Benutzerbild von Ricamara

Hallo, liebe Mit-Marathonis!
Ich bin dabei, das nächste Jahr so grob anzupeilen.
Da ich im Februar gut 3 Wochen garantiert nicht laufen werde (man muß ja verreisen dürfen, nicht?), überlege ich, 2014 lieber einen Marathon im Herbst zu laufen statt im Mai in HH. Andererseits...hm.
Die meisten von Euch kennen mich ja. Was meint Ihr? Würden das normale Wintertraining und dann Mãrz/April Eurer Meinung nach ausreichen? Ich habe mich ja diesesmal trotz meines Alters um ca 5 Minuten verbessert, verschlechtern möchte ich mich natürlich nicht so gern.
Oder meint Ihr bei der Vorbereitung reicht es vielleicht nur für die Staffelteilnahme?
Was würdet Ihr an meiner Stelle tun?

Bin mir ziemlich sicher,

dass du den Mara schaffst, denn eine Anfängerin bist du nicht, und wenn du keine PB anstrebst, du dich also nicht unter Druck setzt, auf jeden Fall!!! Nimm ihn doch einfach als schönen verpflegten Trainingsmara mit vielen Lauffreunden, mit Vor- und Nachlauftreff, also einfach als Frühjahrssahnehäubchen;-)

Lieben Gruß
Tame

Bin der gleichen Meinung wie Tame.

So ein kleiner Marathon geht immer. Einfach locker als langes Jogmap Treffen sehen und Spaß haben.

grüsse
beeker

Das sollte reichen, zu mal

Das sollte reichen, zu mal du im Januar schon dir eine gute Grundlage anlaufen kannst :-)

Ich würde auch dazu

Ich würde auch dazu tendieren zu laufen. Grundlagen ab Mitte/Ende Dezember + Januar, Pause im Februar und dann gezielte 8-9 Wochen Vorbereitung: das passt! Vielleicht sogar PB tauglich... wer weiß!

Gruß, Dominik
_____________________
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Keine Zweifel hab ...

... wenn du, wie in diesem Jahr, deinen Fokus auf den HH-Marathon Zwo'14 legst.

Das du Marathon laufen kannst, das weisst du selbst! Die Grundlagen holst du dir
ein paar Wochen vorher und dann läuft du wieder queer durch Hamburg und geniesst
die Stadt, die Anfeuerung der Zuschauer und deine 42195 Meter in vollen Zügen !

( sollte bei mir Etwas queer Laufen hasiere ich dich )
Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

Na, gut!

Danke für Eure wohlmeinenden Kommentare - habe mich soeben angemeldet.
Und schon wieder geht so ein bißchen das Hibbeln los...

Wir freun uns ...

Hallo Jutta,

wir freuen uns schon drauf, wenn Du im Ziel auf uns wartest :-)

Viele viele Grüße,
Christian & Andreas

Let's roll together!

Untertreiber!

He, he! Du trainierst doch!,
Untertreiben ist schlimmer als übertreiben!
Ok - let's roll together!

Boah ey!

Schätzelchen,

Du hast Sorgen...
- Natürlich schaffst Du den Marathon
- Natürlich kannst Du im Februar weiterhin aerob trainieren (dann schwimm halt, oder mach sonstwas)
- Natürlich wirst Du Spaß haben
- Natürlich kannst Du auch einen Herbstmarathon laufen
- vertrau Dir einfach

LG,

Stephan

Der Weg ist weit. Also fang endlich an zu laufen!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links