Heute sehe ich keine von mir angelegten Strecken - es scheint Google-Maps aufgerufen zu werden aber der Kartenausschnitt an sich bleibt weiß.

Gruß
Herti11 aus BB

Entwickler ist dran

Google hat was an der Technik geändert.

Bei der Umstellung scheint es Probleme zu geben. Entwickler ist dran.

Zur absoluten Not nutzt auf der Editierkarte die OSM Karte, OpenStreetMap

Grüße
jm

Editieren

dasselbe Problem habe ich auch, dass kein Fenster zum Editieren der Strecke erscheint. es bleibt weiß.

leider öffnet sich das Fenster nicht mal so weit, dass man OSM anklicken könnte. in beiden Browsern nicht (Firefox und Safari).

CHrome

mir scheint bei der Umstellung bevorzugt Google den eigenen Chrome Browser,
da geht es...

Wir arbeiten dran

jm

Also ...

... sorry, bei mir geht auch unter Chrome nix, genauso wie im IE. Im Editier-Fenster erscheint nichts mit OSM, es bleibt weiß.
Angucken kann man sich Strecken als OSM, das geht, aber auch in beiden Browsern.
Carsten

Ähnliches Problem - immernoch

Ich kann meine angelegten Strecken ansehen und auch neue erstellen, aber ich kann die vorhandenen Strecken nicht editieren... *nerv*

immer noch oder schon wieder?

Ich habe auch wieder das Problem, dass aus vorhandenen Strecken keine neuen editiert werden können.
Der Kartenausschnitt wird einfach nicht angezeigt. Oder er ist blanco, dass heißt es sind keine Streckenpunkte vorhanden, die editiert werden könnten...
Gibt es denn eine Lösung?

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links