert und den ersten km verbringe ich damit nach Luecken zum ueberholen zu fahnden. Ich fuehle mich als wuerde ich stehen, aber die pace am Ende ist nur knapp ueber 5:20. So kann es eigentlich bleiben. Waere da nicht bei km 2 dieser wirklich uebergewichtige Kerl vor mir der, zumindest hoert es sich so an, bei jedem vierten oder fuenften Schritt einen Pups zu lassen scheint. DEN will ich nicht vor mir im Ziel haben. Also wird der ueberholt. Dann, bei km 4 ist da dieses Maedel mit dem huepfenden Pferdeschwanz die bei jedem zweiten Schritt einatmet und bei jedem Schritt dazwischen aus. Das macht mich hektisch. Wir sind noch ganz schoen frueh im Rennen, wie will die dieses Tempo bei DER Atmung bis zum Ende durchhalten? Also mal fix ueberholt. Bei km 5 ueberhole ich eine Vereinsfreundin. Eigentlich will ich das nicht. Ich wuerde ihr goennen schneller zu sein als ich, und verspreche ihr dass ich das Tempo eh nicht halten kann und sie am Ende vor mir sein wird. Bei km 6 laufe ich eine zeitlang neben einem jungen Mann. Als ich einmal einen halben Schritt vor ihm bin laesst er sich zurueck fallen und sagt “jetzt dass Du vorne bist kannst du mich pacen”. Gern. Leider gibt er schon bald auf. Vorbei vorbei. Bei km 7 merke ich, dass die meisten meiner flotten Laeufe und intervalle um die 7km lang sind. Ich bin alle, und haette ich ein Gel dabei wuerde ich es jetzt einwerfen. Dabei habe ich das noch NIE gemacht. Statt dessen nehme ich ein bisschen Tempo heraus, und bei km 8 glaubt die Dame die von gefuehlt JEDEM Zuschauer mit “Karen! Keep going!” angefeuert wird, dass ich sie ueberholen will. Ich erwaehne dass sie es ja als ihre Challenge sehen kann mich nicht vorbeizulassen. Und sie nimmt das Angebot an. Und zieht von dannen. Bei km 9 ist meine Mitbewohnerin die ich als Groupie mitgenommen habe leider wohl doch schon ohne mich nach Haus gefahren. Und kurz vorm Ziel laufe ich doch tatsaechlich wieder auf Karen auf und wir sprinten die letzten 20 m ins Ziel.

Im Ziel:
Wasser, Orange Squash, ein lila T-Shirt, meine Freunde, eine Vize PB (schnellster 10K Lauf seit Mai 2010), ein Hund der aussieht wie ein Schaf, ein ganz besonders knuffeliger Husky Welpe, und am Ende ein Fahrrad dass mich wie von allein die 10km wieder nach Hause faehrt. Zu Haus hat meine Mitbewohnerin und ihr Freund Pfannkuchen zum Fruehstueck gebacken und eine weitere Freundin aus dem Tria Verein ebenfalls eingeladen. Ein rundum gelungener Sonntag Vormittag.

Fazit
Ab sofort wird vor jeden Lauf eine harte Radeinheit geschaltet

4.555555
Gesamtwertung: 4.6 (9 Wertungen)

Das...

...gefällt mir.
Von G bis F.

---

"What day is it?" asked Pooh.
"It's today" squeaked Piglet.
"My favorite day" said Pooh.

So werden 10er gelaufen!

Super, liebe cour-i-euse!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Die Wiederentdeckung ...

... der Leichtigkeit des Radfahrens?
Gratulation zu der Erkenntnis.
;-)
PS: Laufen konntest du ja eh schon. ;-))

Yeeeeh Haaah :-)

Alles suppi...

...jetzt können wir ja die neue PB angehen. Da der Nikolauf ja nicht in deinen Zeitplan passt, sollten wir eine Alternative finden.

LG
Many

unbedingt!

Mach mal nen vorschlag!

Toller Lauf ...

..., Standort sollte bestimmt sein (lass mich raten: ziemlich weit oben und weiter ansteigend), dann noch an die anderen gedacht und Alles für uns gut zusammengefasst. Einige der beschriebenen Läufertypen, hab ich übrigens auch schon getroffen! Danke für deinen Bericht
!
Aber mal am Rande, wann macht Ihr denn Frühstück?

Gruß aNGUS SchuAn.


Aller Anfang sollte leicht sein, schwerer mach ich's mir ganz von allein!

Fluppt doch! ;o)

Alles supi!
Radeln macht schnell! ;o)
Fetten Glückwunsch!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Da macht Cour-i-euse schon

Koppeltraining - und ist immer noch pfeilschnell auf den Beinen! Was soll das erst geben, wenn Du NUR läufst? Dann hängst Du diese Karen glatt ab - und beim nächsten Mal feuern alle Dich an :).

Sauber - Radfahren hilft. Hört sich nach einer Menge Sport und Spaß an. Und einem leckeren Frühstück - oder Spätstück?

Ja, solche Sonnenunter- oder -aufgänge sind toll - kann man einfach immer wieder nur genießen!

die Karen

die Karen kam nach offiziellem Ergebnis zwei Zehntelsekunden nach mir ins Ziel. War aber 20 Sekunden frueher gestartet! Hurra! Ich hab gewonnen!

:-)

20sek früher gestartet

Oha, werten die bei euch nach Nettozeiten? Schwein gehabt ;-))

Glückwunsch zum erfolgreichen Tag!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Noeh

Nooeh. Aber 2 Zehntelsekunden sind zwei Zehntelsekunden

Der Standort

der Standort sagt: Platz 354 von 587 insgesamt. Da ist noch Verbesserungspotential. Und Fruehstueck ist die erste Mahlzeit des Tages, egal wann. Das stimmte zumindest fuer den Pfannkuchenbaecker, wenn auch nicht unbedingt fuer mich.
;-)

cour-i-euse

fahrrad-doping...

...aha! endlich isses gelüftet, das geheimnis. ich sollt vielleicht am sonntag mit dem rad nach münster zum aaseelauf fahren *kicher*
liebste, du hast alles richtig gemacht und es ist wahr: zwei zehntel sind zwei zehntel und in echt wars ja mehr! und nägschdes mal da subbste die fuffzich...
____________________
laufend freut sich ganz dolle für c-i-e: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

laeufst Du eigentlich

5 km oder den 10er? Hauptsache Du beeilst Dich. Mir war ein gemeinsamer Kakao im Anschluss versprochen worden.

:-)

cour-i-euse

Na sage mal,

wie hast du das denn plötzlich aus dem Ärmel geschüttelt? Wow, das war ein richtig schickes Rennen, aber sowas von schick! Ganz fetten Glückwunsch zur Vize PB und überhaupt zu dem genialen Lauf!!!

Lieben Gruß
Tame

zehn...

...nur für fünf lohnt nich nach ms ;-) obwohl: für'n kaukau mit dir lohnt's immer!!
____________________
laufend freut sich drauf: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

äh - ja

wer zu schnell liest, liest falsch :-(( tut mir leid, hatte mich vertan. Recht hast du! Glückwunsch in jedem Fall!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Silvesterlauf Münster

und den Termin kann`ste dir selber aussuchen.

LG
Many

Silvesterlauf in Muenster

2014? Dieses Jahr bin ich in einem off-shore Bankenparadies. Bis Silvester 2014 dahin bin ich alt und grau, da kannste meinen Rollator anschieben!
Voherher gibts da nix?

@strider: machtjanix

machtjanix. :-)
Vielen Dank!!

cour-i-euse die jetzt verstaerkt an der Grundschnelligkeit arbeiten wird.

doch...

...anfang mai. in noddeln. 10 k noddelner stiftslauf. sogar mit höhenmetern!
vorweg zum warmwerden kannste noch den fünfer laufn oder mit dem fahrrad von münster nach noddeln fahrn...
____________________
laufend hat nen vorschlach: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

deal or no deal?

An welchem Datum? Am ersten Wochenende im Mai bin ich zum wandern verabredet.....

Come on, da gibt es doch sicher noch mehr Moeglichkeiten?! Von mir aus auch im Januar, oder Februar, oder Maerz!

cour-i-euse

es ist...

...am ersten wochenende im mai...
edit: mitte märz gibbet immer den coesfelder heidelauf. da würd ich auch gern ma mitmachen...
____________________
laufend lässt sich was anderes einfallen/hat sich was anderes einfallen lassen: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Schau`st du bitte hier:

http://www.streiflichter.com/images/upload/file/11-15-12-laufserienflyer-20-seiten-1485-x-210-mm-4c-kw-46-1357145976.pdf

LG
Many

iiih...

...streiflichter, iiih! ;-)
ist ja von 2013 und alles schon gelaufen. aber mitte märz kommt hin...
____________________
laufend wird schon was klappen: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links