Benutzerbild von SOLEI

Nach meinem Start in Frankfurt 2010, habe ich mir folgendes notiert:

Fehler in der unmittelbaren Vorbereitung
Streß am Vortag
Zu wenig Schlaf
Mental abgelenkt...
Ernährung auf zu viel Pasta umgestellt
Dinge getrunken die ich sonst nicht trinke vor und während des Laufs,

Positive Erlebnisse
Buddies motiviert
Inneren Schweinhung in einem Rennen gleich mehrfach besiegt
Mir wurde geholfen(unbekannter Läüfer reichte mir bei km 35 eine 0,5 Flasche Cola
...meinen Frust nicht 'rausgelassen
In einem unmöglichen Rennen gefinished

Ich werde die gleichen Fehler nicht wiederholen und mich an die positiven Erlebnisse erinnern.

Vielleicht passiert mir diesmal ja etwas anderes... aber ich freue mich auf Frankfurt 2013;-)

Solei

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Alles Gute wünsche ich dir.

Alles Gute wünsche ich dir. Durch eine Reizung der Schleimbeutel in meiner linken Ferse, fiel im August und September meine Marathonvorbereitung für FFM leider ins Wasser. ;(

Da ich den Trainingsrückstand nicht mehr aufholen konnte, habe ich mit einem Attest meine Anmeldung storniert, so dass ich nächstes Jahr einen Freistart erhalten.

Lange Rede kurzer Sinn. Ich sitze hier und bin ziemlich traurig, dass ich morgen nicht dabei sein kann.

Viel Spaß.... ;)

Da bin ich ja froh, dass ich starten konnte!

Doch meine Zeit hat der Wind verblasen aber immerhin ist es ein Finish <4Std. geworden?
Jog on und auf ein Neues
Solei

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links