Benutzerbild von ulsaba

Nach dem mit dem Martahon beim heurigen AULA die Saison 2013 beendet ist, begann mit dem heutigen ersten Post-AULA-Lauf quasi schon das Lauf- und Tria-Jahr 2014.
Noch ist die Planung noch nicht ganz abgeschlossen aber die Eckdaten stehen schon.

02.02. Thermen Marathon in Bad Füssing
16.03. 6h Lauf in Fürth
27.04. HM bei Landshut läuft
08.06. Triathlon LD Limmern oder 14.06. Triathlon LD Moritzburg
12.10. München Marathon
08.11. AULA

Mal sehen ob das Jahr so läuft wie ich mir das wünschen würde. Absoluter Höhepunkt und Ziel ist natürlich die LD. Und dafür werd ich jetzt mal Anfangen mir einen Plan zu schmieden. Die Rennen vorher werden daher wahrscheinlich sowas wie lange, sehr lange Trainingsläufe werden.

Und was habt ihr so vor?

Zukunftsorientierte Grüße,
vom planendem Uli

0

Plan 2014

Hi,
hört sich abwechslungsreich und spannend an und ich wünsche dir viel Erfolg dabei.

Ich habe folgenden Plan:

8.2. Brocken Challenge 80km +1900HM
19.4 Heidschnucken Ultra 111km
21./22.6. 24 Stundenlauf Schenefeld
16./17.8. 100Meilen Berlin
17./18.10. Schönbuch Ultra Trail 100Meilen +4000HM

Das ganze gespickt mit diversen 5km-42,2km Trainingswettkämpfen je nach Zeit, Lust und Laune.
Bisher bin ich die Ultras (50-73km) aus dem Marathontraining heraus gelaufen. Es ist das erstemal, dass ich die Ultras gezielt trainiere. Bin sehr gespannt wie es funktionieren wird.

Da kann ich nicht ganz mithalten.

Ich will meinem jährlichen Marathon 2014 zum ersten Mal noch ein weiteres Highlight folgen lassen, quasi als Auslaufen:

13.4. Rotterdam Marathon (schnell)
27.4. Hermann (zum Genießen)

Mal sehen, wozu ich später in der Saison noch Zeit und Lust habe. Da greife ich wohl eher meine PB über 10 und 21,1 km an.


Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Saffti bloggt:
http://nichtnocheinlaufblog.wordpress.com/

so was wie du

in Köln ;-)

und alles andere ergibt sich ;-)

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

So in etwa...

25.01.Rodgau 50k
22.02.Alfeld 80k (www.indie trail)
02.03.Marburg 50k
30.03.Eschollbrücken 50k
26.04.Halber Hexenstieg 100k
10.05.Bödefeld oder
11.05.Hartfüssler 58k
13.06.Biel 100k
28.06.Fidelitas 80k?
05.07.Thür. Ultra 100k
16.08.Mauerlauf 161k
18.10.SUT 161k

hey Dietzi

Es scheint dir gefallen zu haben bei uns wenn du nochmal die 100 Meilen unter die Füße nimmst, ich übrigens trotz Aufgaben im Orgateam nächstes Jahr auch, der verdammte Buckle muß her!
Der Rest sieht so aus:
29.03 100 km Kienbaum
26.04 Hexenstieg 216 km
25.05 Elm Supertrail
12.07 DM 24 Std Berlin
16.08 100 Meilen Berlin
27.09 Projekt 500, 661 km auf dem Goldsteig nonstop

Der Tag geht zu Ende: Überdenke noch einmal, was er dir an Sorgen gebracht hat. Ein paar davon behalte, die anderen wirf weg! Calvin O. John

@runandbike

Die ganze Hexe und Goldsteig ganz stark!!!
Mauerweg muss man ja 2mal laufen, wegen back to back.
Aber nicht nur deshalb!

Elm Supertrail

wollen wir auch machen, müssen wir nur noch familienkompatibel organisieren!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links